Skip to main content

Solar Powerbank Test-Überblick, Testsieger, Vergleich und Kaufberatung 2023/2024

Zuletzt aktualisiert am 12.5.2023

Solar Powerbank Test

Solar Powerbank Test, Testsieger und Vergleich

Hier finden Sie:
  • Eine ausführliche Kaufberatung für aktuelle Solar Powerbanks
  • Eine Zusammenfassung von unabhängigen Solar Powerbank Tests und Erfahrungen von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest oder Ökotest mit den jeweiligen Testsiegern
  • Einen Vergleich der unserer Meinung nach aktuell besten Solar Powerbanks von beliebten Marken wie Silvercrest, Media Markt, Hiluckey, Aldi, Anker, Logilink, Lidl, Elzle, Blavor usw. auf dem Markt
  • Aktuelle Preise und Preisvergleiche für Solar Powerbanks sowie Tipps, um eine wasserdichte Solar Powerbank für Camping und Reisen günstig online zu kaufen
Kurz und Knapp:
  • Eine Solar Powerbank ist eine Powerbank, die mit Solarzellen bestückt ist und Energie für den internen Akku oder direkt für angeschlossene Geräte produziert.
  • Die Dauer des Aufladeprozesses hängt von der Größe des Akkus, der Sonneneinstrahlung und der Leistungsfähigkeit der Solarzellen ab. Eine durchschnittliche Solar Powerbank benötigt bei optimalen Verhältnissen etwa 30 Stunden zum vollständigen Aufladen.
  • Solar Powerbanks sind nützlich auf längeren Wander-, Rad- oder Lauftouren oder bei längerem Fernbleiben von der Zivilisation, vorausgesetzt, die Powerbank ist bereits vollständig geladen.
  • Es gibt verschiedene Arten von Solar Powerbanks, darunter Modelle ohne Akku, Modelle mit LED-Lampe und Modelle mit mehreren Solarpanels. Jedes Modell hat seine eigenen Vor- und Nachteile.
  • Vorteile einer Solar Powerbank sind u.a. ihre Verwendung für Reisen und Camping, ihre Überlegenheit gegenüber herkömmlichen Powerbanks und ihre Funktion als Taschenlampenersatz.
  • Nachteile sind ihre geringe Leistungsfähigkeit, der höhere Preis im Vergleich zu herkömmlichen Powerbanks und die Tatsache, dass die LED-Lampe bereits in vielen Smartphones integriert ist.
  • Beim Kauf einer Solar Powerbank sollte man die Kapazität, das Gewicht, die Ladegeschwindigkeit und die Anschlüsse berücksichtigen. Außerdem sollte die Powerbank einen Schutz vor Wasser und Staub bieten.
  • Die Kosten für eine Solar Powerbank können zwischen 20 und 50 Euro variieren, je nach Qualität und Leistungsfähigkeit des Modells.
  • Bisher gibt es nur wenige Tests von angesehenen Testmagazinen zu Solar Powerbanks. Die Stiftung Warentest hat 2016 mobile Akkus getestet, darunter zwei Modelle mit Solarzellen.

Über 6000 Grad Celsius, mehrere Millionen Reaktionen innerhalb von Sekunden und Energie, die bis zur Erde reicht – die Sonne. Ohne die Energie und Wärme der Sonne wäre das Leben auf der Erde unmöglich. Photosynthese, Temperaturen von bis zu 60 Grad und Sonnenenergie für Tier und Mensch. Letztere Energie bestrahlt durch die Energiewende vorrangig riesige Solaranlagen auf Dächern, doch auch mobil ist die Sonnenenergie in Form von Solar Powerbanks nutzbar.

Die aktuellen top 7 Bestseller für Solar Powerbanks im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Solar Power Bank 20000mAh, PD 15W Schnellladegerät USB C Portable Solar Ladegerät mit 3-Ausgängen und...
  • 【Powerbank mit großer Kapazität】Das aktualisierte Solarladegerät mit 20000 mAh Li-Polymer Akku hat strenge Alterungstests bestanden, die mehr als 4-Ladungen für das iPhone 14, fast 3-Ladungen für das Galaxy S22 und über 2-Ladungen für das iPad Mini6 bieten
  • 【Schnellladegerät mit PD 15W Typ-C Unser Solarladegerät hat USB und PD 15W Typ-C Ausgang und Eingang (2.1A und 3A Ausgang), um die Schnellladespezifikationen verschiedener Marken von Smartphones zu erfüllen, verabschiedet sich von der Angst vor niedrigem Akku und kann leicht drei elektronische Geräte gleichzeitig laden. Es passt den Ausgangsstrom an, um Ihr Smartphone schnell aufzuladen, ohne den internen Akku zu beschädigen. Schützen Sie sich und sparen Sie Zeit
  • 【Portable Solar Panel Charger】Die Solar Ladegerät Power Bank ist mit einem monokristallinen Silizium Solarpanel ausgestattet, so dass sie Sonnenenergie in elektrische Energie umwandeln kann. Ideal für Outdoor Camping Wanderungen... (Freundliche Erinnerung, dass Solarladung aufgrund der geringen Größe des Solarpanels und der unkontrollierten Sonneneinstrahlung nur als Notfall verwendet wird. Bitte verwenden Sie eine Steckdose, um die Batterie vollständig aufzuladen, bevor Sie ausgehen.)
AngebotBestseller Nr. 2
Solar Powerbank 38800mAh Portable Charger with Suction Cup Holder USB C Input Torch, Outdoor Waterproof...
  • ⚡【Large capacity and safe battery】The solar power bank uses a premium Li-polymer battery with a high density, which makes charging much more compact and safer than other power banks. A long service life and large capacity allow you to charge multiple times. Free yourself from worrying about a power failure, this solar charger is a reliable power source.
  • ⚡【Three-mode torch for emergency】The power bank solar cell is equipped with a 3-mode torch (steady/SOS/strobe). Unlike conventional flashlights without SOS/strobe, this solar-powered power bank can be a lifesaver in emergency situations or in the wilderness. A fully charged solar charger can light up to 120 hours. No more worries with a MetFut solar charger for mobile phones on hand.
  • ⚡【Solar panel charging and suction cup mounting】 We only use high-quality solar panels. A higher conversion allows the power bank outdoors to charge while absorbing sunlight and ensures the use of green, environmentally friendly electricity. The included suction cup to attach to the windscreen (most glass surfaces) supports absorbing sunlight and finds the perfect angle for solar charging.
Bestseller Nr. 3
Coollia Solar Powerbank 30000mAh Wireless Solar Powerbank mit 2-Port USB und Schnellladung Type C Ausgängen,...
  • 【Hochentwickelter kabelloser tragbarer Ladegerät】Dieses Solarladegerät unterstützt alle Handys mit drahtloser Ladefunktion. Sie müssen nur die Ein-/Aus-Taste drücken und das Telefon in die Mitte der drahtlosen Ladestation legen, um es aufzuladen. Zusätzlich verfügt unser Solarladegerät über 2 USB-Ausgangsanschlüsse und 1 Type-C Ein-/Ausgangsanschluss (5V/3A), um den Schnellladeanforderungen verschiedener Smartphones gerecht zu werden.
  • 【Kompatibilität und Sicherheit】Die 30000mAh Kapazität der Solar-Powerbank ist für verschiedene elektronische Geräte mit USB-Anschlüssen geeignet, wie z.B. iPads,verschiedene Smartphones, PSPs, MP3-Player, MP4-Player und mehr. Es erkennt automatisch angeschlossene Geräte und bietet den optimalen Ladestrom, um die Ladezeit zu minimieren und Sicherheit zu gewährleisten.
  • 【Ausgezeichneter Begleiter für Outdoor-Aktivitäten】Mit Abmessungen von nur 165*80*32mm ist es kompakt und leicht und kann problemlos in Campingrucksäcken, Wanderrucksäcken oder Notfalltaschen verstaut werden, sodass Sie es jederzeit mitnehmen können. Es ist wasserdicht, stoßfest und staubdicht, sodass Sie sich keine Sorgen um Beschädigungen durch Stürze machen müssen. Es kann in extremen Umgebungen (-20°C bis 60°C) betrieben werden.
AngebotBestseller Nr. 4
CONXWAN Solar Powerbank 26800mAh Solarladegerät mit 4 Solarpanel und 3 Ausgängen, USB C Externer Akku...
  • Aktualisierte 12W Solarpanels: 4 hocheffiziente Solarpanels kombiniert, um eine 12W Solarladegeschwindigkeit zu erreichen, die dem Aufladen mit einem 1A Ladegerät entspricht. Hängen Sie es an den Rucksack, um beim Wandern frei aufgeladen zu werden, halten Sie für Notfälle bereit!
  • Eine Woche Stromversorgung: 26800mAh ultrahohe Kapazität versorgt Ihr Gerät tagelang mit Strom und bietet 6-8 Ladungen für Ihre Smartphones oder 3 Ladungen für Tablets. Perfekt für Familienausflüge und längere Campingausflüge.
  • Schnellladegerät & 3 Ausgänge: Eingebaute Schnellladetechnologie, das Solarladegerät bringt Ihr neuestes Handy in 30 Minuten von 0 auf 50% bei 3A Hochgeschwindigkeit. Zwei USB-A Anschlüsse und ein reversibeler USB-C Anschluss ermöglichen es Ihnen, Strom mit Familie oder Freunden zu teilen.
AngebotBestseller Nr. 5
Hiluckey Wireless Solar Powerbank 26800mAh Wasserdichtes Solar Ladegerät USB C Externer Akku mit 4 Outputs,...
  • Wireless Ladegerät: Wirklich kabelloses Solarstrom-Ladegerät mit drahtlosem Ausgang unterstützt alle Mobil Telefone mit kabelloser Ladung zum induktiven Laden.
  • 26800mAh Kapazität: Das tragbare Ladegerät in Handy-Größe bietet 8 Aufladungen für das 2000mAh Phone oder 3 Aufladungen für das Tablets, und mit einer einzigen Aufladung ist es bis zu 8 Tage lang zuverlässig einsatzbereit.
  • Schnelles Aufladen: Es kann 4 Geräte gleichzeitig bei voller Geschwindigkeit aufladen. Erkennen Sie automatisch den Strom Ihrer Geräte, um die schnellstmögliche Ladegeschwindigkeit (max. 3A) zu erreichen, mit der das 2000mAh Phone in 1,5 Stunden vollständig aufgeladen werden kann.
AngebotBestseller Nr. 6
Solar Powerbank 26800mAh, elzle Solar Ladegerät mit 2 USB-A Ausgang & 1 USB-C Eingang, Outdoor Wasserfester...
  • Upgrade 26800mAh Solar Power Bank: Dieses Solar-Ladegerät kann für Telefon XS 6 mal aufladen, für Galaxy S9 Plus 4.5 mal aufladen, für Tabletten 2 mal aufladen. Keine Sorge mehr, dass der Strom ausgeht, gute Wahl für Wandern, Camping, Reisen und andere Outdoor-Aktivitäten.
  • 4 Solarpanels Schnelleres Aufladen: Mit 4 hocheffizienten faltbaren Solar panels erreicht die Eingangsleistung 5V 1A bei direkter Sonneneinstrahlung, das ist viermal schneller als die anderen Solarpanels. Passen Sie den Ausgangsstrom automatisch an, um eine optimale Leistung zu erreichen, schützt Ihre Geräte vor Überladung, Überstrom, Überspannung, Kurzschluss, Überentladung.
  • Kombinieren Sie Kabel und Solaraufladung: Der USB-C Eingang ist 5V 2A, voll aufladen dieses tragbare Ladegerät etwa 9 Stunden, mit zwei USB-A Ausgänge, können Sie 2 Geräte zur gleichen Zeit mit einer Ladegeschwindigkeit von 2.1A aufladen. Das Solarpanel kann Sonnenlicht absorbieren und in Strom umwandeln, ☀Hinweis: Solarladung ist für den Notbetrieb und nicht eine primäre Lademethode.
Bestseller Nr. 7
Power Bank 26800 mAh mit Solar, Powerbank Externe Akkus 3 USB Anschlüsse mit DREI Modi Taschenlampen...
  • 【26,800 mAh großer Kapazität Akku】 Die Powerbank verwendet hochwertige Lithium-Polymer-Akkus, wodurch die Powerbank kompakter, sicherer und über eine große Kapazität verfügt. Es kann Ihre Geräte mehrmals aufladen, sodass Sie jederzeit und überall Stromausfälle vermeiden können. Es ist für Sie absolut zuverlässig. Stromversorgung.
  • 【Solarpanel Aufladung und Saugnapf Installation】 Die Solar Powerbank kann sich selbst aufladen, indem sie Sonnenlicht absorbiert, sodass Sie umweltfreundliche grüne Energie zur Hand haben. Der mitgelieferte Saugnapfhalter kann dazu beitragen, dass die Power Bank an Glas (den meisten Glasoberflächen) haftet und den perfekten Solarladewinkel erhält.
  • 【Taschenlampe mit drei Modi】 Die Powerbank verfügt über eine integrierte Taschenlampe mit drei Modi (Stabil-SOS-Stroboskop). Im Gegensatz zu anderen Powerbanks ohne SOS/Stroboskoplicht kann diese Powerbank in Notfällen oder im Freien ein Retter sein. Eine vollständige Ladung kann die Leuchte bis zu 120 Stunden lang mit Strom versorgen.

Was ist eine Solar Powerbank?

Eine Solar Powerbank ist eine Powerbank, die mit Solarzellen bestückt ist. Diese produzieren bei ausreichend Sonnenlicht Energie, die sie in den Akku der Powerbank oder direkt in das angeschlossene Gerät einspeisen. Der Akku konserviert die Energie, um sie dann bei Bedarf freizugeben, wenn ein Endgerät angeschlossen ist.

Wie lange braucht eine Solar Powerbank zum Aufladen?

Die Dauer des Aufladeprozesses ist abhängig von der Größe des Akkus, der Intensität der Sonneneinstrahlung und der Leistungsfähigkeit der Solarzellen. Für die optimalen Verhältnisse oder auch der ideale Sonneneinstrahlungswinkel genannt, gilt folgende Formel:

Ladedauer = (Kapazität der Powerbank in mAh × die Spannung, mit der der Akku Ladung widerfährt) / (Leistung der Solarzellen in Watt × Verlustfaktor durch Umwandlung von Sonnenenergie in elektrische Ladung)

Bei einer typischen Akkukapazität von 25 000 mAh, einer Ladespannung von fünf Volt und einer Solarzelle mit der Leistungsfähigkeit fünf Watt, sieht die Rechnung wie folgt aus:

25 000 mAh × 5V / (5W × 0,8) = 125 Wh /4 Wh

= 31,25 h

Dadurch benötigt eine durchschnittliche Solar Powerbank circa 30 Stunden bei optimalen Verhältnissen, um sich vollständig aufzuladen. Mit der Annahme, dass die optimalen Verhältnisse nie herrschen oder nur für einen kurzen Zeitpunkt, ist damit zu rechnen, dass die Solar Powerbank mehrere Wochen benötigen würde, um sich vollständig von null auf 100 Prozent aufzuladen.

Wann ist der Einsatz sinnvoll?

Der Einsatz einer Solar Powerbank ist auf längeren Wander-, Rad- oder Lauftouren sinnvoll sowie bei längerem Fernbleiben von der Zivilisation. Dies setzt immer voraus, dass die Powerbank beim Verlassen des Zuhauses bereits vollständig geladen ist und die Sonnenenergie sie nicht aufladen muss.

Während des Trips lädt die Solar Powerbank Endgeräte auf und kann durch die Sonnenenergie weniger Energie vom eigenen Akku der Powerbank beziehen. So kann sie länger Strom für Endgeräte bereitstellen, die diesen benötigen. Als alleinige Energiequelle ist sie allerdings ungeeignet, da die Solarzellen zu klein sind, um ausreichend Sonnenenergie einzufangen.

Wie funktioniert eine Solar Powerbank?

Eine Solar Powerbank funktioniert wie eine große Solarzelle, nur mit dem Unterschied, dass sie weniger Leistung produziert. Die Zelle selbst besteht aus Silizium, auf dem sich Elektronen befinden, die das Sonnenlicht bündeln und sich dabei aufladen. Diese Energie lädt die Zelle zu einem Stromkreis, der die Energie in Strom umwandelt und in den Akku der Solar Powerbank speist.

Im Inneren des Akkus der Solar Powerbank sind Lithium-Ionen, die ihre Ladung beibehalten und erst abgeben, wenn ein Endgerät angeschlossen ist. Dieses kann ein Smartphone, Tablet oder Wearable sein, dessen Akku durch die Energie der Lithium-Ionen aufgeladen wird.

Welche Arten von Solar Powerbanks gibt es?

Art der Solar Powerbank Beschreibung
Faltbare Solar Powerbank Diese Art von Solar-Powerbank besteht aus mehreren Solarpaneelen, die zusammengefaltet werden können. Sie bieten in der Regel eine höhere Leistung im Vergleich zu anderen Arten und sind ideal für Camping oder längere Reisen, bei denen viel Energie benötigt wird.
Kompakte Solar Powerbank Kompakte Solar-Powerbanks sind kleiner und leichter als andere Arten. Sie sind ideal für den täglichen Gebrauch und einfache Aktivitäten im Freien. Ihre Solarladefähigkeit ist in der Regel begrenzt, aber sie können auch über ein USB-Kabel aufgeladen werden.
Outdoor Solar Powerbank Diese Art von Solar-Powerbank ist besonders robust und wasserfest. Sie sind ideal für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Klettern und Camping. Viele Modelle verfügen über zusätzliche Funktionen wie LED-Leuchten, Kompass und Karabinerhaken.
Solar Powerbank mit Drahtlosladung Einige Solar-Powerbanks bieten die Möglichkeit zur drahtlosen Aufladung. Diese sind kompatibel mit Geräten, die drahtloses Laden unterstützen, und können diese ohne den Einsatz von Kabeln aufladen.
Solar Powerbank mit integriertem Ladegerät Diese Art von Powerbank verfügt über eingebaute Stecker, um sie direkt an eine Steckdose anzuschließen und aufzuladen, wenn die Sonne nicht scheint. Dies macht sie besonders vielseitig.

Die Solar Powerbank nennt sich auch Solar Powerbank mit Akku und funktioniert, wie bisher beschrieben. Ansonsten existieren drei weitere Arten, die unterschiedliche Anwendungszwecke und entsprechende Vor- als auch Nachteile haben. Folgende Arten sind erhältlich:

Die Solar Powerbank ohne Akku

Die Solar Powerbank ohne Akku funktioniert ausschließlich mit Sonnenenergie, die sie selbst erzeugt. Sie wandelt Sonnenlicht sofort in Strom um und speist diesen in das Smartphone oder andere Gerät, aber speichert sie nicht zwischen. Dadurch geht zwar weniger Energie verloren und mehr kommt im Endgerät an, aber ist es Nacht oder der Himmel trüb, produziert die Powerbank keinen Strom. Diese Art von Powerbank ist nur für sonnige Gegenden geeignet oder bei einem Trip, bei dem der fehlende Akku Gewicht einspart.

Die Solar Powerbank mit LED-Lampe

Die Solar Powerbank mit LED-Lampe ersetzt eine Taschenlampe und lädt überdies das Smartphone des Nutzers auf. Dies ist insbesondere bei Camping-Trips praktisch, denn die Solar Powerbank ist ohnehin in der Nähe des Nutzers, wenn er sein Endgerät lädt und kann so schnell für Licht sorgen. Es ist allerdings auf den Stromverbrauch der LED-Lampe zu achten, da sie bei längerer Nutzung den Akku vollständig entlädt und angeschlossene Endgeräte nicht mehr geladen werden können.

Die Solar Powerbank mit mehreren Panels

Der größte Nachteil einer Solar Powerbank ist ihre geringe Leistungsfähigkeit. Diese ist auf die geringe Größe der Solarzelle zurückzuführen. Daher sind Solar Powerbanks mit mehreren Panels erhältlich, die mehr Leistung produzieren, aufgrund der insgesamt größeren Fläche der Solarzellen. Solch ein Gerät kann an einem sonnigen Tag den Akku bis zu 50 Prozent laden und ist damit besser für längere Trips ohne Strom geeignet. Mit diesem Vorteil kommt jedoch auch ein höherer Preis als auch ein größeres Gewicht einher.

Wo liegen die Vor- und Nachteile einer Solar Powerbank?

Vorteile von Solar Powerbanks Nachteile von Solar Powerbanks
Umweltfreundlich: Solar Powerbanks nutzen erneuerbare Energie und reduzieren die Abhängigkeit von traditionellen Stromquellen. Langsames Aufladen: Solar Powerbanks laden in der Regel langsamer auf als herkömmliche Powerbanks, insbesondere bei schlechten Lichtverhältnissen.
Tragbarkeit: Sie sind tragbar und können praktisch überall eingesetzt werden, um Geräte aufzuladen, solange Sonnenlicht zur Verfügung steht. Abhängigkeit vom Wetter: Die Effizienz von Solar Powerbanks hängt stark von der Intensität des Sonnenlichts ab. Bei schlechtem Wetter oder in Innenräumen kann die Leistung erheblich sinken.
Notfallbereitschaft: Sie sind eine nützliche Energiequelle bei Stromausfällen oder in Situationen, in denen keine andere Stromquelle zur Verfügung steht. Größe und Gewicht: Im Vergleich zu herkömmlichen Powerbanks können Solar Powerbanks aufgrund der integrierten Solarpaneele größer und schwerer sein.
Unbegrenzte Energiequelle: Solange Sonnenlicht vorhanden ist, können Sie Ihre Geräte aufladen, ohne sich Gedanken über das Auffinden einer Steckdose machen zu müssen. Höhere Kosten: Solar Powerbanks können teurer sein als ihre herkömmlichen Gegenstücke, insbesondere Modelle mit hoher Kapazität und zusätzlichen Funktionen.
Solar Powerbank Vorteile Nachteile

Die Vorteile

Solar Powerbanks sind zwar keine Stromkraftwerke, aber können bei ausreichendem Sonnenlicht immerhin etwas Strom für Reisen oder längere Touren produzieren. So kann unter anderem das Solarfeld auf dem Rucksack positioniert sein, ein Kabel zum Smartphone wegführen und die Stromversorgung ist während der Wandertour gesichert.

Hinzu kommt, dass die Geräte einer herkömmlichen Powerbank überlegen sind. Die Kapazität einer herkömmlichen Powerbank beträgt ebenfalls circa 25 000 mAh, doch sie kann keinen Strom produzieren. Daher ist es sinnvoller zu einer Solar Powerbank zu greifen, als zu einer herkömmlichen Powerbank.

Letztlich ist eine Solar Powerbank mit LED-Lampe ein geeigneter Taschenlampenersatz. Eine Taschenlampe würde weiteren Raum im Rucksack beanspruchen, wohingegen die Solar Powerbank zwei Geräte in einem vereint.

Vorteile auf einen Blick

  • ideal für Reisen und Camping
  • besser als herkömmliche Powerbank
  • Taschenlampenersatz

Die Nachteile

Die Leistungsfähigkeit von Solar Powerbanks ist stark begrenzt. Die kleine Solarzelle auf der Powerbank produziert so wenig Strom, dass sie selbst bei stärkster Sonneneinstrahlung immer noch auf einen Teil der Akkukapazität zurückgreifen muss, um ein Smartphone laden zu können. Selbst Modelle mit zusätzlichen Panels sind auf die ideale Sonneneinstrahlung angewiesen, um ein Tablet mit Strom versorgen zu können.

Weiterhin sind Modelle mit Solarzelle zwar einer herkömmlichen Powerbank überlegen, aber auch wesentlich teurer.

Auch die LED-Lampe ist zwar praktisch, wenn die Person verreisen möchte oder kurzfristig einen Bereich erhellen muss, aber heutzutage findet sich diese Lampe auch an jedem Smartphone.

Nachteile auf einen Blick:

  • geringe Leistungsfähigkeit
  • entlädt den Akku, selbst bei Sonneneinstrahlung
  • teurer als herkömmliche Powerbanks
  • LED-Lampe auch am Smartphone integriert

Was sollte ich beim Kauf von einer Solar Powerbank beachten?

Faktoren zur Berücksichtigung Beschreibung
Kapazität: Die Kapazität der Powerbank bestimmt, wie oft Sie Ihr Gerät aufladen können, bevor die Powerbank selbst wieder aufgeladen werden muss. Sie wird in Milliamperestunden (mAh) angegeben. Eine höhere Kapazität bedeutet mehr Ladungen, macht die Powerbank aber auch größer und schwerer.
Solarladegeschwindigkeit: Dies ist die Geschwindigkeit, mit der die Powerbank Sonnenenergie in elektrische Energie umwandeln kann. Eine höhere Solarladegeschwindigkeit bedeutet, dass die Powerbank schneller aufgeladen wird, wenn sie der Sonne ausgesetzt ist.
Anzahl der USB-Anschlüsse: Überlegen Sie, wie viele Geräte Sie gleichzeitig aufladen möchten. Einige Solar Powerbanks bieten mehrere USB-Anschlüsse zum gleichzeitigen Aufladen von mehreren Geräten.
Größe und Gewicht: Wenn Sie planen, die Powerbank häufig zu transportieren, z. B. beim Camping oder Wandern, sollten Sie ein Modell wählen, das leicht und kompakt ist.
Zusätzliche Funktionen: Einige Solar Powerbanks bieten zusätzliche Funktionen wie integrierte Taschenlampen, wasserdichtes oder stoßfestes Design, eingebaute Kompass etc. Überlegen Sie, welche Funktionen für Sie nützlich sein könnten.
Preis: Wie bei den meisten Produkten variiert der Preis von Solar Powerbanks je nach Marke, Modell, Kapazität und zusätzlichen Funktionen. Stellen Sie sicher, dass die Powerbank, die Sie wählen, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.
Bewertungen und Rezensionen: Überprüfen Sie die Bewertungen und Rezensionen anderer Käufer, um einen Eindruck von der Zuverlässigkeit und Leistung der Powerbank zu erhalten.

Damit die Solar Powerbank möglichst effizient Smartphone und andere Endgeräte lädt, sind folgende Faktoren vor dem Kauf zu berücksichtigen:

Die Kapazität

Der wichtigste Faktor vor dem Kauf ist die Kapazität, denn sie limitiert, wie oft die Powerbank andere Endgerät vollständig aufladen kann. Ist der Akku des Smartphones circa 3000 mAh groß, die Kapazität der Powerbank beträgt dahingegen 25 000 mAh, kann sie das Smartphone in der Theorie circa achtmal aufladen.

Dieser ideale Wert ist realistisch gesehen nie erreichbar, weshalb in etwa die Hälfte der tatsächlichen Leistung entspricht, sodass das Smartphone maximal viermal aufladbar wäre. Demnach sollte die Kapazität so groß wie möglich sein, um entsprechend diesen Abfall ausgleichen oder mehrere Geräte laden zu können.

Das Gewicht

Mit einer größeren Kapazität geht auch immer ein höheres Gewicht einher, denn die größere Kapazität wiegt mehr. Demnach kann die Solar Powerbank bis zu ein Kilogramm wiegen. Leichtere Modelle hingegen wiegen nur 300 Gramm. Bestenfalls ist das Modell leistungsstark und gleichzeitig leicht. Dies schaffen allerdings ausschließlich Top-Modelle mit einem höheren Anschaffungspreis. Daher ist vor dem Kauf abzuwägen, ob das vermehrte Gewicht während der Reise im Rucksack störend ist oder dies keinen Unterschied in der Kaufentscheidung macht.

Die Ladegeschwindigkeit

Die Ladegeschwindigkeit bezieht sich zum einen auf die Ladedauer der Powerbank selbst und auf die Ladegeschwindigkeit der angeschlossenen Geräte. Die Ladegeschwindigkeit der Solar Powerbank hängt von der Größe der Solarzelle ab, die möglichst groß sein sollte oder auf mehrere Panels zurückgreift und von der Effizienz des Wechselrichters. Dieser wandelt die Sonnenenergie um, damit der Akku den Strom speichern kann. Wenn das Bauteil nicht effizient arbeitet, verringert dies den Wirkungsgrad der Solarzelle.

Die Ladegeschwindigkeit der angeschlossenen Geräte ist stattdessen von der Spannung des Geräts abhängig. Herkömmliche USB-Geräte benötigen eine Spannung von fünf Volt, um effektiv zu laden. Die Schnellladefunktion von Smartphones unterstützt ausschließlich 2,4 bis 3,2 Ampere.

Diese müssen gegeben sein, damit die Endgeräte schneller aufladen. Wearables, Tablets oder andere Geräte benötigen hingegen weniger als ein Ampere Ladestrom, andernfalls laden sie weniger effizient oder die Ladung schadet dem Akku. Die Powerbank muss daher intelligent zwischen den Modi wechseln können.

Solar Powerbank online kaufen

Beim Kauf einer Solar Powerbank sollte vor allem auf die Ladegeschwindigkeit, das Gewicht und die Anschlüsse geachtet werden

Die Anschlüsse

Solar Powerbanks sollten mit folgenden Anschlüssen versehen sein:
  • USB-A
  • USB-C
  • Micro-USB
  • Lightning

Diese vier Anschlüsse decken jegliche Geräte unterschiedlichster Hersteller ab, bestenfalls sind die entsprechenden Kabel ebenfalls im Lieferumfang und direkt an der Powerbank integriert. Sollte der Käufer andere Anschlüsse bevorzugen, einen überhaupt nicht benötigen oder von einem Port mehrere Anschlüsse benötigen, ist die entsprechende Powerbank zu wählen, die dies bietet.

Der Schutz vor Wasser- und Staub

Der Schutz vor Wasser und Staub oder auch die Robustheit genannt, nennt sich auch IP-Zertifizierung. Diese Zertifizierung besteht aus zwei Zahlen, wobei die erste Zahl die Staubdurchlässigkeit berücksichtigt und die zweite die Wasserfestigkeit. Beide Zahlen sollten so hoch wie möglich sein. Kombiniert beträgt der höchste Schutz IP68, aber eine IP64-Zertifizierung schützt bereits vollständig gegen Staub, Spritzwasser und leichten Regen.

ADDTOP 25000 mAh Solar-Powerbank im Test

Wie viel kostet eine Solar Powerbank?

Eine günstige Solar Powerbank ist bereits ab 20 Euro erhältlich. Diese Modelle haben jedoch eine veraltete Akku-Technologie und laden Smartphones nur langsam auf. Für mindestens 50 Euro sind hochwertigere und leistungsstärkere Modelle erhältlich.

Solar Powerbank Kosten

Die Kosten für eine Solar Powerbank können zwischen 20 und 50 Euro variieren

Welche Solar-Powerbank-Tests von angesehenen Testmagazinen gibt es? Gibt es einen Test von Stiftung Warentest?

Bisher hat ausschließlich der Stern als angesehenes Testmagazin einen Vergleichsbericht zu Solar Powerbanks veröffentlicht. In diesem stellt das Onlinemagazin mehrere Kauffaktoren dar und erklärt, welche Funktionen die Geräte integrieren können.

Die Stiftung Warentest führte im Jahre 2016 einen Test zu mobilen Akkus durch, in dem zwei Modelle mit einer Solarzelle ausgestattet waren. Deren Kapazität betrug jedoch nur 13 000 mAh, was heutzutage vergleichsweise wenig ist und daher die Vergleichbarkeit fehlt.

Was sollte ich beim Einsatz von einer Solar Powerbank beachten?

Damit die Solar Powerbank das Smartphone oder andere Endgeräte während des Trips effizient lädt, ist Folgendes beim Einsatz zu beachten:
  • die Powerbank vor dem Trip vollständig laden
  • bei Bedarf das Gerät aus dem Rucksack nehmen und das gewünschte Endgerät anschließen
  • währenddessen die Solarzelle in Richtung Sonne ausrichten, um den Strombedarf des Akkus zu reduzieren
  • sobald das Endgerät geladen ist, sofort die Verbindung trennen, um Strom zu sparen
  • bei einer Pause das Gerät in die Sonne legen, um es zu laden

Ähnliche Tests und Vergleiche:

Darf eine Solar Powerbank in das Handgepäck im Flugzeug?

Solarpowerbank Handgepäck

Fluglinien unterscheiden sich in der maximalen Kapazität, die im Handgepäck zulässig ist. Generell ist jedoch mit einem Wert von maximal 100 Wattstunden zu rechnen, sodass die meisten Solar Powerbanks bedenkenlos im Handgepäck mitgeführt werden können. Sollte der Wert nicht auf der Solar Powerbank angegeben sein, hilft folgende Rechnung zur Ermittlung:

Eine Powerbank mit einer Kapazität von 25 000 mAh und einer Spannung von vier Volt zeigt folgende Leistung:

25 000 mAh × 4,0 Volt / 1000 = 100 Wattstunden

Diese Powerbank könnte gerade so im Handgepäck mitfliegen.

Kann man eine Solar Powerbank selber bauen?

Generell ist dies mit einer Solarzelle, einer Akkuzelle und dem entsprechenden Ausgang für USB-A, USB-C oder einem anderen Anschluss möglich. Da es sich jedoch um das Experimentieren mit einem einer Lithium-Ionen-Zelle handelt, ist äußerste Vorsicht geboten und ausschließlich ein Fachmann sollte sich dieser Aufgabe annehmen, da ein Akku stark entflammbar ist. Sollte er sich entzünden, brennt er vollständig aus und lässt sich nicht mit Wasser löschen.

Welche Alternativen gibt es?

Ausschließlich zwei Geräte können die Funktionsweise einer Solar Powerbank nachahmen oder sogar verbessern. Diese Alternativen sind:

Herkömmliche Powerbanks

Herkömmliche Powerbanks verzichten auf den Einsatz einer Solarzelle, sondern speichern den Strom lediglich. Durch das Fehlen der Solarzelle steht dem Nutzer mehr Akkukapazität bei derselben Größe zur Verfügung. Selbst das Gewicht unterscheidet sich nicht merklich. Der einzige Nachteil ist, dass das Gerät ausschließlich Strom ausgibt und nicht produziert.

Solar-Ladegeräte

Solar-Ladegeräte stellen faltbare Solarzellen dar. Die Geräte wandeln ebenfalls Sonnenlicht in Strom um, aber dies in einer merklich anderen Dimension. Durch die vergrößerten Solarzellen produzieren Solar-Ladegeräte mehr Strom, versorgen mehr Endgeräte und lassen sich bequem am Rucksack befestigen.

Solar Powerbank Test-Übersicht, Testsieger und Vergleich: Fazit

Solar Powerbanks sind keine Kernkraftwerke und unvergleichbar mit einem Dach, das mit Solarzellen belegt ist. Entsprechend sollten Deine Erwartungen beim Kauf des Geräts nicht zu groß sein, denn ohne vorher ausreichend geladen zu sein, produzieren die Geräte zu wenig Strom, um dauerhaft Smartphones, Tablets und andere Endgeräte zu laden. Statt einer herkömmlichen Powerbank ist sie jedoch den Aufpreis wert, da sie so im Notfall auch Strom produzieren, statt nur bereitstellen kann.

 

Weiterführende Links und Quellen:

 

5/5 - (1 vote)

Letzte Aktualisierung am 21.05.2024 /Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum zutreffend und können sich jederzeit ändern./ Bilder von der Amazon Product Advertising API/ Affiliate Links   Zum Zwecke der Transparenz möchten wir gerne Folgendes klarstellen: Der umfangreiche Inhalt und die wertvollen Ratschläge auf diesem Portal sind das Resultat zahlloser Stunden privater Arbeit und Hingabe. Solltest du dich dazu entschließen, über einen unserer Links ein Produkt zu erwerben, kann Maehroboter-testberichte.de eine kleine Provision erhalten. Diese hilft uns, unsere redaktionelle Arbeit weiterhin anzubieten und zu verbessern. Für dich bleibt dabei alles beim Alten: Deine Kosten erhöhen sich dabei nicht.



Ähnliche Beiträge

Solar Brunnen ohne Strom und Wasseranschluss Test-Überblick, Vergleich und Kaufberatung 2023/2024

Solar Brunnen ohne Strom und Wasseranschluss Test

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen in Ihrem Garten, die Sonne scheint, und das sanfte Plätschern eines Brunnens füllt die Luft. Klingt traumhaft, oder? Aber was, wenn Sie weder einen Stromanschluss noch einen Wasseranschluss in der Nähe haben? Kein Problem! Willkommen zu diesem umfassenden Guide über Solar Brunnen ohne Strom und Wasseranschluss. In diesem Artikel […]

Solarzaun Test, Erfahrungen, Kosten und Vergleich 2023/2024

Solarzaun Test

Solar, Solar und nochmals Solar. Dies ist nicht nur das Motto der Bundesregierung, sondern auch von Mietern und Hausbesitzern. Die Subventionierungen sind hoch, der Anschaffungspreis sinkt und innerhalb weniger Jahre amortisieren sich die Geräte. Während es vor wenigen Jahren noch die Fotovoltaikanlage auf dem Dach war, stehen heute vorrangig Balkonkraftwerke im Fokus der Mieter und […]

Balkonkraftwerk Test-Überblick, Testsieger, Erfahrung, Vergleich und Kaufberatung 2023/2024

Balkonkraftwerk Test

Zuletzt aktualisiert am 3.6.2023 In der immer grüner werdenden Welt von heute gewinnen Balkonkraftwerke rasant an Beliebtheit. Sie bieten eine einfache, kosteneffiziente und umweltfreundliche Möglichkeit, Ihren eigenen Strom zu erzeugen und gleichzeitig Ihre Stromrechnung zu senken. Aber bei so vielen Modellen auf dem Markt kann es schwierig sein, das richtige zu finden. Willkommen zu unserer […]

Schichtenspeicher Test-Überblick, Vergleich und Kaufberatung 2023/2024

Schichtenspeicher Test

Wenn man auf der Suche nach einem umfassenden Testbericht für Schichtenspeicher ist, kann man sich am besten an große Verbrauchermagazine wenden. Dort werden Tests von verschiedenen Schichtenspeichern durchgeführt und die Testsieger vorgestellt. Wir beginnen unseren Beitrag jedoch mit einem eigenen Vergleich der besten Produkte. Außerdem finden Sie weiter unten Informationen zu bereits existierenden Testberichten sowie […]

Solar-Kugelleuchte für den Garten – nachhaltige Ausleuchtung der Außenbereiche

Solar_Kugeln_Garten_Test

Die Außenbeleuchtung spielt immer wieder eine große Rolle, doch das Verlegen von Stromkabeln ist mit horrenden Kosten verbunden. Solar-Alternativen genießen vorrangig im Außenbereich immer mehr Popularität, da sie nicht nur kostensparend sind, sondern auch leicht zu montieren. In diesem Beitrag beschäftigen wir uns ausführlich mit Solar-Kugelleuchten und gehen unter anderem auf die wichtigsten Kaufkriterien ein. […]

Wetterfeste Outdoor Solar-Lampions für den Garten: Test-Überblick, Vergleich und Kaufberatung 2023/2024

Solar lampions outdoor garten test

Die Gartenparty steht an. Der Grill ist bereits vorgeheizt, der Tisch gedeckt und die Bowle eisgekühlt. Was noch fehlt? Die passende Beleuchtung. Zwar ist es noch hell, aber sobald der Abend länger wird, ist der Garten in Dunkelheit gehüllt und die Gäste zieht es in den Innenbereich. Damit das nicht passiert, setzen Sie auf Solar-Lampions, […]

Solarmodul mit 500 Watt Test-Überblick, Testsieger, Preise, Vergleich und Kaufberatung 2023/2024

Solarmodule 500 Watt Test

Es ist so weit. Auch Sie möchten in die Zukunft investieren und sind bereit, sich eine Fotovoltaikanlage auf das Dach zu stellen. Die ersten Ratgeber sind überflogen, Sie haben sich etwas informiert und sind zu dem Schluss gekommen: größer ist gleich besser. Doch trifft das auch auf Solarmodule mit 500 Watt zu? Sind diese besser […]

Solarmodule mit 400 Watt Test-Überblick, Testsieger, Vergleich und Kaufberatung 2023/2024

Solarmodul 400 Watt Test

Solarmodule, Balkonkraftwerke und Solarzellen sind seit der Gesetzesänderung 2023 und dem Wegfall der Mehrwertsteuer auf die Geräte im Hype. Jeder Haushalt kann, unter optimalen Bedingungen, mit geringem Budget Strom langfristig einsparen. Teil des Einsparplans sind Solarmodule, wie das Solarmodul mit 400 Watt. Sie sind Alleskönner für Mini-Solaranlagen, Balkonkraftwerke oder auch Fotovoltaikanlagen. Die aktuellen top 5 […]

Photovoltaik Förderung im Jahr 2023 – alle Zuschüsse und Förderprogramme im Überblick

Photovoltaik Förderung

Der deutsche Staat will regenerative Energien fördern. Weg von fossilen Energieträgern hin zu Windkraft, Wärmepumpen und Solarenergie. Um die neuen Energien zu fördern, ändert sich ab 2023 die Fördersumme für aus Strom gewonnener Energie und Neukunden werden stärker subventioniert. Der große Vorteil: nicht nur Neukunden profitieren von den Fördergeldern, sondern auch Bestandskunden mit Fotovoltaikanlage oder […]



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *