Skip to main content

Solar-Ladegerät Test-Überblick, Testsieger, Vergleich und Kaufberatung 2020/2021

solar ladegerät test
Hier finden Sie das beste Solar-Ladegerät für ihre Bedürfnisse!

Das Wandern in den Bergen, das Liegen am Strand oder das Fahren mit dem Fahrrad. Was diese Dinge gemeinsam haben? Während solche Aktivitäten früher noch ohne elektronische Begleiter möglich waren, sind sie heutzutage kaum wegzudenken vom Sport oder der Erholung. Das einzige Problem dabei ist der Akku der elektronischen Begleiter, denn dieser ist auf wenige Stunden limitiert. Bei einer mehrstündigen Wanderung, dem Liegen am Strand an einem gesamten Strandtag oder der ausgiebigen Fahrradtour ist der Akku des technischen Begleiters irgendwann leer. Abhilfe schafft ein Solar-Ladegerät, das die Sonne als natürliche Energiequelle nutzt und den Akku des Gadgets auffüllt.

Die aktuellen top 5 Bestseller für Solar-Ladegeräte im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Hiluckey Wireless Solar Powerbank 26800mAh Wasserdichtes Solar Ladegerät USB C Externer Akku mit 4 Outputs, Qi Power Bank für iPhone, Samsung, Huawei, iPad und mehr
  • Qi Wireless Ladegerät: Wirklich kabelloses Solarstrom-Ladegerät mit drahtlosem Ausgang unterstützt alle QI-fähigen Telefone zum induktiven Laden. Wie z.B. iPhone 11 Pro Max / XS Max / 8 plus, Samsung Galaxy S20 / S10 / Note 10 Plus usw.
  • Ultrahohe 26800mAh-Kapazität: Das tragbare Ladegerät in Handy-Größe bietet 8 Aufladungen für das iPhone 11, 6 Aufladungen für das Galaxy S10 oder 3 Aufladungen für das iPad mini, und mit einer einzigen Aufladung ist es bis zu 8 Tage lang zuverlässig einsatzbereit.
  • Schnelles Aufladen: Es kann 4 Geräte gleichzeitig bei voller Geschwindigkeit aufladen. Erkennen Sie automatisch den Strom Ihrer Geräte, um die schnellstmögliche Ladegeschwindigkeit (max. 3A) zu erreichen, mit der das iPhone 11 in 1,3 Stunden vollständig aufgeladen werden kann.
Bestseller Nr. 2
GOODaaa Solar Powerbank 25000mAh, Solar Power Bank Outdoor mit 3 Ausgängen, Solar Ladegerät mit Taschenlampen-Kompass für Handy Tablet Smartphone, Alle USB-Geräte(Orange)
  • ☀【25000mAh Solar Powerbank 】 25000mAh externer Akku mit hoher Kapazität bietet ein hervorragendes Batterie-Backup für Ihr Gerät, mit dem iPhone x ungefähr 6-mal, Galaxy S8 5-mal, iPad Pro 2-mal und andere Android-Geräte mehrmals aufgeladen werden können. Geeignet für Reisen, Wandern, Camping, Geschäftsreisen usw.
  • ☀【4 in 1 Tragbare Solar Powerbank】 Das Solartelefon-Ladegerät mit vier einzigartigen faltbaren Sonnenmodulen, die kombiniert werden, um eine schnellstmögliche Aufladung als bei einer anderen einzelnen Solarenergiebank zu gewährleisten. Das Ein-Knopf-Design erleichtert das Tragen dieser faltbaren Solarmodule in mehreren Situationen. Es eignet sich hervorragend als.Notstromversorgung im Freien. (Unterstützt auch das Laden über Steckdose) .
  • ☀【Zwei USB-Ausgängen + Ein Micro-USB-Eingang】 Mit dem integrierten exklusiven SmartIC-Technologie-Chip, unserem Solarladegerät mit zwei USB-Ausgängen (2,1A und 1A) + Ein Micro-USB-Eingang 2,1A ,erkennt es Ihr Gerät, um die schnellstmögliche Ladegeschwindigkeit zu gewährleisten Durch eine stabile Aufladung (bis zu 3,1 A insgesamt) .Hochgeschwindigkeits-Ladegerät für Telefone
Bestseller Nr. 3
Anker PowerPort Solar Ladegerät 21W 2-Port, USB Solarladegerät für iPhone 7 / 7s / 6s / 6, iPad Air 2 / Mini 3, Galaxy S7 / S6 / S6 Edge und Tablet, Kamera usw.
  • DAS ANKER PLUS: Schließe dich den über 50 Millionen glücklichen Kunden an. Lade Anker.
  • SCHNELLADETECHNOLOGIE: PowerIQ Technologie liefert die schnellstmögliche Ladegeschwindigkeit von bis zu 2.4A pro Port oder 3A insgesamt unter direktem Sonnenlicht. 21W SunPower Solarzellenanordnung weist einen Wirkunsgrad von 21.5 bis 23.5 Prozent auf und liefert somit genug Kraft um zwei Geräte gleichzeitig zu laden!
  • UNGLAUBLICH STRAPAZIERFÄHIG: Die mit PET-Polymer beschichteten Solarpanels sind in robustes Polyestergewebe eingenäht und bieten widerstandsfähige Wetterbeständigkeit.
Bestseller Nr. 4
BigBlue 28W tragbar Solar Ladegerät 2-Port USB 4 wasserdichte Solarpanel mit digital Amperemeter und Reißverschluss zum Schutz - für Wiederaufladen USB-Geräte - iPhone Android GoPro usw (MEHRWEG)
  • Eingebautes Amperemeter und Chip: Das Produkt hat ein digitales Amperemeter, das die Menge an Amps anzeigt, und einen inneren Chip, der eine stabile Ladung sicherstellt. Hoch effiziente Solarzellen wandeln bis zu 21,5% - 23,5% der Sonnenenergie in kostenlosen Strom um
  • Weite Kompatibilität: Ein angehöriges Mikro-USB-Kabel für fast alle Android-Geräte und einige der DSLRs. Sie benötigen ein zusätzliches Kabel für andere Geräte. integrierte 2 USB Anschlüsse, kann 2 Geräte gleichzeitig aufladen. Es kann maximal 5V/4A (2 Port insgesamt) ausgeben
  • Sichere Ladung: Setzen Sie Ihr Handy in die Tasche mit Reißverschluss, halten Sie es sicher und sauber. Ideal für Outdoor-Aktivitäten wie Camping, Klettern, Angeln usw
AngebotBestseller Nr. 5
IEsafy Solar Powerbank 26800mAh Solar Ladegerät Outdoor mit 4 Solarpanel Externer Akku Taschenlampe Kompass geeignet für Handy Tablet Smartphone
  • ☀️【Große Kapazität】Die 26800mAh Powerbank lädt für iPhone 6-8 mal,Samsung 6-7 mal, iPad Air 2-3 mal und Huawei 5-7 mal. Erfüllt die Powerbank Ihren täglichen Ladebedarf im Freien vollständig.
  • ☀️【Vier Faltbare Solarzelle】Im Vergleich zu einer einzelnen Solarbank hat die Solarbank mit vier faltbaren 6W Solarmodulen eine schnellere Ladegeschwindigkeit. Wenn Sie keine Sonnenkollektoren verwenden müssen, können Sie diese auch über die Steckdose aufladen. Es ist die erste Wahl für die Notstromversorgung im Freien.
  • ☀️【Intelligente Aufladung】 Zwei Ausgänge (jeweils 5 V / 2,1 A, maximal 2,4 A) anwenden intelligente Technologie, die das Gerät automatisch erkennt und eine optimale Ladegeschwindigkeit für verschiedene Geräte bietet.

Letzte Aktualisierung am 18.01.2021 /Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum zutreffend und können sich jederzeit ändern./Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Solar-Ladegerät Test und Kaufratgeber (Audioversion)

Was ist ein Solar-Ladegerät?

Ein Solar-Ladegerät ist ein portables Solarpaneel. Anders als eine Solar-Powerbank, speichert das Solar-Ladegerät nicht den Strom, denn es hat keinen Akku integriert. Der Vorteil dieser Methode ist, dass der Strom direkt an das angeschlossene Gerät weitergegeben wird und dementsprechend stark ist. Heißt, das angeschlossene Gerät lädt vergleichsweise schnell den Akku auf.

Wie funktioniert ein Solar-Ladegerät?

Ein Solar-Ladegerät funktioniert nach demselben Prinzip, wie eine gewöhnliche Solarzelle, die auf Hausdächern angebracht ist. Sie wandeln Sonnenlicht in elektrische Energie um. Hierfür besteht sie aus einem leitenden Metalluntergrund und einer Siliziumschicht. Die Siliziumschicht ist so dünn, dass sie lichtdurchlässig ist. Die Oberfläche besteht aus Titanoxid und verhindert Reflexionsverluste. So kann mehr Sonnenlicht auf die Solarzelle eintreffen und umgewandelt werden. Dieser physikalische Prozess findet in der Siliziumschicht statt, welche den Strom an den Metalluntergrund weitergibt und ihn so für das Endgerät zur Verfügung stellt.

Welche Arten von Solar-Ladegeräten gibt es?

Solar-Ladegeräte unterscheiden sich in der Form der Energiespeicherung. Da dies erhebliche Unterschiede in der Funktionsweise hervorruft, sind folgende Arten beschrieben:

Die Solar-Powerbank

Die Solar-Powerbank ist mit einem Energiespeicher beziehungsweise Akku ausgestattet. Heißt, das Gerät lädt sich durch das Solarpaneel auf und kann diese Energie bei Bedarf abgeben. Es ist somit dem Nutzer überlassen, wann er das Endgerät aufladen möchte. Zwar ist der Nutzer somit etwas freier, wann er das Gerät laden möchte, der Nachteil ist jedoch, dass die Geräte wesentlich schwerer und teurer sind. Hinzu kommt, dass wenn der Akku bereits leer ist, das Laden deutlich langsamer verläuft als bei einem Gerät ohne Energiespeicher. Dies ist darauf zurückzuführen, dass das Solarpaneel zuerst den eigenen Akku lädt, welcher wiederum den Akku des Endgeräts lädt, wodurch Strom ,,verloren” geht.

Das faltbare Solarpaneel

Das faltbare Solarpaneel ist die günstigere Alternative zu einer Solar-Powerbank. Das faltbare Panel ist einfach im Rucksack oder der Tasche verstaut und versorgt im aufgefalteten Zustand das Endgerät mit Strom. Im zugefalteten Zustand ist es platzsparend im Rucksack oder der Tasche untergebracht. Der Nachteil ist klar ersichtlich, denn im Vergleich zur Solar-Powerbank, ist das Gerät auf die direkte Sonneneinstrahlung angewiesen und kann den Strom nur direkt weitergeben. Sobald eine Wolke das Sonnenlicht trübt, lädt der Akku des Endgeräts bereits langsamer. Einzig die Aufladegeschwindigkeit ist durch die direkte Weitergabe wesentlich besser.

Wo liegen die Vor- und Nachteile eines Solar-Ladegerätes?

Die Vorteile

Der größte Vorteil eines Solar-Ladegeräts ist die Unabhängigkeit von der externen Stromversorgung. Dadurch, dass das Gerät überall eingesetzt werden kann, muss der Anwender keine Steckdose aufsuchen und kann jegliches Endgerät damit laden.
Dies ist ein weiterer Vorteil, denn Solar-Ladegeräte können so ziemlich jedes elektronische Gerät laden, falls genügend Adapter vorhanden sind. So lässt sich sowohl das Handy auf dem Wandertrip aufladen, als auch der E-Book-Reader im Strandurlaub.
Letztlich sind die Geräte besonders portabel, leicht und in jeglicher Tasche verstaut. Dadurch, dass sich die meisten Geräte falten lassen, passen sie durch die geringe Breite in jede Tasche und sind immer bereit für den nächsten Einsatz.

Vorteile auf einen Blick:

  • Unabhängigkeit von externe Stromversorgung
  • Fast jedes Gerät anschließbar
  • Geringer Formfaktor

Die Nachteile

Der große Nachteil eines Solar-Ladegeräts ist die Abhängigkeit vom Sonnenlicht. Solarpaneels können ausschließlich in einem speziellen Winkel und bei direkter Sonneneinstrahlung optimal Strom erzeugen. Sind diese beiden Faktoren nicht gegeben, eine Wolke zieht auf oder die Dämmerung tritt ein, lädt das Endgerät sich nicht mehr, oder nur sehr langsam, auf.
Der zweite und letzte Nachteil eines Solar-Ladegeräts ist, dass es stark auf die Größe des Panels ankommt. Ist dieses klein und hat nur eine vergleichsweise geringe Fläche, die mit Silizium überzogen ist, ist die Energieausgabe ebenfalls geringer. Dies führt zu längeren Ladezeiten.

Nachteile auf einen Blick:

  • Von der Stärke des Sonnenlichts abhängig
  • Kleines Paneel sorgt für Frust bei der Ladedauer

Was sollte ich beim Kauf von einem Solar-Ladegerät beachten?

Da das Solar-Ladegerät in jeglichen Notfällen perfekt funktionieren muss, sollten vor dem Kauf wichtige Fragen zu dem Gerät geklärt sein. Auf folgende Aspekte ist zu achten:

Die Spannung

Die Spannung ist die Ladung, die das Gerät maximal ausgeben kann. Während Smartphones eine Spannung von circa fünf Volt benötigen, um zu laden, sind bei Laptops mindestens 12 Volt nötig. Welche Endgeräte am Solar-Ladegerät angeschlossen sein sollen, sollte somit bereits vor dem Kauf geklärt sein, sodass das gewünschte Gerät auch genügend Spannung erhält. Bei einer zu schwachen Spannung kann es sein, dass das Laptop äußerst langsam oder überhaupt nicht lädt.

Der Wirkungsgrad

Der Wirkungsgrad ist eine beliebte Kennziffer bei jeglichen Energieerzeugern. Ähnliches gilt für einen Automotor oder einen Elektromotor. Der Wirkungsgrad drückt beim Solar-Ladegerät aus, wie viel Sonnenenergie in Strom umgewandelt wird und wie viel Energie dabei ,,verloren” geht. Generell geht Energie nicht verloren, sondern wandelt sich in eine andere Form wie beispielsweise Wärme um. Da das Solar-Ladegerät jedoch nicht die Wärme in das angeschlossene Endgerät pumpt, sondern Strom, sollte der Wirkungsgrad möglichst hoch sein. Dadurch ist das Solar-Ladegerät schlicht effektiver bei der Stromerzeugung.

Die Kollektorfläche

Neben dem Wirkungsgrad, spielt auch die reine Größe des Solarpaneels eine Rolle, denn bei einer größeren Fläche, erzeugt das Gerät mehr Strom. Dadurch, dass auf einer größeren Oberfläche mehr Silizium enthalten ist, können die Elektronen mehr Strom erzeugen. Eine Fläche von 90 × 90 cm ist sehr groß, während eine Fläche von 30 × 30 cm wesentlich weniger Strom erzeugen kann.

Die Akku-Kapazität

Handelt es sich um eine Solar-Powerbank oder ein Gerät mit integriertem Akku, ist die Kapazität von diesem ein ausschlaggebendes Kaufkriterium. Die Kapazität ist angegeben in Milliamperestunden (mAh) und sollte möglichst groß sein. Je größer die Kapazität, desto mehr Energie speichert der Akku und gibt sie an die Endgeräte weiter. Meist ist die doppelte Kapazität des Endgeräts ausreichend, um den Akku ideal zu laden. Bei einem iPhone wäre das eine Kapazität von circa 6000 mAh.

Das Gewicht

Das Gewicht ist ein Faktor, der mit der Akku-Kapazität einhergeht, denn bei besonders großen Akkus steigt auch das Gewicht. Falls das Solar-Ladegerät besonders mobil sein soll, kann auf einen Akku verzichtet werden, denn durch die direkte Sonneneinstrahlung lädt das Gerät sogar schneller. Falls jedoch mehrere Geräte Strom während längeren Reisen benötigen, bietet es sich an, mehr Gewicht für mehr Leistung in Kauf zu nehmen.

Die IPX-Zertifizierung

Der IPX-Standard ist längst in Smartphones angekommen. Bestehend aus zwei Kennziffern, sichert er das Smartphone gegen Staub und Feuchtigkeit ab. Auch Solar-Ladegeräte sollten über eine IPX-Zertifizierung verfügen, denn die Geräte sind auf manchen Wandertouren oder am Strand extrem der Witterung ausgesetzt.
Die IP-Zertifizierung setzt sich aus zwei Zahlen zusammen. Die erste Zahl sichert das Gerät gegenüber Staub oder anderen Partikeln, die in das Ladegerät eindringen, wohingegen die zweite Zahl das Gerät gegenüber Feuchtigkeit und Nässe schützt. Eine IPX67- oder IPX68-Zertifizierung schützt ideal gegen Nässe und Regen sowie Staub oder grobe Partikel wie Sand. Eine IPX4-Zertifizierung schützt sogar bereits gegen Spritzwasser.

Der Lieferumfang

Der letzte Aspekt vor dem Kauf ist der Lieferumfang des Solar-Ladegeräts. Dies ist hauptsächlich auf die Verfügbarkeit von Adaptern bezogen, denn ein hochwertiges Solar-Ladegerät kann mittels Adaptern mehrere Geräte laden. Durch einen Ladecontroller reguliert das Gerät die Spannung herunter, je nachdem, ob ein Laptop oder ein Smartphone angeschlossen ist.

Welches Solar-Ladegerät eignet sich für welches Endgerät?

Welche Geräte eignen sich für die Akkus von Handys, Smartphones und Wearables?

Hierfür eignen sich bereits Einsteigermodelle mit wenig Leistung und einem vergleichsweise kleinen Solarpaneel. Dadurch, dass die Akkus der Geräte nicht sonderlich groß und die nötige Leistung nicht hoch ist, eignet sich bereits ein kleines Solarmodul, welches die Energie für die Geräte speist. Der einzige Nachteil wäre dabei die vergleichsweise lange Ladezeit, weshalb sich auch bei diesen Geräten ein leistungsstarkes Solar-Ladegerät empfiehlt.

AngebotBestseller Nr. 1
Sendowtek Solar Powerbank, 20000mAh Solar Ladegerät mit 4 LED Lampe / 3 Ausgänge, Externes Solar Ladegerät Solarpanel-Aufladung für Smartphones, Handy, Tablet/Wasserdicht/Qi Wireless
  • 【Hohe Kapazität】 Eingebauter umweltfreundlicher 20000mAh Li-Polymer Akku, kompatibel mit allen iPhone / iPad / Tablets, anderen Handys und elektronischen Geräten. Erkennen der Ladeanforderungen des Geräts, automatische Anpassung der Ausgangsleistung, um Überladung, Überstrom, Überspannung und Kurzschluss zu vermeiden. Schützen Sie sich und Ihre Ausrüstung. Ideale Wahl für Wanderungen, Campingausflüge oder andere Outdoor-Aktivitäten.
  • 【Kabellose Qi & 3 Hochleistungsanschlüsse】 Das QI Wireless-Ladegerät ist mit dem iPhone XR / XR MAX / XS / X / 8 / 8plus, dem Samsung Galaxy S9 / S9plus S8 / S8plus und allen Geräten kompatibel, die Qi unterstützen. Kabelfrei und ohne Kabelsalat. Dank der integrierten 2 USB-Ausgänge und 1 Typ C-Ausgang können Sie 4 elektronische Geräte gleichzeitig sicher aufladen und die Stromversorgung mit Ihren Freunden teilen.
  • 【Solar Powerbank & Dual-Eingangsports】 Dieses tragbare Ladegerät verfügt über zwei Hochgeschwindigkeits-Eingangsanschlüsse: Micro-USB-Anschluss: 5 V / 2A und Typec-Anschluss: 5 V / 3A, vollständig aufgeladen in 6-8.5 Stunden. Solartechnik, die in der Sonne aufgeladen werden kann. 【Hinweis: Das Aufladen mit Solarenergie ist für den Notfall gedacht und stellt keine primäre Ladequelle dar. Es wird dringend empfohlen, das Gerät vollständig über ein Wandladegerät aufzuladen.】
Bestseller Nr. 2
AMAES Solar Powerbank 25000mAh, Externer Akku mit 3 Ausgänge / 2 LED Lampe / IPX5 Wasserdicht, Solar Ladegerät für Smartphones, Tablet, Camping, Reisen, Notfälle
  • 【25000mAh hohe Kapazität】 Eingebauter umweltfreundlicher 25000mAh Li-Polymer Akku, funktioniert mit allen iPhone / iPad / Tablets, anderen Handys und elektronischen Geräten. Passt die Ausgangsleistung automatisch an, um einen optimalen Ladestrom bereitzustellen, um Überladung, Überstrom, Überspannung und Kurzschluss zu vermeiden. Ideal für Wanderungen, Campingausflüge oder andere Outdoor-Aktivitäten.
  • 【Solarladung & USB-Eingang】 Dieses tragbare Solar Ladegerät verfügt über einen Hochgeschwindigkeits-Micro-USB-Anschluss (5 V / 2A), der eine vollständige Aufladung in 6-8 Stunden ermöglicht. Es unterstützt die Solartechnologie und kann sich in der Sonne selbst aufladen. Hinweis: Die Solarladung wird für den Notfall verwendet und nicht als primäre Ladequelle. Es wird dringend empfohlen, den Akku bei der ersten Verwendung vollständig über das Ladegerät aufzuladen.
  • 【Mit 3 Ausgangsanschlüsse】 Diese Powerbank bieten mehr Ladeoptionen und einen schnelleren Ladevorgang als die meisten anderen ähnliche Powerbanks. Mit den eingebauten 3 USB-Ausgangsanschlüssen können Sie 3 elektronische Geräten gleichzeitig mit Hochgeschwindigkeitsladung von 5 V / 2,4 A (max.) sicher laden.

Letzte Aktualisierung am 19.01.2021 /Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum zutreffend und können sich jederzeit ändern./Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Solar-Ladegeräte für Autobatterien

Falls die Batterie des Autos möglicherweise versagt und kein Nachbar in der Nähe ist, um das Auto fremd zu starten, bietet sich ein Solar-Ladegerät für Autobatterien an. Das Solarpaneel ist hierbei um einiges größer als bei Smartphones oder Wearables und weniger portabel. Dafür ist die Leistung um ein Vielfaches höher. Die Geräte kommen außerdem mit zwei Startkabeln, die von einem Solarladeregler wegführen. Dieser regelt die Stromstärke. Dadurch, dass die Solarmodulfläche wesentlich größer ist, ist auch der Wirkungsgrad bei circa 90 Prozent, statt nur bei circa 25 Prozent wie bei Solar-Ladegeräten für das Smartphone.

Bestseller Nr. 1
Eco-Worthy Tragbares Akku-Ladegerät mit Solarmodul, 12 V, 10 Watt, Backup für Auto, Boot, mit Krokodilklemm-Adapter
  • Das Solarbetriebene Autobatterie-Ladegerät mit 10 W und 12 V ist die perfekte Lösung zum Laden von Batterien,von Motorrädern, Autos, Schneemobilen, Traktoren usw.
  • Umweltfreundlich und energiesparend für eine längere Lebensdauer der Batterie.
  • Es kann im Notfall laden wiederaufladbare Batterien von 12 V, geeignet für Fahrzeuge im Freien, zum Reisen oder zum Camping-Training.
Bestseller Nr. 2
GIARIDE 12V 7.5W Solar Autobatterie Ladegerät Eco-Worthy Tragbares Akku-Ladegerät SunPower Solarpanel Backup für Auto-Boot RV Traktor Motorrad Auto und Batterien
  • ☀ 【Breites Einsatzspektrum】Solar batterieladegerät kann bei allen tageslicht bedingungen, laden 12V batterie und creat 7.5W energie. Arbeiten mit auto, autobatterien, motorrad, traktor, schneemobile, bootsbatterien, RV, marine, campingwagen und mehr unter 18V geräte.
  • ☀ 【Halten Sie die Batterielebensdauer】Eingebaute sperrdiode zur vermeidung von rückwärtsentladung, hält nicht nur die Lebensdauer des akkus, sondern verlängert auch seine nutzungsdauer, Ein gutes batteriewerkzeuge.
  • ☀ 【Hoher Wirkungsgrad】Die auto solarladegerät ist aus Sunpower solar panel und ABS kunststoff, ist es langlebig und hat hohe umwandlung effizienz.

Letzte Aktualisierung am 18.01.2021 /Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum zutreffend und können sich jederzeit ändern./Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Geräte für Laptops

Bei Solar-Ladegeräten für Laptops ist ein besonderes Augenmerk auf die Spannung und Leistung des Geräts zu richten. Die Spannung muss mindestens 12 Volt betragen, sodass sie ausreichend ist, um den leistungsstarken Akku eines Laptops zu laden. Dieser ist zwar kleiner als eine Autobatterie, aber um ein Vielfaches größer als der eines Smartphones.

Bestseller Nr. 1
X-DRAGON Solar Ladegerät 40W 18V SunPower Faltbar Solar Panel Outdoor Ladegerät (5V USB + 18V DC) für Portable Generator, Car Battery, Laptop, iPhone, Huawei, 12V Auto Batterie, RV, Camping, Outdoor
  • ▶ Exklusive SolarIQ-Technologie: Sie kann strom und spannung automatisch anpassen, um maximale leistung zu erzielen. Bei direkter sonneneinstrahlung liefert sie den schnellstmöglichen strom von bis zu 2,8 A
  • ▶ Hoher Wirkungsgrad: Hergestellt mit SunPower solarzellen aus den USA mit einem wirkungsgrad von 22 bis 25%, während die meisten panels auf dem markt einen wirkungsgrad von 15% aufweisen
  • ▶ Dual Port Ausgang: USB anschluss (5 V / 2A) zum laden Ihrer 5V geräte und 18 V DC Ausgang (18 V / 2A) zum laden Ihres laptops oder anderer 18V geräte
Bestseller Nr. 2
Anker PowerPort Solar Ladegerät 21W 2-Port, USB Solarladegerät für iPhone 7 / 7s / 6s / 6, iPad Air 2 / Mini 3, Galaxy S7 / S6 / S6 Edge und Tablet, Kamera usw.
  • DAS ANKER PLUS: Schließe dich den über 50 Millionen glücklichen Kunden an. Lade Anker.
  • SCHNELLADETECHNOLOGIE: PowerIQ Technologie liefert die schnellstmögliche Ladegeschwindigkeit von bis zu 2.4A pro Port oder 3A insgesamt unter direktem Sonnenlicht. 21W SunPower Solarzellenanordnung weist einen Wirkunsgrad von 21.5 bis 23.5 Prozent auf und liefert somit genug Kraft um zwei Geräte gleichzeitig zu laden!
  • UNGLAUBLICH STRAPAZIERFÄHIG: Die mit PET-Polymer beschichteten Solarpanels sind in robustes Polyestergewebe eingenäht und bieten widerstandsfähige Wetterbeständigkeit.

Letzte Aktualisierung am 18.01.2021 /Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum zutreffend und können sich jederzeit ändern./Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Solar-Ladegeräte für ein E-Bike

Auch der Akku eines E-Bikes ist vergleichsweise groß und benötigt einhergehend mehr Spannung und Stromstärke. Somit ist ein Solar-Ladegerät für Smartphones nicht empfehlenswert, sondern es bieten sich ausschließlich leistungsstärkere Ladegeräte an. Diese sollten ähnlich stark wie die einer Autobatterie sein.

Bestseller Nr. 1
Blackburn Ladegerät Flea USB-Lader mit Solar, 3540241
  • Blackburn
  • Beleuchtung & Sicherheit
  • Beleuchtungszubehoer
Bestseller Nr. 2
Anker PowerPort Solar Ladegerät 21W 2-Port, USB Solarladegerät für iPhone 7 / 7s / 6s / 6, iPad Air 2 / Mini 3, Galaxy S7 / S6 / S6 Edge und Tablet, Kamera usw.
  • DAS ANKER PLUS: Schließe dich den über 50 Millionen glücklichen Kunden an. Lade Anker.
  • SCHNELLADETECHNOLOGIE: PowerIQ Technologie liefert die schnellstmögliche Ladegeschwindigkeit von bis zu 2.4A pro Port oder 3A insgesamt unter direktem Sonnenlicht. 21W SunPower Solarzellenanordnung weist einen Wirkunsgrad von 21.5 bis 23.5 Prozent auf und liefert somit genug Kraft um zwei Geräte gleichzeitig zu laden!
  • UNGLAUBLICH STRAPAZIERFÄHIG: Die mit PET-Polymer beschichteten Solarpanels sind in robustes Polyestergewebe eingenäht und bieten widerstandsfähige Wetterbeständigkeit.

Letzte Aktualisierung am 18.01.2021 /Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum zutreffend und können sich jederzeit ändern./Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Solar-Ladegeräte für Outdoor und Camping

Für Solar-Ladegeräte beim Outdoor- oder Campingerlebnis ist besonders auf die IPX-Zertifizierung zu achten, sodass das Gerät keinen Schaden von Einwirkungen durch Regen oder Spritzwasser davonträgt. Darüber hinaus bietet sich für das Camping sowohl ein leistungsstarkes als auch ein leistungsschwaches Gerät an, abhängig von den Geräten, die es laden soll.

Bestseller Nr. 1
elzle Solar PowerBank 26800mAh, Solar Ladegerät mit 4 Sonnenkollektoren, Taschenlampe, Zwei 5V 2.1A USB-Ports Externer Akku Kompatibel Für Smartphones, Tablets Outdoor Camping Ladegerät Orange
  • Upgrade der Version 26800mAh Solar Power Bank: Die größte Kapazität auf dem Markt reicht aus, um ein iPhone XS zehnmal, ein Galaxy S9 Plus achtmal und ein iPad Pro iPad Air dreimal aufzuladen, Sie müssen sich keine Sorgen mehr machen, wenn der Strom ausfällt.
  • 4 Solarmodule Schnellere Ladezeiten: Mit 4 hocheffizienten faltbaren Solarmodulen kann bei direkter Sonneneinstrahlung eine Eingangsleistung von bis zu 1 A erreicht werden, Dies ist vier- bis sechsmal schneller als bei den anderen Solarmodulen. Passen Sie die Ausgangsleistung automatisch an, um die Leistung zu erzielen Optimaler Ladestrom Schützt Ihre Geräte vor Überladung, Überstrom, Überspannung und Kurzschluss, Ideale Wahl für Wanderungen, Campingausflüge oder andere Outdoor-Aktivitäte
  • Kombination aus Kabel und Solarladung: Der doppelte Eingangsanschluss (Micro-USB und Solarpanel) ermöglicht das vollständige Aufladen mit der Hochgeschwindigkeit nach ca 6-8 Stunden, Mit zwei USB-Ausgängen können Sie 2 Geräte gleichzeitig mit einer hohen Ladegeschwindigkeit von 2,1 A laden. Das Solarpanel kann Licht absorbieren und in Strom umwandeln, ☀Hinweis: Solarladung ist für den Notfall gedacht und keine primäre Ladequelle.
Bestseller Nr. 2
CHOETECH Solar Ladegerät, 14W Solarpanel Tragbares Leichtgewicht Outdoor Kompatibel mit Allen Handys, iPad, Kamera, Tablet, Bluetooth Lautsprecher usw
  • 【4 Solarpanäle】Dieses Solar Ladegerät verfügt über 4 hocheffiziente Solarpanäle die mit einer extrem hohen Sonnenenergie-Umwandlungsrate von bis zu 25% genug Energie bieten um Ihre USB Geräte problemlos aufzuladen. Vergleichbare Geräte verfügen nur über 3 Solarpanäle.
  • 【Klein & Portabel】Das kleinste auf dem Markt erhältliche Solarpanel Ladegerät: 14.8 * 15.3 * 5.4 cm im gefalteten Zustand entspricht der Größe einer Geldbörse und ist mit einem Gewicht von 360g federleicht. Ideal zum Wandern oder wenn Sie mal keinen Stromanschluss zur Hand haben.
  • 【Lädt alle USB Geräte 】Mit diesem hocheffizienten Solarladegerät können alle gängigen USB Geräte, wie z.B. Ihr iPhone, iPad, Android Handys, Tablets, Kindle, Kameras, GoPros, Laptops, Power Banks, Lautsprecher, E-Zigaretten, Air Pods und Kopflampen geladen werden.

Letzte Aktualisierung am 18.01.2021 /Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum zutreffend und können sich jederzeit ändern./Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Solar-Ladegeräte für Elektroautos

Für Elektroautos sind herkömmliche Solar-Ladegeräte völlig ungeeignet. Die Ladegeräte schaffen es nicht, die enormen Mengen an Strom zu reproduzieren, sodass die einzige Lösung eine Wallbox mit Solarpaneels auf dem Dach darstellt. Allerdings fließt der erzeugte Strom erst zum Anbieter, sodass der Anwender eine Gutschrift auf den Strompreis erhält.

Wie viel kostet ein Solar-Ladegerät?

Ein Solar-Ladegerät ist bereits ab 50 Euro erhältlich. In dieser Preiskategorie finden sich Solar-Ladegeräte deren Kollektorfläche relativ klein ausfällt und bei denen eine relativ geringe Ausgangsleistung vorhanden ist.
In der mittleren Preiskategorie für circa 100 Euro sind Solar-Ladegeräte, die bereits geschützt sind vor Spritzwasser, deren Kollektorfläche mittelgroß ist und bei denen der Wirkungsgrad etwas höher ausfällt.
In der obersten Preiskategorie für mindestens 150 Euro sind Solar-Ladegeräte, die die Defizite der bisherigen Kategorien ausgleichen und für ein angenehmes Erlebnis beispielsweise beim Wandern sorgen.

Welche Solar-Ladegerät Tests von angesehenen Testmagazinen gibt es? Gibt es einen Test von Stiftung Warentest?

Bisher hat das bekannte Fachmagazin ,,Computerbild” mehrere Solar-Ladegeräte verglichen und getestet. Allerdings fand bisher kein Test der Stiftung Warentest statt, denn die Zielgruppe für Solar-Ladegerät ist relativ klein. Zukünftig könnte es jedoch einen Test der Stiftung Warentest geben, da bereits Zusatzakkus von ihr getestet wurden.

Was sollte ich beim Einsatz von einem Solar-Ladegerät beachten?

Für den Einsatz eines Solar-Ladegeräts gilt es auf folgende Punkte zu achten:

  • Das Ladegerät aus dem Rucksack nehmen und auffalten
  • Dabei das Gerät in idealem Winkel zur Sonne ausrichten, sodass die Sonne bestenfalls exakt auf das Paneel scheint
  • Das Endgerät anschließen oder darauf warten, dass sich der Akku der mitgelieferten Powerbank füllt
  • Wird das Endgerät oder die Powerbank extrem heiß, sofort das Gerät aus der Sonne nehmen und auskühlen lassen

Welche Alternativen gibt es?

Die einzige Alternative zu einem Solar-Ladegerät ist eine Powerbank. Die mobilen Geräte verfügen über teils extrem riesige Akku-Kapazitäten und können so selbst Laptops mehrfach laden. Allerdings liegt bei ihnen dasselbe Problem vor, wie bei dem Akku des Smartphones – es fehlt die Stromquelle. Bei einem mehrtägigen Wandertrip muss die Powerbank extrem groß sein, um die nötige Menge Energie zu transportieren.

Ähnliche Tests und Vergleiche:

Kann man ein Solar-Ladegerät selber machen?

Das Solar-Ladegerät komplett selbst herzustellen ist nicht möglich, jedoch ist der Kauf eines Solar-Ladegerät-Bausatzes empfehlenswert. Diese Bausätze kommen mit einem Solarpaneel, das mit etwas handwerklichem Geschick in ein Ladegerät umgewandelt werden kann. Hierbei ist dieselbe Siliziumschicht wie in herkömmlichen Solarpaneels integriert, sodass kein Leistungsunterschied zu industriellen Produkten besteht.

Solar-Ladegerät Test-Übersicht und Vergleich: Fazit

Solar-Ladegeräte sind bei starkem Sonnenlicht extrem leistungsstark und füllen selbst Autobatterien erneut auf. Falls insbesondere das Smartphone über ein Solar-Ladegerät geladen werden soll, sind zahlreichen Alternativen auf dem Markt, die leistungsstark und schnell das Endgerät laden.



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *