Skip to main content

Rückspülfilter Test-Übersicht, Vergleich und Kaufberatung 2018

Hier finden Sie:

  • Eine ausführliche Kaufberatung für aktuelle Rückspülfilter
  • Eine Zusammenfassung von unabhängigen Rückspülfilter Tests von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest mit den jeweiligen Testsiegern
  • Einen Vergleich der unserer Meinung aktuell besten Rückspülfilter auf dem Markt

Der Weg vom Wasserwerk in unsere Hauswasserleitung kann Folgen für das Trinkwasser haben. Oft besteht die Gefahr auf Verunreinigung, da bereits kleinste Partikel mit in die Leitung gespült werden können. Diese können die Leitungen der Rohre im Haus verstopfen oder beschädigen. Um derartige Gefahren zu vermeiden, kommt der Rückspülfilter mit Druckminderer zum Einsatz. Er schützt nicht nur vor Bakterien, sondern verlängert auch die Lebensdauer der Rohrleitungen. Durch seine zahlreichen Vorteile ist er äußerst beliebt in den Haushalten. Rund um das Thema Rückspülfilter sind einige Dinge zu beachten. Was genau bei der Auswahl eine Rolle spielt, wird im Folgenden erklärt.

Warum ist ein Rückspülfilter sinnvoll?

Der Weg vom des Wassers vom Wasserwerk in die Haushalte ist oft lang. Die Wahrscheinlichkeit, dass fremde Teile wie Sand, Metall oder Bakterien das Wasser verunreinigen, ist hoch. Schmutziges Wasser ist nicht nur für den Menschen schädlich, sondern schadet auch Leitungen, Waschmaschinen und andere Haushaltsgeräte. Deren Lebenserwartung sinkt drastisch nach unten. Der Neuerwerb von Haushaltsgeräten kann ein Loch in die Haushaltskasse spülen. Des Weiteren ist ein Rückspülfilter sinnvoll, weil er auf Hygiene achtet. Nebenbei entfernt er Bakterien und filtert das Wasser vor Schmutz.

Die aktuellen Bestseller für Rückspülfilter  im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Grünbeck Boxer R Rückspülfilter 1“, Wasserfilter für Trinkwasseranlagen, mit Druckminderer, 101 360
  • Handbedienter Rückspülfilter mit integriertem Druckminderer
  • Filtersystem mit integrierter 12-teiliger Datumsanzeige erinnert an das Rückspülen
  • Wasserfilter inklusive drehbarem Anschlussflansch für die Montage an waagrechten und senkrechten Wasserleitungen
Bestseller Nr. 2
SYR Rückspülfilter, System DUO DFR
  • Rückspülfilter
  • einfache Montage
  • inkl. Verschraubung
Bestseller Nr. 3
Grünbeck Boxer R Rückspülfilter 1“, Wasserfilter für Trinkwasseranlagen, ohne Druckminderer, 101 310
  • Handbedienter Rückspülfilter aus hochfestem, technischem Kunststoff
  • Filtersystem mit integrierter 12-teiliger Datumsanzeige erinnert an das Rückspülen
  • Wasserfilter inklusive drehbarem Anschlussflansch für die Montage an waagrechten und senkrechten Wasserleitungen
Bestseller Nr. 4
SYR Rückspülfilter, Wasserfilter, System DUO FR
  • Rückspülfilter ohne Druckminderer
  • Schützt Ihre Hausinstallation vor eingeschwämmten Partikeln,einfacher Anschluß durch drehbares Flanschsystem ( 360 °)
  • Komplett mit Anschlußverschraubung 1'' AG für alle Rohrsysteme
Bestseller Nr. 5
Grünbeck Rückspülfilter pureliQ:RD25, mit Druckminderer, DN25
  • Zuverlässiger Schutz vor Kleinstpartikeln im Trink- und Brauchwasser
  • Korrosionsschutz: Verhindert Ablagerungen wie z.B. Rostpartikel
  • Schützt Ihre Apparate und Armaturen vor Verunreigungen und vermeidet Funktionsstörungen
Bestseller Nr. 6
BWT Rückspülfilter RF 1", 10365 m. Anschlussstück und Verschraubung
  • Der Filter ist zur Filtration von Trink- und Brauchwasser bestimmt und schützt die Wasserleitungen und die daran angeschlossenen wasserführenden Systemteile vor Funktionsstörungen und Korrosionsschäden durch Fremdpartikel wie Rostteilchen, Späne, Sand, Hanf etc.
  • Filter komplett mit Messingkopfteil, Klarsichtzylinder, Filterelement, Rückspülelement, Anschlusstechnik und Anschlussverschraubungen
  • Das Filterelement muss durch Rückspülen in regelmäßigen Abständen gereinigt werden
Bestseller Nr. 8
BWT Hauswasserstation Bolero RF 1" - Original
  • Filtration von Trink- und Brauchwasser
  • Manueller Rückspülfilter mit großer Filterfläche, inkl. Anschluss-Modul
  • 2-Phasen Hochleistungsrückspülung (Grobreinigung, Absaugung des Filterelements)

Letzte Aktualisierung am 19.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wo werden Rückspülfilter eingesetzt?

Der Rückspülfilter wird oft dort angebracht, wo das Wasser in die Hausversorgung geleitet wird. Optisch lassen sich Unreinheiten im Wasser nicht erkennen. Dennoch können kleinste Partikel enthalten sein, die das Wasser verunreinigen. Diese setzen sich später an den Leitungen fest und verstopfen sie. Neben der Hausversorgung werden sie noch in Spül- und Waschmaschinen eingesetzt.

So wird der Rückspülfilter am besten gereinigt

Die Reinigung des Filters stellt kein großes Hindernis dar. Bereits nach wenigen Minuten ist gereinigt. An der Unterseite des Filters sitzt ein Anschluss, welcher vom Hersteller mit einem Ventil verschlossen wurde. Das Wasser wird solange durch den Filter geleitet, bis das Ventil geöffnet wird. Wer den Filter rückspülen beziehungsweise reinigen möchte, muss das Ventil aufdrehen. Aus diesem Grund erhielt er den Namen Rückspülfilter. Das Wasser fließt in umgekehrter Richtung durch den Filter und spült Schmutz und Dreck weg. Nach nur wenigen Minuten schließt man das Ventil und das Wasser läuft wieder normal weiter. Der Vorteil bei einem Rückspülfilter ist, dass er nur einen Teil des Wasserstroms benötigt. Andere Geräte wie beispielsweise eine Waschmaschine müssen nicht ausgeschaltet werden. Grundsätzlich empfiehlt sich eine Reinigung alle 3 Monate. Nur so kann man die bestmöglichste Filterung garantieren. Wer den Filter nicht ausreichend reinigt, muss mit Leistungsverlust rechnen. Ein Blick in die Gebrauchsanweisung des Herstellers kann sich durchaus lohnen.

Wie erfolgt der Anschluss?

Ebenso wie die Reinigung ist der Anschluss nicht schwer. Selbst ein Klempner wird nicht unbedingt benötigt. Der Rückspülfilter wird an der Stelle angeschlossen, in der das Wasser ins Haus kommt. Meist befindet sich die Stelle nach der Wasseruhr. Dazu wird der Hauswasserfilter verschraubt. Besonders auf Dichtigkeit ist zu achten. Undichte Stellen lassen Wasser entweichen und können zu Schimmel und Rost führen. Weiterhin ratsam ist die Installation eines Entleerungsventils. Es erleichtert bevorstehende Wartungsarbeiten und die Reinigung, falls der Filter mal ausfällt. Besondere Vorsicht ist bei Rückspülfilter mit Druckminderer geboten. Der Wasserdruck muss an die Umstände angepasst werden, ansonsten könnten Leitungen unter zu hohem Druck kaputtgehen.

Welche Arten von Rückspülfiltern gibt es?

Rückspülfilter sind in unterschiedlichen Arten und Ausführungen erhältlich. Jede Ausführung genießt ihre eigenen Vorteile. Grundsätzlich besitzt der Rückspülfilter zwei verschiedene Arten, die einen unterschiedlichen Aufgabenbereich bestreiten:

Zum einen gibt es den Rückspülfilter, der zum Schutz vor verunreinigtem Wasser entwickelt wurde. Dazu zählen auch Feststoffpartikel.

Die andere Variante sind Rückspülfilter, die zum Schutz folgender Sachen dienen:

  • Schutz des warmen Wassers
  • Schutz der Heizungswasserinstallation vor Feststoffpartikeln
  • Schutz vor Verunreinigungen und Rost

Sie halten Temperaturen von bis zu 90 Grad aus. Sobald die Heizung nicht mehr funktioniert, ist meist ein Fremdstoff im System. Eine unterstützende Maßnahme ist die sogenannte Umkehrosmose. Hier wird der Druck durch einen natürlichen Osmose-Prozess umgekehrt.

Wie funktioniert ein Rückspülfilter mit Druckminderer?

Das Wasser in jedem Haushalt kommt vom Wasserwerk. Damit es im Haus verwendet werden kann, muss es zunächst durch den Hauswasserfilter. Dort hält der Rückspülfilter alle Verunreinigungen zurück, die vom Wasserwerk kommen. So gelangt nur sauberes Wasser in die Haushalte. Außerdem gibt es Rückspülfilter mit Druckminderer. Durch seine Hilfe kann der Nutzer den Druck des Wassers individuell anpassen und einstellen. Manche Filter lassen sich auch an Brunnen anschließen, die Wasser ins Haus befördern. Jedes Modell besitzt Unterschiede.

Die besten 3 Rückspülfilter mit Druckminderer im Überblick:

Bestseller Nr. 1
Grünbeck Boxer R Rückspülfilter 1“, Wasserfilter für Trinkwasseranlagen, mit Druckminderer, 101 360
  • Handbedienter Rückspülfilter mit integriertem Druckminderer
  • Filtersystem mit integrierter 12-teiliger Datumsanzeige erinnert an das Rückspülen
  • Wasserfilter inklusive drehbarem Anschlussflansch für die Montage an waagrechten und senkrechten Wasserleitungen
Bestseller Nr. 2
SYR Rückspülfilter, System DUO DFR
  • Rückspülfilter
  • einfache Montage
  • inkl. Verschraubung
Bestseller Nr. 3
1'' [DN 25] BWT "Bolero" Hauswasserstation mit Druckminderer (2-6 bar regelbar), mit Rückspülfilter, Verschraubungen und Manometer, DVGW zertifiziert
  • Einsatzbereiche: Trinkwasser, Brauchwasser
  • DIN-DVGW geprüft und zugelassen (zertifiziert für den Einsatz im Trinkwasserbereich)
  • Markenqualtiät von BWT mit 2-Phasen-Rückspültechnik

Letzte Aktualisierung am 19.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wo liegen die Vor- und Nachteile eines Rückspülfilters?

Vorteile

  • Der Zweck von einem Rückspülfilter ist der Schutz vor verunreinigtem Wasser, welches vom Wasserwerk kommt. Mithilfe einer Umkehrosmose lässt sich das Problem lösen. Dadurch erzielt man eine optimale Reinigung.

weitere Vorteile:

  • reines Trinkwasser wird gewonnen
  • der Rückspülfilter benötigt wenig Platz
  • im Gerät befindet sich eine ausgereifte Technik mit robuster Konstruktion
  • Selbst die Rückspülmengen werden effizient gefiltert
  • Mittlerweile besitzen die meisten Filter einen integrierten Druckminderer, mit dem sich der Druck anpassen und einstellen lässt
  • Reinigung, Wartung und Instandhaltung sind schnell zu bewältigen. Spezielle Vorkenntnisse werden dafür nicht benötigt
  • Durch die Filterung werden später Korrosion und Folgeschäden vermieden

Nachteile

  • Die Installation kann zur echten Qual werden. Je nach Hausanschluss treten unterschiedliche Probleme auf

Was sollte ich beim Kauf eines Rückspülfilters beachten?

Wer sich einen Rückspülfilter zulegen möchte, hat auf einige Dinge beim Kauf Rücksicht zu nehmen.

Vergleich von Preisen

Das Geld spielt bei jedem Kauf eine wichtige Rolle. Der Filter muss ein gutes Preis-Leistung-Verhältnis haben. Der Markt bietet viele Angebote. Aus diesem Grund lohnt sich eine gründliche Recherche, wer den besten Preis anbietet. Idealerweise können Preisvergleichsseiten benutzt werden, die in kurzer Zeit das beste Angebot finden. Preisvergleiche geben auch an, ob das Gerät ausreichend Qualität besitzt.

Unterschiedliche Tests miteinander vergleichen

Das Internet bietet zahlreiche Tests zu den unterschiedlichsten Produkten parat. Nicht jede Seite ist als seriös zu betrachten. Aus diesem Grund empfiehlt sich der Vergleich von mehreren Tests unterschiedlicher Seiten. So bekommt der Kunde einen genauen Eindruck über den gewünschten Rückspülfilter.

Auf Produktdetails achten

Auch wichtig sind Produktdetails. Sie geben die Eigenschaften des Produkts wieder. Weitere Produktinformationen sorgen für Sicherheit und regen zum Kauf an. Das Durchlesen von mehreren Produktbeschreibungen erweist sich als äußerst nützlich, um ein genaues Bild vom Filter zu bekommen.

Rückfilter sollte einen Druckregulierer besitzen

Mittlerweile besitzen viele Modelle einen integrierten Druckregulierer. Mit ihm kann der Nutzer den Wasserdruck individuell einstellen und anpassen. Bei zu hohem Druck reicht eine Bewegung aus, um den Druck zu regulieren.

Fazit zur Rückspülfilter Test – Übersicht

Rückspülfilter sind eine tolle Sache, um das Wasser vor Schmutz und Bakterien zu schützen. Kleinste Partikel können bereits durch das Wasserwerk in die Haushalte gelangen. Somit schützen sie die Leitungen im ganzen Haus und bewahren es vor Folgeschäden. Reinigung und Wartung sind beim Rückspülfilter kein Problem. Hierzu öffnet man einfach das Ventil an der Unterseite. Durch die schonende Wartung und Reinigung verlängert sich gleichzeitig die Lebensdauer des Filters. Beim Kauf sollten auf Dinge wie Preis, Tests und Produktinformation geachtet werden. Insbesondere werden Filter mit einer Druckregulierung empfohlen. Der Besitzer kann jederzeit den Druck des Wassers erhöhen oder senken und hat stets den Überblick über die gesamte Anlage. Sobald die oben genannten Punkte erfüllt worden sind, steht dem Kauf nichts mehr im Weg. Es ist immer sinnvoll, vorher einen unabhängigen Rückspülfilter Test zu studieren, um ärgerliche Fehlkäufe zu vermeiden.

Rückspülfilter
5 (100%) 5 Stimme[n]