Skip to main content

Balkonkraftwerk Test-Überblick, Vergleich, Infos und Kaufberatung 2019

balkonkraftwerk test bild

Informationen, Tipps und unabhängige Kaufberatung für Balkonkraftwerke

Jedes Jahr werden die Preise für den Strom stark erhöht. Viele Menschen reagieren darf mit verschiedenen Maßnahmen und Strategien, um Geld zu sparen. Selbstverständlich können Sie den eigenen Verbrauch bewusst einschränken oder steuern und damit den Stromverbrauch senken. Allerdings gibt es auch die Möglichkeit, eigenen Strom erzeugen und damit viel Geld sparen. Eine beliebte Variante stellen die so genannten Balkonkraftwerke dar. In diesem Ratgeber erfahren Sie, was Balkonkraftwerke sind und wie sie sich richtig einsetzen und verwenden lassen.

Was ist ein Balkonkraftwerk?

Bei Balkonkraftwerken handelt es sich um spezielle Solaranlagen, welche in der eigenen Wohnung oder im eigenen Haus installiert werden. Diese Solaranlage erzeugt hochwertigen und kostenlosen Solarstrom, welcher sofort eingesetzt werden kann. Die Balkonkraftwerke lassen sich schnell und einfach auf dem Balkon oder der Terrasse anbringen. Die Verbraucher dürfen die Balkonkraftwerke auch an Fassaden anbringen und so von der kostenlosen Solarenergie profitieren. Da es sich bei den Balkonkraftwerke um kleine Solarstromanlagen handelt, dürfen diese auch an Balkon- sowie Terrassenbrüstungen angebracht werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Wohnung oder ein Haus handelt. Die kleinen Solaranlagen können auch frei auf dem Balkon aufgestellt werden. Bei Bedarf lassen sie sich auch mit den handelsüblichen Flachgestellen fest installieren.

Die aktuellen top 5 Bestseller für Balkonkraftwerke im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Minisolar Balkonsolar Mono Single-Set 300 W inkl. Einspeissteckdose
  • Mit unserem Balkonsolar-Set erzeugen Sie bis zu 100kW/h pro 100W Leistung.
Bestseller Nr. 2
Insel Solaranlage PV-Anlage 1000W AC / Panel, Batterie, Laderegler, Sinus Wechselrichter
  • 1000W AC durch Wechselrichter mit reiner Sinuswelle
  • 1 x 150W Solarpanel Monokristalline (ohne Halterungen)
  • 1 x 10A MPPT Laderegler
Bestseller Nr. 3
Offgridtec Solaranlage basicPremium-XL 300W 45A LCD Laderegler Profi Kabelkit
  • Plug & Play Inselsolaranlage mit monokristallinem Solarmodul von Offgridtec --- Die Lieferung beinhaltet alles, was zur Installation und Ladung Ihrer 12V Bleibatterien benötigt wird --- am Solarregler Einstellbare Akkutypen: GEL / AGM / flüssige Bleisäure
  • Technische Daten Solarmodul: Abmessungen (B x L x H): 670 x 1340 x 35 mm --- max. Ladestrom pro Modul: 8,43A --- Erweiterbarkeit der Modulleistung: ja --- Gewicht: 12,0KG --- Bypass Dioden integriert: ja --- Hersteller Teilenummer: 001255
  • Laderegler der PWM Pro Serie von Offgridtec: Max. Modulstrom: 45A --- Max. Laststrom: 45A --- USB Anschlussmöglichkeit: ja (2 x max. Gesamtleistung der USB Ausgänge 2,4A --- Displaytyp: beleuchtetes LCD Display --- Hersteller Teilenummer: 010925
Bestseller Nr. 4
ECO-WORTHY 12 Volt 500 Watt Wind Solar Kit: 12V / 24V 400W Windkraftanlage + 12V 100W monokristallines Solarpanel + 24cm Kabel für Zuhause
  • Um dieses System zu vervollständigen, benötigen Sie einige elektrische Kabel (14 AWG empfohlen), um die Windturbine und das Solarpanel mit der Steuerung zu verbinden. Außerdem benötigen Sie eine Batterie, um Energie zu speichern und Ihre Geräte mit Strom zu versorgen.
  • Der Controller ist 12V / 24V Autodetect, bitte verbinden Sie die Batterie zuerst mit dem Controller, und verbinden Sie dann das Solarpanel und die Windkraftanlage mit dem Controller.
  • Regleranschluss: 3x grüne Leitung für die Windturbine, rot ist der positive für alle Anschlüsse, blau ist der negative für den Solarpanel, schwarz ist der negative für die Batterie, gelb ist der negative für die Last.
AngebotBestseller Nr. 5
Windgenerator,400W DC Wind Turbine Generator 12V / 24V Wind Generator mit 3 Rotorblättern,Wärmebeständig und Kalt Ideal für den Hausgebrauch(24 V)
  • ⁂⁂⁂【Material】- Die Spule besteht aus hochwertigem Teflondraht, ist hochtemperaturbeständig und langlebiger.Aluminiumlegierung, PBT, Leistung: 400W, Spannung: 12 V / 24 V , Arbeitstemperatur: -40 ℃ -80 ℃, Lüfterflügellänge: ca. 62 cm, Dynamolänge: ca. 63 cm.
  • ⁂⁂⁂【Hitze- und Kältebeständig】- Windkraftanlage-Hitze- und Kältebeständig, kann es -40 ℃ -80 ℃ widerstehen, sicher bearbeitet in der rauen Umwelt.Bequem zu bedienen und einfach zu installieren. Lange Lebensdauer, Korrosionsbeständigkeit, wasserdichte Leistung, Anti-Sand.
  • ⁂⁂⁂【Hohe Leistungsfähigkeit】 - Windgeneratoren-Sets Nimmt Qualitätsmotor, hohe Leistungsfähigkeit und lärmarmes an, langlebiges Gut für Gebrauch der langen Zeit.Niedrige Anlaufwindgeschwindigkeit, leicht Strom durch Wind erzeugen.Windturbinen sind auf Zuverlässigkeit und Leistung ausgelegt und zeichnen sich durch einzigartiges Design, hohe Zuverlässigkeit und konstante Leistung aus.

Letzte Aktualisierung am 20.11.2019 /Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum zutreffend und können sich jederzeit ändern./Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wie funktioniert ein Balkonkraftwerk?

Ein Balkonkraftwerk wird auch als Photovoltaik-Anlage bezeichnet und verfügt in der Regel aus einem oder zwei Solarmodulen. Diese Solarmodule sorgen dann dafür, dass der erzeugte Solarstrom direkt in den Steckdosenzugang geleitet wird. Die Verbraucher dürfen diesen Solarstrom sofort benutzen. Auch Menschen, die zur Miete wohnen, können die Balkonkraftwerke verwenden und eigenen Solarstrom produzieren. Seit einigen Jahren sind spezielle Anlagen auf dem Markt, welche als kleine Balkon-Solaranlagen installiert werden dürfen. Falls es möglich ist, dann sollten diese Solaranlagen in Richtung Süden angebracht werden. Damit lassen sich die bestmöglichen Solarerträge erzielen.
Ein Balkonkraftwerk setzt sich aus einem Solarmodul, einem Modulwechselrichter, einem Verbindungskabel und einem Wechselstromzähler zusammen. Dabei dürfen die Verbraucher selbst entscheiden, ob sie einen Wechselstromzähler anbringen lassen wollen oder nicht. Außerdem dürfen die Menschen alle Produkte einzeln oder zusammen in einem Set kaufen.

Sind Balkonkraftwerke erlaubt?

Das Anbringen der Balkonkraftwerke auf dem eigenen Balkon oder der eigenen Terrasse ist seit dem Jahr 2017 gesetzlich erlaubt. Je nach Land bzw. Bundesland können jedoch einige Auflagen bestehen. Beispielsweise muss das Kraftwerk in der Regel bei dem Energieversorger gemeldet werden. Da die Balkonkraftwerke sehr klein und kompakt sind, dürfen sie auch auf kleinen Balkonen mit wenig Platz installiert werden. Außerdem spielt es keine Rolle, ob es sich um gemietete oder gekaufte Wohnungen und Häuser handelt. Die Balkonkraftwerke dürfen überall legal aufgestellt und für den eigenen Bedarf benutzt werden.

Wo muss man ein Balkonkraftwerk anmelden?

Bevor die Menschen ein Balkonkraftwerk kaufen und installieren lassen, müssen sie diesen beim örtlichen Netzbetreiber anmelden. Da die meisten Balkonkraftwerke nicht allzu viel Strom erzeugen, müssen die meisten Verbraucher keinen überschüssigen Strom melden. Ein Formular für die Anmeldung beim Netzbetreiber finden Sie zum Beispiel unter diesem Link.

Welche Arten von Balkonkraftwerken gibt es?

Die Verbraucher dürfen zwischen verschiedene Modellen der Balkonkraftwerke aussuchen. Vor einem Kauf sollten die Menschen genau überlegen, wie viel Platz auf dem eigenen Balkon oder eigenen Terrasse vorhanden ist. Wenn diese Frage beantwortet wurde, dann kann auch das optimale Balkonkraftwerk ausgesucht und gekauft werden. Außerdem können die Verbraucher jene Anlagen erwerben, welche auf dem Balkon frei aufgestellt werden. Im Handel werden Single-Module, Ein-Modul-Anlagen, Balkon-Solaranlagen, Guerilla-PV und Mieter-Photovoltaik zum Verkauf angeboten. Die Verbraucher können sich vor dem Kauf vom fachkundigen Personal beraten lassen.

Wo liegen die Vor- und Nachteile eines Balkonkraftwerkes?

Die Verbraucher können mit der Installation eines Balkonkraftwerkes viel Geld sparen, müssen jedoch auch einige Risiken beachten. Die Balkonkraftwerke lassen sich in der Regel schnell, einfach und sicher anbringen. Allerdings darf ein Balkonkraftwerk nur über den SchuKo Stecker an das Stromnetz angeschlossen werden. Leider dürfen die Balkonkraftwerke nicht an jede beliebige Steckdose angeschlossen werden. Die Verbraucher sollten behutsam vorgehen, damit sie keinen gefährlichen Stromschlag erleiden. Außerdem sollte der Stromkreis auf keinen Fall überlastet werden, da sich ein Brand ausbreiten könnte. Wenn die Menschen ein Balkonkraftwerk einsetzen wollen, dann sollten sie über ein gutes und preiswertes “Plug & Play” Produkt nachdenken. Bei diesem Modell handelt es sich um ein sicheres und zuverlässiges Gerät, welches über die aktuellen Schutzeinrichtungen verfügt. Für eine sichere und optimale Installation sollte ein professioneller Fachmann beauftragt werden. Das geschulte Personal kennt sich mit der richtigen Montage aus und kann einen festen Stromanschluss legen.

Was sollte ich beim Kauf von einem Balkonkraftwerk beachten?

Die Verbraucher sollten auf ein sicheres und gutes Gerät achten. Außerdem sollten sie ein Balkonkraftwerk aussuchen, welches die aktuellen Schutzeinrichtungen enthält. Nur dann kann eine optimale und sichere Verwendung und Nutzung des Balkonkraftwerkes garantiert werden. Die aktuellen Schutzeinrichtungen sollten im besten Fall über die VDE-AR-N 4105 verfügen. Zudem kann es sich für die Verbraucher lohnen, ein Gerät mit den passenden Maßen auszuwählen. Wenn der Balkon sehr groß ist, dann kann auch das Balkonkraftwerk etwas größer ausfallen, Falls auf dem Balkon nur wenig Platz zur Verfügung steht, dann sollten die Menschen ein Balkonkraftwerk mit kleinen Maßen erwerben.

Wie viel kostet ein Balkonkraftwerk?

Die genauen Kosten hängen von jeweiligen Modell ab. Im Durchschnitt können die Verbraucher mit Kosten in Höhe von 600 Euro rechnen. Ein günstiges Balkonkraftwerk kann bereits für 500 Euro bestellt werden. Falls die Verbraucher ein größeres Modell erwerben wollen, dann müssen sie etwas mehr Geld ausgeben. Die Menschen sollten sowohl online als auch im Fachhandel nach dem gewünschten Modell fragen und gezielt Preise vergleichen. Manche Händler vergeben einen Rabatt, wenn mehrere Balkonkraftwerke gekauft oder bestellt werden. Wenn die Verbraucher nach einem guten Modell mit 200 Watt suchen, dann werden sie viele Modelle für 450 Euro finden. Wenn diese Balkonkraftwerke online bestellt werden, dann müssen keine Versandkosten bezahlt werden. Falls die Menschen viel Wert auf sichere und gute Balkonkraft legen, dann sollten die mit Kosten in Höhe von 700 bis 800 Euro rechnen. Außerdem spielt die gewünschte Größe des Balkonkraftwerkes eine entscheidende Rolle. Größere Modelle kosten entsprechend mehr als kleine Geräte. Ein kleines Balkonkraftwerk der Firma Carpe Diem Energie kann bereits für 380 Euro erworben werden. Bei diesem Modell handelt es sich um eine steckerfertige Mini-Anlage.

balkonkraftwerk bild

Was sollte ich beim Einsatz von einem Balkonkraftwerk beachten?

Die Verbraucher sollten auf jeden Fall die Sicherheitshinweise ernst nehmen, damit sie nicht in Lebensgefahr geraten. Bei manchen Balkonkraftwerken kann es bei Dauerbetrieb zu einer Überlastung des Stromnetzes kommen. Allerdings müssen die Verbraucher bei Geräten mit 800 Watt mit wenigen Risiken rechnen. Dennoch sollten die Menschen vorsichtig sein, damit sie keinen Stromschlag erleiden. Das Risiko eines Stromschlages ist zwar geringen, kann jedoch nicht vollständig ausgeschlossen werden. In der Regel verfügen die Balkonkraftwerke über spezielle SchuKostecker, mit denen ein Stromschlag verhindert wird. Falls die Verbraucher jedoch eine einfache Steckdose verwenden, dann können sie durchaus Schaden nehmen. Dieses Risiko lässt sich gut mit dem neu entwickelten Plug & Play Balkonkraftwerk minimieren. Außerdem sollten die Menschen immer nach einem neuen und sicheren Modell Ausschau halten, welches nach VDE-AR-N 4105 gebaut wurde.

Falls die Verbraucher immer noch Bedenken haben, dann sollten sie sich Hilfe vom Fachmann holen. Ein Fachelektriker kann den Stromkreis genau überprüfen und für eine sichere Verwendung des Balkonkraftwerkes sorgen.
Außerdem sollten die Menschen auf einen kindersicheren Stecker achten. Leider sind die meisten SchuKo-Stecker nicht mit diesem Schutz ausgestattet. Falls im Haushalt kleine Kinder wohnen, dann sollten spezielle Stecker mit integriertem Berührungsschutz installiert werden.

Weitere Tests und Vergleiche:

Wo liegen die Vor- und Nachteile dabei, einen Balkonkraftwerk online zu kaufen?

Wenn die Menschen ein Balkonkraftwerk online erwerben wollen, dann können sie mit einer schnellen und zuverlässigen Zustellung rechnen. Außerdem können sie von zu Hause aus die Preise für die verschiedenen Modelle vergleichen. In regelmäßigen Abständen werden interessante Sonderangebote zur Verfügung gestellt. Wenn die Menschen Geld sparen wollen, dann sollten sie gezielt nach solchen Angeboten suchen. Außerdem müssen die Verbraucher meistens keine Versandkosten bezahlen, wenn sie sich für ein bestimmtes Produkt entscheiden. Zum weiteren Vorteil des Online-Handels gehört die gute und umfassende Recherche, welche jederzeit durchgeführt werden kann.

Die Verbraucher müssen sich nicht sofort für ein bestimmtes Gerät entscheiden und können ruhig etwas abwarten. Außerdem können sie die genauen Produktmerkmale, Details und Eigenschaften der einzelnen Balkonkraftwerke durchlesen und kennenlernen. Bei Fragen und sonstigen Anliegen ist das Team des Online-Shops jederzeit für die Kunden da.

Zum weiteren Vorteil gehört die schnelle und gute Abwicklung beim Rückversand der Ware. Falls die Verbraucher die bestellten Balkonkraftwerke nicht optimal finden oder sonstige Mängel entdecken, dann können sie den kostenlosen Rückversand nutzen. In diesem Fall wird die Ware zurück an den Versandhändler geschickt. Die meisten Versandhändler verlangen keine weiteren Zusatzkosten für diesen Service.

Kann man ein Balkonkraftwerk selber bauen?

Auch wenn diese Idee sehr verlockend klingt, sollten die Verbraucher sehr vorsichtig sein. Das Balkonkraftwerk setzt sich aus einem ausgeklügelten System zusammen und lässt sich nur schwer selbst bauen. Außerdem könnten Laien schnell Schäden erleiden, wenn sie die Anschlüsse und Kabel miteinander verwechseln.

Der Kauf eines neuen Balkonkraftwerkes stellt die eine sichere und optimale Alternative dar. In diesem Fall müssen die Verbraucher keine spezielle Produkte kaufen und keine Zeit für den Bau investieren. Die fertigen Balkonkraftwerke sind bereits fertig und dürfen sofort eingesetzt werden. Wenn die Verbraucher alle Sicherheitshinweise befolgen, dann müssen sie keine Risiken oder sonstigen Gefahren befürchten. Ganz anders sieht es beim Selbstbauen aus. Hier können sich die Menschen schnell lebensgefährlich verletzen. Außerdem kann sich jederzeit ein großer Brand ausbreiten.

Die Verbraucher sollten ein Balkonkraftwerk entweder online oder direkt im Fachgeschäft kaufen. Bei bedarf kann ein geschulter Fachmann beauftragt werden. Dieser kann sich um den sicheren und optimalen Anschluss der Anlage kümmern. Allerdings kann die Installation der fertigen Balkonkraftwerke auch von normalen Verbrauchern selbst ausgeführt werden. Ein Fachmann sollte nur bei großen Anlagen mit speziellen Einrichtungen beauftragt werden.



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *