Skip to main content

Forstnerbohrer Test-Übersicht, Vergleich und Kaufberatung 2018

Hier finden Sie:

  • Eine ausführliche Kaufberatung für aktuelle Forstnerbohrer in den beliebtesten Größen 20mm, 35mm, 40mm, 50mm , 60mm usw.
  • Eine Zusammenfassung von unabhängigen Forstnerbohrer Tests von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest mit den jeweiligen Testsiegern
  • Einen Vergleich der unserer Meinung aktuell besten Forstnerbohrer auf dem Markt
  • Tipps, um einen Forstnerbohrer günstig online zu kaufen

Der Großteil der Menschen denkt bei einem Forstnerbohrer an einen herkömmlichen Bohrer, der von Förstern eingesetzt wird. Grundsätzlich ist die Annahme richtig, allerdings bekam der Bohrer seinen Namen von Benjamin Forster, einen amerikanischen Erfinder. Überwiegend werden diese Art von Bohrer für Holz sowie Hartholz verwendet. Im Vergleich zu anderen Modellen besitzen Forstnerbohrer über kein Gewinde oder Spiralen. Aus diesem Grund wird er meist für das Bohren von besonders tiefen Löchern genutzt. Auch flache Fräsungen gehören dazu. Auch beim Kauf und Zubehör gibt es auf einige Dinge zu achten. Welche Kriterien und Anforderungen erfüllt werden müssen, wird im folgenden Artikel erwähnt.

Die aktuellen top 5 Bestseller für Forstnerbohrer im Vergleich:

AngebotBestseller Nr. 1
Wolfcraft 1 Forstnerbohrer-Set 5-teilig, 1002000
  • Inhalt: 5 Forstnerbohrer O 15, 20, 25, 30, 35 mm; in 2K-Kunststoffbox;hochwertiger Koffer mit Weichzonen die Inhalt und Koffer schützen
  • Forstnerbohrer mit spezieller wolfcraft Schneidgeometrie, für schnelles, saubeeres Bohren in Holz
Bestseller Nr. 2
Cymax 6 Teilig Forstnerbohrer Set,Holzbohrer Hartmetall 30/35/40/45/50/60mm Durchmesser, Oberfräser Fräsköpfe Topfbohrer mit Zentrierspitze für Hartholz Kunststoff
  • 【Excellent material】Aus hochwertigem Aluminiumblech, gehärtet und angelassen, Carbon HSS Stahlkonstruktion. Mach die Klinge schärfer und haltbarer. Es ist Kopf Kurve Grafik-Design, vorteilhaft für die Entfernung von Chips
  • 【MEHR GRÖßE】30mm, 35mm , 40mm . 45mm , 50mm, 60mm , die Ihre verschiedenen Bedürfnisse in diesem Profi-Kit erfüllen können, und ist besonders für Dübeln, Taschen- und Ausgusslöcher, Senkschrauben und Ausbohrknoten in Holz ausgezeichnet
  • 【Einfach zu lagern und auszuwählen】- Jedes Bit wird in einer eigenen Plastikbox geliefert und die Größe wurde auf der Box angezeigt, damit Sie den richtigen Bohrer in wenigen Sekunden vom Regal nehmen können.
AngebotBestseller Nr. 3
Wolfcraft 3325000 Forstnerbohrer, Schaft Ø 10 mm Ø 40 x 90
  • patentierte Schneidengeometrie = kürzere Bohrzeiten = keine Brandspuren im Holz
  • Bohren mit weniger Kraftaufwand = schont die Maschine
  • zum Bohren ausrißfreier, präziser und maßhaltiger Löcher sowie Randlochbohrungen in alle Weichhölzer   und kunststoffbeschichtete Spanplatten
AngebotBestseller Nr. 4
Wolfcraft 3310000 1 Forstnerbohrer 90 mm 6 kant ø 35 mm
  • 6-kant Schaft 1/4" (DIN 3126 - E6.3);best. aus Zentrierspitze, 2 Hauptschneiden und zinkenförmige Umfangschneiden
  • aus CV;für große Topfscharniere und Konusblättchen;für alle Akkuschrauber mit 1/4" 6-kant Schaftaufnahme.
AngebotBestseller Nr. 5
Forstnerbohrer-Set ,Foresight 5-teilig von Forstner Bit Set Centre Bit Set 15MM,20MM,25MM,30MM,35MM ( CR40 )
  •  Die Forstner Bits werden zum Bohren in Holzverarbeitung bevorzugt, um Bits und flache Bits zu bohren, wenn ein sehr sauberes und präzises Loch erforderlich ist.
  •  Sie ermöglichen auch der Holzbearbeitung, Löcher zu bohren, ohne durch das Material zu pas-sieren, wenn eine saubere und präzise Unterseite zu einem Loch erforderlich ist.
  •  Aus hochwertigem, beheizten Stahl für Stärke und Präzision umfasst die Größen 15-20-25-30-35 mm komplett im praktischen hölzernen Koffer

Letzte Aktualisierung am 19.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist ein Forstnerbohrer und wie funktioniert er?

Beim Forstnerbohrer handelt es sich wie oben bereits erwähnt um ein Zubehör für eine Standbohr- oder Handmaschine. Mit ihr können unterschiedliche Arbeiten verrichtet werden wie das Bearbeiten von Hart- und Weichholz, die Erstellung von Hartfaser- und Spanplatten sowie durchgehende Löcher zwischen 8 und 15 Millimeter. Klassische Einsatzgebiete sind unter anderem der Carportbau. Auch bei der Montage von Topfbändern findet er häufig Verwendung. Er eignet sich ideal für die Auskehrung von Astlöchern sowie der Erstellung von Sacklöchern. Sein Merkmal ist eine einprägsame und eigenwillige Form. Der Bohrkopf überragt den Schaft, wobei gleichzeitig für Volumen gesorgt wird.

Ein Forstnerbohrer ist in drei unterschiedlichen Kategorien aufgebaut. Der Zentrierspitze, dem Zylinderschaft und den zwei unterschiedlichen Hauptschneiden. Die Zentrierspitze verhindert das Abrutschen und Verlaufen des Bohrers. Der Zylinderschaft ist eine Art Verbindung und passt in jedes Bohrfutter hinein. Bei den beiden Schneiden handelt es sich um eine geschlossene Umfangschneide und präzisionsgeschliffenen Zähnen. Aufgrund seiner Beschaffenheit hobelt der Forstnerbohrer Stück für Stück das Holz ab. Deswegen funktioniert er mehr wie eine Art Hobel und nicht wie ein herkömmlicher Bohrer.

Unterschiede zu einem Spiralbohrer

Der Großteil der Personen kennt eher den Spiralbohrer. Der Forstnerbohrer ist nicht sehr bekannt. Beim Spiralbohrer handelt es sich übrigens um einen einfachen Holzbohrer. Diese müssen nicht erneut Vorbohren, da das Holz mit einer niedrigen Drehzahl bereits durchbohrt werden kann. Für die Entfernung des Holzes ist der Bohrkopf verantwortlich. Das Spiralgewinde ist lediglich für den Abtransport der entstehenden Späne gedacht. Aufgrund der Umdrehung fallen die entstehenden Späne eher gering aus und können leichter entfernt werden.

Beim Forstnerbohrer hingegen sieht es etwas anders aus. Im Grunde genommen besteht der Bohrer aus einer Schnittfläche, bei dem ein Spiralgewinde nicht vorhanden ist. Im Prinzip besteht der Forstnerbohrer aus zwei unterschiedlichen Rasierklingen, welche um eine zentrale Stelle rotieren. Die auf dem Bohrer angesetzten Klingen agieren wie ein Hobel. Bei jeder Umdrehung wird ein Stückchen mehr vom Holz abgeschabt. Unter anderem entstehen bei der Arbeit Holzspäne, die an klassischen Hobelspänen erinnern. Beide Bohrer sind sich zwar ähnlich, verfügen aber über eine unterschiedliche Ausstattung und Funktion. Nicht umsonst werden beide Bohrer häufiger miteinander verwechselt.

Eigenschaften des Holzbohrers

Der Forstnerbohrer kann mit zahlreichen Eigenschaften glänzen. Seine Hauptaufgabe ist das Schneiden von Holz. Nichtsdestotrotz hat er seinen Konkurrenten einiges voraus. Er hat die Eigenschaft wie ein Hobel zu agieren. So können dünne Scheiben vom Holz abgeschnitten werden ohne Nachteile in der Präzision. Zudem kann der Bohrer Löcher über 10 Millimeter problemlos schneiden. Insbesondere die Arbeiten von Handwerkern oder einem Zimmerer können dadurch erleichtert werden. Die präzisen und runden Bohrungen ermöglichen eine hochwertige Arbeit.

Merkmale eines Forstnerbohrers

Um eine bessere Übersicht über die Funktionen und Merkmale des Bohrers zu erhalten, anbei eine kurze Übersicht mit den wichtigsten Eigenschaften.

=> Die Anschaffung ist im Vergleich zu anderen Bohrern günstig

=> Eignet sich vor allem für Holz- und Metallarbeiten

=> Verfügt über eine einheitliche Bauform

=> Hat einen Aufsatz für Bohrmaschinen ohne Schlag

Wo liegen die Vor- und Nachteile eines Forstnerbohrers?

Der Forstnerbohrer bietet seinen Besitzer einige Vor- und Nachteile, die im Folgenden erwähnt werden.

Vorteile

  • Der Forstnerbohrer eignet sich ideal für die Arbeit mit Holz oder Metall.
  • Die Kosten für einen Forstnerbohrer sind verhältnismäßig gering.

Nachteile

  • Tiefere Bohrungen sind mit dieser Art von Bohrer nicht möglich.

Was sollte ich beim Kauf eines Forstnerbohrers beachten?

Beim Kauf von Produkten gibt es stets auf unterschiedliche Dinge zu achten, damit der Kauf zu keinem Fehlkauf wird. Auch beim Erwerb eines Forstnerbohrers spielen unterschiedliche Kriterien eine wichtige Rolle. Unter Einhaltung der folgenden Punkte sollte dem Kauf nichts mehr im Weg stehen.

1. Qualität beachten

Die Qualität bei einem Forstnerbohrer kann großen Einfluss auf das Ergebnis haben. Schlechte Bohrer bestehen aus einem billigen Material und verbrennen schnell das Holz. Hochwertige Produkte zeichnen sich dadurch aus, dass sie stets kühl bleiben. Abhängig vom Projekt und der Einstellung kann das Holz schnell verbrennen und übrig bleiben unschöne Brandspuren. Gerade bei weichen Hölzern wie beispielsweise der Fichte, dem Kiefer oder der Lärche können hohe Temperaturen zu einem Problem werden. Dennoch sind sie nicht so anfällig wie grobe und härtere Holzstücke wie Buche und Eiche. Deswegen sollte man beim Kauf unbedingt auf hohe Qualität und ein hochwertiges Set achten. Der gleiche Fall gilt auch für Personen, die aufgrund von Zeitmangel die Löcher so schnell wie möglich bohren müssen ohne dem Bohrer eine Abkühlung zu gönnen.

2. Zubehör später kaufen

Im Großen und Ganzen besteht ein Forstnerbohrer Set aus 4 bis 6 Bohrern. Sehr beliebt sind die Typen 15, 20, 25, 30, 35, 40 und 50 Millimeter. Größere Durchmesser sind keine Seltenheit. Die günstigen Varianten enthalten oft Größen zwischen 15 bis 35 Millimeter. Manches an Größen müssen also nachgekauft werden, sofern sie nicht im Set mit enthalten sind. Allerdings ist das kein Nachteil. Früher oder später werden meist immer Spezialgrößen benötigt. Selbst der beste Satz bei einem Bohrer wird nicht bis zum Lebensende ausreichen. Bekannte Hersteller bieten oft mehrere Sets an, aus dem Interessenten ihr passendes Angebot auswählen können. Auf keinen Fall sollte man auf billige Sets zurückgreifen. Die Qualität der enthaltenen Sets lässt oft zu wünschen übrig.

3. Rundschaft-Profil

Es gibt Bohrer mit und ohne Rundschaft-Profil. Eine Rundschaft-Aufnahme ermöglicht einen großen Vorteil, nämlich einen universellen Einsatz. So kann das Bohrfutter in alle möglichen Bohrmaschinen eingesetzt werden. Als Alternative ist der Sechskant-Schaft zu empfehlen. Er kommt vor allem bei kleineren Modellen zum Einsatz.

4. Aufbewahrungsbox

Der letzte Punkt ist nicht zwingend ein Kaufkriterium, kann aber die regelmäßige Arbeit erleichtern und Zeit sparen. Die Rede ist von einer Aufbewahrungsbox. Dieser wird normalerweise mit dem Bohrer geliefert. Allerdings sind die meisten ungeordnet und weniger übersichtlich. Die Box wertet das Material auf und macht einen schönen Eindruck. Es gibt aber auch Modelle, die in einer Kunststoff-Packung geliefert werden. Sie erfüllen ihren Zweck, sind aber optisch nicht die beste Wahl. Wer viel Wert auf Design und Optik in seiner Werkstatt oder sonstigem legt, sollte nach einer hochwertigen Box Ausschau halten, die da Werkzeug sauber sortiert.

Wo liegen die Vor- und Nachteile dabei, einen Forstnerbohrer online zu kaufen?

Forstnerbohrer lassen sich im Baumarkt oder auch im Internet kaufen. Bei beiden Varianten gibt es eigene Vor- als auch Nachteile. Allerdings hat sich der Onlinemarkt durchgesetzt, worauf im Folgenden die Vor- und Nachteile beim Onlinekauf eines Forstnerbohrers dargestellt werden.

Vorteile

  • Das Internet bietet eine Vielzahl an Produkten in unterschiedlichen Ausführungen an. Im Fachhandel ist die Auswahl meist auf wenige Produkte begrenzt.
  • Durch mehr Auswahl erhöht sich die Chance einen passenden Bohrer zu finden.
  • Dank verschiedener Preisvergleichsseiten lässt sich zum gewünschten Produkt der beste Preis finden.
  • Unterschiedliche Kundenmeinungen zum Produkt können ein grobes Feedback über den Bohrer geben und zum Kauf bewegen. Je besser das Produkt bewertet wurde, desto höher die Qualität.
  • Beim Onlinekauf lassen sich Spritkosten sparen, da der Bohrer frei Haus geliefert wird.

Nachteile

  • Einige der Kundenbewertungen sind mit Vorsicht zu genießen, da nicht alle einer ehrlichen Meinung entstammen.
  • Online lassen sich die Produkte nicht live sehen oder testen. Der persönliche Test geht daher verloren und man muss sich auf die Bewertungen und Erfahrungen anderer Kunden verlassen.

Tipps für das perfekte Bohrloch mit einem Forstnerbohrer

Vor allem Laien oder Anfänger haben große Probleme ein gutes Loch zu bohren. Mit den folgenden Tipps und Tricks sollten die Mechanismen nach einer gewissen Übungszeit vollständig erlernt sein.

Tipp 1) Wahl der richtigen Drehzahl und dem richtigen Gang

Wie oben bereits erwähnt handelt es sich beim Forstnerbohrer um eine Art Hobel. Generell werden bei Hobelarbeiten niedrige Geschwindigkeiten benötigt. Sollte die Drehzahl zu hoch eingestellt sein, kann die Bohrspitze schnell heiß und stumpf werden. Weiterhin verglüht das Werkstück aus Holz. Demzufolge lassen sich keine Fortschritte beim Bohren erkennen, sondern reine Zeitverschwendung. Allerdings muss bei einer geringen Drehzahl viel Kraft vorhanden sein. Sollte der Akkuschrauber über ein Getriebe verfügen, sollte der erste Gang eingelegt werden. Für das Bohren mit Holz benötigt man zusammengefasst eine niedrige Drehzahl kombiniert mit einer hohen Kraft, die sich in den Gängen einstellen lässt.

Tipp 2) Vorarbeit mit einem kleinen Bohrer leisten

Der zweite Tipp befasst sich mit dem Vorbohren. Forstnerbohrer sollten generell nie ohne eine Vorbohrung an das Holz angesetzt werden. Die Stelle muss zuvor mit einem kleinen Bohrer vorgebohrt werden. Der Grund liegt im Aufbau des Forstnerbohrers. In der Mitte befindet sich ein sogenannter Zentrierstift. Dort sind keine scharfen Kanten vorhanden, die in der Lage wären das Holz abzutragen. Der Bereich könnte höchstens mit Gewalt auf das Holz gedrückt werden, was aber keinen Sinn macht und nur den Bohrer beschädigt. Alternativ wird vorgebohrt. Dabei sollte man unbedingt auf den richtigen Durchmesser achten.

Tipp 3) genauen Durchmesser beim Vorbohren auswählen

Das Vorbohren sollte vor jeder Arbeit zum Standard werden. Allerdings muss man zusätzlich auf den richtigen Bohrer achten. Ein zu großes oder zu kleines Loch sind keine große Hilfe. Im Endeffekt besteht danach das gleiche Problem wie zuvor und der Zentrierstift kann nicht angesetzt werden. Deswegen spielt der Durchmesser eine wichtige Rolle. Bei zu kleinen oder großen Löchern kann durchaus etwas Holz abgetragen werden, jedoch nicht alles. Bei zu großen Löcher kann es durchaus passieren, dass der Bohrer verrutscht und keinen Halt findet. Für qualitativ hochwertige Arbeiten definitiv nicht zu empfehlen. Aus diesem Grund sollten Nutzer die Spitze ihres Forstnerbohrers ausmessen und den entsprechenden Bohrer dafür auswählen. Unterschiede im Millimeter Bereich sind zu verkraften und kein großes Problem. Je größer die Unterschiede werden, desto mehr Probleme entstehen während der Arbeit.

Fazit zur Forstnerbohrer Test – Übersicht

Bei Forstnerbohrern handelt es sich im Grunde genommen um normale Bohrer, die etwas mehr können. Überwiegend wird er für die Bearbeitung von Holz oder Metall eingesetzt. In der Mitte befindet sich ein sogenannter Zentrierstift. Darum befinden sich zwei Schneidewerkzeuge. Beim Kauf sind auf Dinge wie Qualität, Durchmesser und Rundschaft-Profil zu achten. Der Bohrer verfügt über eine einheitliche Form und kann für unterschiedliche Bohrmaschinen genutzt werden. Bei der Inbetriebnahme sollte der Nutzer stets auf eine niedrige Drehzahl achten. Jedoch muss auch das Verhältnis der Kraft stimmen. Zu schnell drehende Bohrer verbrennen das Holz und zerstören die Arbeit. Unter Einhaltung der oben genannten Punkte sollte dem Kauf nichts mehr im Weg stehen.

Bestseller für Forstnerbohrer der Größe 40mm

AngebotBestseller Nr. 1
Wolfcraft 3325000 Forstnerbohrer, Schaft Ø 10 mm Ø 40 x 90
  • patentierte Schneidengeometrie = kürzere Bohrzeiten = keine Brandspuren im Holz
  • Bohren mit weniger Kraftaufwand = schont die Maschine
  • zum Bohren ausrißfreier, präziser und maßhaltiger Löcher sowie Randlochbohrungen in alle Weichhölzer   und kunststoffbeschichtete Spanplatten
Bestseller Nr. 2
Bosch 2608577019 Pro Forstnerbohrer für Hart und Weichholz, Durchmesser 40 mm
  • Professionelles Bearbeiten von Hartholz, Weichholz und furnierten Hölzern.
  • Durchmesser x Schaftlänge x Gesamtlänge: 40 x 30 x 90 mm
  • Für alle Bohrmaschinen mit Rundschaftbohreraufnahme.
Bestseller Nr. 3
Hiveseen 5 Teilig Forstnerbohrer Set, Oberfräser Fräsköpfe Topfbohrer mit Zentrierspitze, Holzbohrer Hartmetall 35/40/45/50/60mm Durchmesser, Astlochbohrer Scharnierlochbohrer für Hartholz Kunststoff
  • Traditioneller Forstnerbohrer mit Zentrierspitze, 2 Hauptschneiden und 2 geschlossenen Umfangschneiden. Besonders reibungsarm durch abgesetzte Umfangschneide
  • Der klassische Forstnerbohrer besitzt einen Schaft, einen Halm und einen zylindrischen Bohrkopf der mit einer Zentrierspitze, zwei Hauptschneiden und zwei gegenüberliegenden durchgehenden Umfangschneiden versehen ist.
  • Diese Umfangschneiden haben eine vorschneidende Wirkung, das heißt, dass sie gerade beim Bohren in weiche und langfaserige Hölzer die Holzfasern sauber durchtrennen und somit einen saubere und ausrissfreie Bohrungswandung erzeugen.

Letzte Aktualisierung am 19.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die beliebtesten 50mm Forstnerbohrer

AngebotBestseller Nr. 1
Bosch Professional 2608577021 Bosch Pro Forstnerbohrer für Hart-und Weichholz (Ø 50 mm), Durchmesser
  • Professionelles Bearbeiten von Hartholz, Weichholz und furnierten Hölzern.
  • Durchmesser x Schaftlänge x Gesamtlänge: 50 x 30 x 90 mm
  • Für alle Bohrmaschinen mit Rundschaftbohreraufnahme.
AngebotBestseller Nr. 2
Wolfcraft 3327000 Forstnerbohrer, Schaft Ø 10 mm Ø 50 x 90
  • patentierte Schneidengeometrie = kürzere Bohrzeiten = keine Brandspuren im Holz
  • Bohren mit weniger Kraftaufwand = schont die Maschine
  • zum Bohren ausrißfreier, präziser und maßhaltiger Löcher sowie Randlochbohrungen in alle Weichhölzer   und kunststoffbeschichtete Spanplatten
Bestseller Nr. 3
Forstnerbohrer Set, EFANTUR 10tlg. Forstner Holzbohrer Set mit Zentrierspitz inkl. Forstnerbohrer 15mm 20mm 25mm 30mm 35mm 40mm 45mm 50mm 55mm 60mm, Astlochbohrer Topfbohrer Kunstbohrer Scharnierlochbohrer
  • 10er Forstnerbohrer Set: φ15mm / 20mm / 25mm / 30mm / 35mm / 40mm / 45mm / 50mm / 55mm / 60mm Forstnerbohrer. Dieses Set dient zur Bohrung von Löcher in großen und kleinen Durchmessern, Max. Bohrtiefe ist bis zu 50mm.
  • Präzise Bohrung: Der Holzbohrer enthält Zentrierspitze, 2 Hauptschneiden und 2 Umfangschneiden. Der Forstnerbohrer ist scharf und hervorragend, damit ist es sehr einfach und präzise zu bohren, Lochwand ist glatt und aufgeräumt.
  • Passt vielen Materialien: Fräskopf wird aus Legierung gefertigt, der Schaft ist aus Kohlenstoffstahl, der Forstnerbohrer ist robust und Langlebig, es ist für Bohrung von Hartholzbretter, Faserplatten, Weichhölzer, Wood plastic usw. geeignet. Das Holzbohrer Set dient zu Renovieren, Möbelbau, DIY Handarbeit usw..

Letzte Aktualisierung am 19.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bestseller für 60mm Forstnerbohrer

Bestseller Nr. 1
Hiveseen 5 Teilig Forstnerbohrer Set, Oberfräser Fräsköpfe Topfbohrer mit Zentrierspitze, Holzbohrer Hartmetall 35/40/45/50/60mm Durchmesser, Astlochbohrer Scharnierlochbohrer für Hartholz Kunststoff
  • Traditioneller Forstnerbohrer mit Zentrierspitze, 2 Hauptschneiden und 2 geschlossenen Umfangschneiden. Besonders reibungsarm durch abgesetzte Umfangschneide
  • Der klassische Forstnerbohrer besitzt einen Schaft, einen Halm und einen zylindrischen Bohrkopf der mit einer Zentrierspitze, zwei Hauptschneiden und zwei gegenüberliegenden durchgehenden Umfangschneiden versehen ist.
  • Diese Umfangschneiden haben eine vorschneidende Wirkung, das heißt, dass sie gerade beim Bohren in weiche und langfaserige Hölzer die Holzfasern sauber durchtrennen und somit einen saubere und ausrissfreie Bohrungswandung erzeugen.
Bestseller Nr. 2
DeWalt Rapid-Holz / Forstnerbohrer, 65 mm ø (geeignet für den Einsatz in Bohrmaschinen Akku Kabel, für saubere und genaue Durchbruchsbohrungen in Hart und Weichholz, Holzdielen, Altbaudecken, Gipskartonplatten, etc.), DT4585
  • Extra scharfer Bohrer für sauberste Bohrlochergebnisse mit sehr schnellem Bohrfortschritt
  • Ausgestattet mit zwei und extra scharfen Schneidkanten für einen besonders schnellen Bohrfortschritt
  • Aggressiven selbsteinziehenden Zentrierspitze für ein schnelles Eindringen ins Material
Bestseller Nr. 3
Forstnerbohrer Set, EFANTUR 10tlg. Forstner Holzbohrer Set mit Zentrierspitz inkl. Forstnerbohrer 15mm 20mm 25mm 30mm 35mm 40mm 45mm 50mm 55mm 60mm, Astlochbohrer Topfbohrer Kunstbohrer Scharnierlochbohrer
  • 10er Forstnerbohrer Set: φ15mm / 20mm / 25mm / 30mm / 35mm / 40mm / 45mm / 50mm / 55mm / 60mm Forstnerbohrer. Dieses Set dient zur Bohrung von Löcher in großen und kleinen Durchmessern, Max. Bohrtiefe ist bis zu 50mm.
  • Präzise Bohrung: Der Holzbohrer enthält Zentrierspitze, 2 Hauptschneiden und 2 Umfangschneiden. Der Forstnerbohrer ist scharf und hervorragend, damit ist es sehr einfach und präzise zu bohren, Lochwand ist glatt und aufgeräumt.
  • Passt vielen Materialien: Fräskopf wird aus Legierung gefertigt, der Schaft ist aus Kohlenstoffstahl, der Forstnerbohrer ist robust und Langlebig, es ist für Bohrung von Hartholzbretter, Faserplatten, Weichhölzer, Wood plastic usw. geeignet. Das Holzbohrer Set dient zu Renovieren, Möbelbau, DIY Handarbeit usw..

Letzte Aktualisierung am 19.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Quellen und weiterführende Links:

Forstnerbohrer
5 (100%) 2 Stimme[n]