Skip to main content

Tropfschlauch Test-Überblick, Vergleich und Kaufberatung 2022/2023

Aktualisiert am 24.4.2023

Hier finden Sie:

  • Eine ausführliche Kaufberatung für aktuelle Tropfschläuche
  • Eine Zusammenfassung von unabhängigen Tropfschlauch Tests von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest mit den jeweiligen Testsiegern
  • Einen Vergleich der unserer Meinung nach aktuell besten Tropfschläuche von beliebten Marken wie Gardena, Rainbird, Kärcher, Netafim, Aldi, Hunter usw. auf dem Markt
  • Tipps, um einen Tropfschlauch günstig online zu kaufen
Die wichtigsten Punkte im Überblick:
  • Tropfschläuche sind eine effiziente und wasser sparsame Methode der Bewässerung.
  • Beim Kauf eines Tropfschlauchs sollte man auf die Länge, den Durchmesser und die Abstände der Tropfer achten, um sicherzustellen, dass sie den Anforderungen des Gartens entsprechen.
  • Die Materialqualität ist wichtig, da Tropfschläuche UV-beständig und haltbar sein sollten.
  • Es gibt verschiedene Arten von Tropfschläuchen, einschließlich flexibler und starren Schläuche sowie Schläuche mit verschiedenen Tropferabständen.
  • Es ist wichtig, die Bedienungsanleitung des Herstellers zu befolgen, um sicherzustellen, dass der Tropfschlauch ordnungsgemäß installiert und gewartet wird.
  • Beim Vergleich von Tropfschläuchen sollten auch der Preis, die Verfügbarkeit und die Bewertungen anderer Kunden berücksichtigt werden.
tropfschlauch test bild

Hier finden Sie den besten Tropfschlauch für Ihre Bedürfnisse!

Ein großer Garten, womöglich noch mit einer ihn umgebenden Hecke, muss an trockenen, heißen Tagen mit Wasser versorgt werden, um die Pflanzen am Leben zu erhalten. Nur mit einer Gießkanne ausgestattet, kann das ziemlich mühsam und langwierig sein und außerdem müssen die schweren Gießkannen immer vom Wasserhahn zu den Pflanzen geschleppt werden. Eine bessere Lösung ist ein Tropfschlauch. Dieser wird einfach dort verlegt, wo das Wasser gebraucht wird und durch kleine Löcher im Schlauch treten regelmäßig Wassertröpfchen aus, die die Pflanzen bewässern. Der Tropfschlauch wird einfach nur an den Wasserhahn angeschlossen und schon kann die Bewässerung beginnen. Mit einem Timer kann sie sogar vollautomatisch zu bestimmten Zeiten durchgeführt werden.

Die aktuellen top 5 Bestseller für Tropfschläuche im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
CS Bewässerungssysteme GmbH 50m CS Perlschlauch Startup mit umfangreichem Zubehör-Set Z1.00
  • ✅ Der CS Perlschlauch Startup wird, wie alle unsere CS Perlschläuche, in unserer Produktion in Deutschland unter Beachtung unserer strengen Qualitätsvorschriften hergestellt und zu 100% aus wertvollen Sekundär-Rohstoffen gefertigt.
  • ✅ Der CS Perlschlauch Startup ist unser Basis-Produkt, ein leichter, flexibler Bewässerungsschlauch, der auf einer Länge von bis zu 50m pro Bewässerungsstrang das Wasser gleichmäßig an seine Umgebung abgibt. Bei unterirdischer Verlegung des CS-Perlschlauches sparen sie bis zu 70% Wasser gegenüber oberirdischer Verlegung oder anderen Bewässerungsmethoden.
  • ✅ Der optimale Wasserdruck für unsere CS Perlschläuche Startup / Premium / Profi liegt bei ca. 0,6 bar. Dieser wird von einem Druckminderer oder einer Durchflussreduzierung erreicht. NEU 1/2 Zoll Startverbinder mit Durchflussreduzierung! Reduziert die einströmende Wassermenge und verbessert die gleichmäßige Wasserabgabe
Bestseller Nr. 2
Unbekannt Tropfschlauch Perlschlauch Tropfrohr 16 mm Tropferabstand 33cm ab 25 bis 400M (100m), Silikon
  • Abstand des Tropfers 33cm
  • Außendurchmesser: 16 mm,
  • Betriebsdruck: 0,5–4,0 bar,
AngebotBestseller Nr. 3
Gardena Perl-Regner: Wassersparender Schlauch-Regner für Bewässerung von Pflanzenreihen & Beeten, spart bis...
  • Wassersparende Bewässerung: Zur gezielten, sparsamen Bewässerung von Beeten und Pflanzenreihen, Sie erreichen damit eine Wasserersparnis von 70 Prozent
  • Anschlussfertig und kompatibel: Der Perl-Regner ist mit allen Anschlussarmaturen ausgestattet und sofort einsatzbereit
  • Individuell anpassbar: Der Schlauch ist verkürzbar und durch Zusammenstecken bis maximal 30 m verlängerbar
Bestseller Nr. 4
Tropfrohr 16 mm mit Druckkompensation Tropfschlauch 50m (40tlg) / 100m (80tlg) Tropfbewässerung + Zubehör...
  • Wer sich nicht jeden Tag ums Gießen kümmern kann oder will, lässt eine automatische Tröpfchenbewässerung für sich arbeiten. Herzstück dieses automatischen Bewässerungssystems ist der Tropfschlauch. Die Tropfbewässerung ist ein präzises, gleichmäßiges und effizientes Bewässerungssystem.
  • Sie eignet sich besonders für kleine Rasen- und Pflanzflächen, wie z.B. Randbeete, Dachterassen, Grünstreifen, Blumenkübel und ist sowohl ober- als auch unterirdisch einsetzbar. Durch einen druckkompensierenden Tropfschlauch, in den einzelne Tropfer in festem Abstand integriert sind, können Wasser, Dünge- und Pflanzenschutzmittel unmittelbar in den Wurzelbereich abgegeben werde.
  • Vorteile der Tröpfchenbewässerung:- leichte Verlegung, kaum Wartungsarbeiten nötig; - kontinuierliche Wassergabe verhindert das Ausdörren des Bodens und die Errosion durch Abschwemmen; - Tropfschläuche brauchen anders als andere Bewässerungssysteme keine hohen Wasserdruck;
AngebotBestseller Nr. 5
Gardena Micro-Drip-System Acryl Tropfrohr Oberirdisch 4,6 Mm (3/16 Zoll): Tropfschlauch Zum Oberirdischen...
  • Kinderleichtes Verlegen: Das Tropfrohr ist sehr flexibel und lässt sich mühelos verlegen
  • Gleichmäßige Beregnung: Verteilt die Wassermenge sparsam, gleichmäßig und langsam
  • Selbstreinigend und wartungsfrei: Dank der innovativen Labyrinth-Technik sind die Tropfer selbstreinigend

Tropfschlauch im Test:

Mögliche Test- und Bewertungskriterien

Test- und Bewertungskriterien für Tropfschläuche Beschreibung
Materialqualität Das Material des Tropfschlauchs sollte robust und langlebig sein, um Witterungseinflüsse und UV-Strahlung standzuhalten.
Durchflussrate Die Durchflussrate des Tropfschlauchs sollte ausreichend sein, um den Garten effektiv zu bewässern, ohne dass es zu Verstopfungen oder Auslassungen kommt.
Tropfabstand Der Tropfabstand sollte einstellbar sein, um die Bewässerung an die Bedürfnisse der Pflanzen anzupassen.
Länge und Größe Die Länge und Größe des Tropfschlauchs sollten den Bedürfnissen des Gartens entsprechen. Es sollte möglich sein, den Schlauch auf die richtige Größe zu zuschneiden.
Kompatibilität Der Tropfschlauch sollte mit den vorhandenen Bewässerungssystemen und Zubehörteilen kompatibel sein, um eine reibungslose Integration zu gewährleisten.
Garantie Eine Garantie oder Gewährleistung des Herstellers gibt dem Käufer die Sicherheit, dass der Tropfschlauch einwandfrei funktioniert und bei Bedarf ausgetauscht werden kann.
Preis-Leistungs-Verhältnis Der Preis des Tropfschlauchs sollte in Relation zur Qualität und Funktionalität des Produkts stehen. Es ist ratsam, verschiedene Angebote und Modelle zu vergleichen, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden.

Was ist ein Tropfschlauch?

Der Tropfschlauch ist ein Wasserschlauch, der eingesetzt werden, um den Garten zu bewässern. Er ist mit vielen kleinen Löchern versehen, durch die regelmäßig Wassertropfen austreten. Die Schläuche können über oder unter der Erde verlegt werden.

Verschiedene Anschlussstücke regulieren den Wasserdruck. Die vom Hersteller empfohlene maximale Schlauchlänge sollte eingehalten werden, um eine gleichmäßige Bewässerung zu garantieren.

Wie funktioniert ein Tropfschlauch?

Das Wasser tritt gleichmäßig durch die kleinen Öffnungen im Schlauch aus. Es gelangt so direkt an die Wurzeln der Pflanzen. Die Pflanzen werden schonend bewässert und, da das Wasser kaum verdunstet, wird auch Wasser gespart.

Ein Tropfschlauch verliert Wasser durch sichtbare Löcher. Es gibt aber auch Schläuche, die aus wasserdurchlässigem Material hergestellt sind, durch das Wasser durchsickert. Diese Schläuche werden als Perlschläuche bezeichnet, denn auf der gesamten Oberfläche befinden sich Wasserperlen.

Wenn der Schlauch von guter Qualität ist, kann er jahrelang im Garten verbleiben und übernimmt das Bewässern.

Welche Arten von Tropfschläuchen gibt es?

Tropfschläuche besitzen in regelmäßigen Abständen kleine Perforationen und verteilen so das Wasser in der näheren Umgebung entlang des Schlauches. Manchmal werden zum Zerstäuben des Wassers Düsen eingesetzt. Da die Pflanzen unterschiedliche Bedürfnisse bei der Wasserversorgung haben, sollte die Bewässerungsart an die Bedürfnisse der Pflanzen angepasst werden. Es wird hierbei zwischen Tröpfchenbewässerung und Sprühbewässerung unterschieden.

Bei Sprühschläuchen regnet ein feiner Sprühregen auf die Pflanzen herab. Diese Art der Bewässerung ist für niedrige und halbhohe Gewächse und für Hecken geeignet. Vor allem an engen und schwer zugänglichen Stellen sind Sprühschläuche eine gute Wahl. Mit einem Sprühschlauch gelangt das Wasser nicht nur an die Wurzeln, sondern auch an die Blätter. Wenn das Leitungswasser sehr kalkhaltig ist, können sich allerdings Kalkflecken auf den Blättern bilden, wenn die Tropfen trocknen.

Dann gibt es noch den Perlschlauch. Dieser besteht aus wasserdurchlässigem Material, das regelmäßig Wasser durchsickern lässt. Dieses Wasser gelangt dann zu den Wurzeln der Pflanzen.

Art des Tropfschlauchs Beschreibung
Flexibler Tropfschlauch Dieser Schlauch besteht aus einem flexiblen Material wie Gummi oder Kunststoff und kann leicht um Pflanzen und Hindernisse herum gebogen werden. Der Tropferabstand kann variieren, je nach Hersteller und Anwendung.
Starrer Tropfschlauch Im Gegensatz zum flexiblen Schlauch ist dieser Schlauch steif und hält seine Form. Er eignet sich besser für längere Strecken und ist oft mit einer gleichmäßigen Anzahl von Tropfern pro Meter ausgestattet.
Perlschlauch

Ein Perlschlauch gibt kontinuierlich viele kleine Wassertropfen ab, im Gegensatz zum herkömmlichen Tropfschlauch, der einzeln und in größeren Abständen abgibt. Der Perlschlauch hat viele kleine Poren und tropft sehr fein.

Mikro-Tropfschlauch Diese Art von Schlauch ist für kleine Gärten oder Topfpflanzen geeignet und hat einen sehr engen Tropferabstand. Der Schlauch ist dünn und flexibel und kann leicht angepasst werden.
Tropfbewässerungsschlauch mit Regulierventil Einige Tropfschläuche haben ein eingebautes Regulierventil, mit dem der Wasserfluss gesteuert werden kann. Dadurch kann die Wassermenge für verschiedene Pflanzen und Wachstumsphasen angepasst werden.

Wo liegen die Vor- und Nachteile eines Tropfschlauchs?

Vorteile eines Tropfschlauchs

Wenn ein Tropfschlauch richtig verlegt ist und früh morgens oder abends aufgedreht wird, kann bis zu 70 Prozent an Wasser erspart werden, verglichen mit einer Bewässerung von Hand, da es kaum zu Verdunstung kommt. Durch die gleichmäßige Bewässerung wird verhindert, dass die Erde austrocknet und der Boden bleibt aufnahmebereit. Besonders wirksam sind Tropfschläuche, die einige Zentimeter unter der Erdoberfläche verlegt werden. So wird eine Verdunstung des Wassers vermieden und es wird tropfenweise von den Pflanzen aufgenommen.

Tropfschläuche bestehen meist aus Kunststoff. Dieser ist witterungsbeständig und kann nicht faulen, verschimmeln oder rosten. Moderne Kunststoffschläuche sind außerdem UV-beständig und verblassen auch nicht. Der Gartenschlauch kann einfach abgewaschen werden, wenn er schmutzig ist.

Die Bewässerung der Pflanzen erfolgt sanft und schonend, genauso wie bei leichtem Regen. Die Pflanzen werden gleichmäßig mit Wasser versorgt. Das kommt besonders jungen Pflanzen zugute. Durch die sanfte Bewässerung werden Samen nicht ausgespült und die Keimlinge nicht zerstört. Auch zarte, neue Triebe werden geschont.

Die Tropfschläuche können einfach installiert werden. Sie werden einfach nur entlang einer Hecke oder in einem Beet verlegt und können an den Wasserhahn angeschlossen werden. Dann muss nur noch der Wasserhahn aufgedreht werden und schon werden die Pflanzen bewässert.

Anstatt eine Gießkanne schleppen oder einen Gartenschlauch halten zu müssen, muss nur noch der Wasserhahn aufgedreht werden. Die Bewässerung kann sogar mit einem Timer reguliert werden. Dann regelt das System die Bewässerung ganz automatisch.

Da jeder Garten anders angelegt ist, schaffen passende Sprüh-, Perl- oder Tropfschläuche das richtige Bewässerungssystem. Passend zu den Pflanzen können Sprühregen oder Wassertropfen gewählt werden. Dabei können die Pflanzabstände und die Wuchshöhe berücksichtigt werden. Die Bewässerung kann Individuell und punktgenau erfolgen.

Zusammengefasst sind die Vorteile, wie folgt:

  • Die Handhabung ist einfach.
  • Der Wasserverbrauch wird niedrig gehalten.
  • Die Bewässerung erfolgt sanft und schonend.
  • Hecken und Rasenflächen können gleichermaßen bewässert werden.
  • Der Schlauch muss nur einmal verlegt werden.

Nachteile eines Tropfschlauchs

Bei stark kalkhaltigem Wasser können die kleinen Löcher in den Schläuchen mit der Zeit verstopfen. Die Schläuche müssen daher regelmäßig entkalkt werden.

Wenn die Schläuche über der Erde verlegt werden, sehen Sie in einem Staudenbeet oder zwischen Rosen nicht gerade attraktiv aus. In diesem Fall können Sie zu braunen oder grünen Schläuchen greifen, die nicht so stark auffallen oder den Schlauch mit etwas Erde oder Mulch bedecken. Dabei müssen Sie allerdings darauf achten, dass der Schlauch auch für unterirdischen Einsatz geeignet ist.

Zusammengefasst sind die Nachteile, wie folgt:

  • Die Öffnungen im Schlauch können leicht verstopfen.
  • Die Bewässerungsschläuche sind teurer als ein normaler Gartenschlauch.
  • Die Schläuche sind nicht sehr biegsam.
  • Die Schläuche sehen im Garten nicht sehr attraktiv aus.
Vorteile Nachteile
Effiziente Bewässerung: Tropfschläuche geben Wasser direkt an die Wurzeln der Pflanzen ab, wodurch kein Wasser verschwendet wird und die Pflanzen optimal bewässert werden. Verstopfung: Tropfschläuche können durch Partikel im Wasser oder Schmutz verstopfen, was die Bewässerung beeinträchtigt.
Wasser sparen: Da Tropfschläuche gezielt und langsam bewässern, kann Wasser gespart werden, da weniger verdunstet und abfließt. Reparaturen: Wenn ein Tropfschlauch undicht ist, kann es schwierig sein, das Leck zu finden und zu reparieren.
Flexibilität: Tropfschläuche können an die Bedürfnisse des Gartens angepasst werden und ermöglichen eine präzise Bewässerung an schwer zugänglichen Stellen. Kosten: Tropfschläuche können teurer sein als herkömmliche Bewässerungsmethoden, insbesondere wenn es um größere Gärten geht.
Zeit Ersparnis: Da Tropfschläuche automatisch und kontinuierlich bewässern, sparen sie Zeit und Aufwand im Vergleich zum manuellen Gießen. Abhängigkeit von der Wasserquelle: Tropfschläuche benötigen eine konstante Versorgung mit Wasser, was die Bewässerung in trockenen Regionen oder bei Wasserknappheit einschränken kann.

Was sollte ich beim Kauf von einem Tropfschlauch beachten?

Beim Kauf eines Tropfschlauchs sind einige Punkte besonders zu beachten. Das sind:

Die Gesamtlänge

Die Tropfschläuche werden in unterschiedlichen Längen angeboten. Die kleinsten sind 7.5 m lang, während die Standardgrößen bei 15 und 50 m liegen. Bei einigen Herstellern kann der Tropfschlauch auch verlängert werden und kann so auf eine Gesamtlänge von 100 m kommen. Die Schläuche können auch beliebig gekürzt werden.

Vor dem Kauf sollten Sie die Fläche, die sie bewässern wollen, ausmessen. Die Länge des Schlauches sollte der Fläche in Quadratmetern entsprechen. Wenn ein Tropfschlauch beispielsweise 100 m lang ist, kann er eine Fläche von 100 Quadratmetern bewässern.

Das Material

Tropfschläuche aus Kunststoff sind in der Regel relativ günstig, haben ein geringes Eigengewicht und sind ziemlich biegsam. Trotz der Biegsamkeit kehren Schläuche aus Kunststoff schnell in ihre ursprüngliche Form zurück. Sie sollten mit Schlauchhaltern am Boden befestigt werden.

Schläuche aus Gummi sind teurer, aber das Material ist sehr robust und wenig anfällig für Schäden von außen und innen. Gummi ist sehr langlebig. Wenn der Schlauch aus Gummi noch neu ist, hat er einen leicht chemischen Geruch.

Die Ausstattung

Wenn Sie ein größeres Bewässerungssystem planen, benötigen Sie einiges an Zubehör. Neben dem Schlauchanschluss benötigen Sie wasserdichte Verbindungsstücke, um verschiedene Bewässerungsschläuche miteinander zu verbinden. Gängige Verbindungsstücke sind:

  • Eck-Verbinder, die Anschlüsse für zwei Schläuche bieten,
  • T-Verbinder, die Anschlüsse für drei Schläuche bieten.

Da die Anschlüsse der Tropfschläuche im rechten Winkel zueinander liegen, können Schläuche auch über Eck verlegt werden.

Der Druckbereich

Der Tropfschlauch ist auf Druck angewiesen, damit das Wasser durch den ganzen Schlauch läuft. Ein längerer Schlauch benötigt mehr Druck als ein kurzer. Es gibt auch drucklose Tropfschläuche, die mit der Regentonne verbunden werden können.

Was sollte ich beim Einsatz von einem Tropfschlauch beachten?

Der benötigte Druck bei einem Tropfschlauch liegt niedriger als bei einem Rasensprenger. Trotzdem reicht es nicht immer aus, den Schlauch an eine Regentonne oder einen Regenwassertank anzuschließen, vor allem, wenn die Wasserquelle sich auf etwa gleicher Höhe wie die zu bewässernde Fläche befindet. In diesem Fall fließt das Wasser nicht schnell genug, um auch das Ende des Schlauchs zu erreichen. In diesem Fall sollte der Schlauch an einen Wasserhahn angeschlossen werden.

Behalten Sie die folgenden Punkte beim Anschluss im Auge:

  • Ein Tropfschlauch verfügt meistens über einen 1/2 Zoll Anschluss.
  • Je länger der Schlauch ist, desto mehr Druck wird benötigt. Bei 100 m Schlauchlänge werden etwa 3,4 Bar benötigt.
  • Wenn das Gelände ziemlich steil ist, sollte der Schlauch kürzer sein. Bei einer Steigung von zwei Prozent sollte der Schlauch maximal 74 m lang sein und bei einer Steigung von fünf Prozent maximal 53 m.
  • Wenn mehrere Schläuche miteinander verbunden werden, sollten die Verbindungen ab einem Druck von 1,5 Bar mit Rohr-Befestigungsschellen ausgestattet werden.
Was sollte beachtet werden? Erklärung
Materialqualität Tropfschläuche können aus verschiedenen Materialien wie Kunststoff, Gummi oder Polyethylen hergestellt werden. Es ist wichtig, ein Material zu wählen, das langlebig und beständig gegen UV-Strahlung, Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen ist.
Durchflussrate Die Durchflussrate eines Tropfschlauchs gibt an, wie viel Wasser pro Stunde durch den Schlauch fließt. Es ist wichtig, eine Durchflussrate zu wählen, die den Bedürfnissen der Pflanzen und der Größe des Gartens entspricht. Zu hohe oder zu niedrige Durchflussraten können zu ungleichmäßiger Bewässerung führen.
Schlauchlänge Die Länge des Tropfschlauchs sollte an die Größe des Gartens angepasst werden. Es ist besser, mehrere kürzere Schläuche zu verwenden, als einen zu langen Schlauch, der zu Wasserdruckverlust führen kann.
Tropferabstand Der Abstand zwischen den Tropfern ist ein wichtiger Faktor für eine gleichmäßige Bewässerung. Es ist wichtig, einen Tropferabstand zu wählen, der den Bedürfnissen der Pflanzen entspricht. Ein kleinerer Abstand bedeutet mehr Tropfer pro Meter, was zu einer feineren Bewässerung führt.
Kompatibilität mit Bewässerungssystemen Wenn der Tropfschlauch in ein vorhandenes Bewässerungssystem integriert werden soll, ist es wichtig, sicherzustellen, dass er mit den Anschlüssen und Adaptern kompatibel ist.
Garantie und Kundenservice Es ist ratsam, einen Tropfschlauch von einem renommierten Hersteller zu wählen, der eine Garantie und einen zuverlässigen Kundenservice bietet, falls Probleme auftreten sollten.

Wie kann ich einen Tropfschlauch verlegen?

Ein Tropfschlauch kann oberirdisch sehr schnell verlegt werden. Er ist leicht zu erweitern und kann auch flexibel verlegt werden. Eine Reinigung kann schnell erledigt werden. Allerdings ist der Schlauch immer sichtbar. Im Winter muss er entfernt und sicher verstaut werden.

Es bleibt also festzuhalten, dass eine Verlegung an der Oberfläche schnell vonstattengeht und das Bewässerungssystem sich gut erweitern und verändern lässt. Dabei gibt es jedoch optische Einbußen, da der Schlauch immer sichtbar bleibt, was vor allem in Blumenbeeten nicht sehr attraktiv wirkt.

Bei einer unterirdischen Verlegung ist der Schlauch nicht sichtbar. Das Wasser gelangt noch schneller zu den Wurzeln der Pflanzen. Die Verlegung ist meist frostsicher, sodass der Schlauch auch im Winter sicher ist. Die Installation nimmt etwas mehr Zeit in Anspruch und die Lage des Schlauches kann danach nicht mehr verändert werden. Die Schläuche verstopfen schneller und die Reinigung ist ziemlich kompliziert.

Dazu kann gesagt werden, dass bei einer unterirdischen Verlegung des Tropfschlauchs die Optik eines Blumenbeetes erhalten bleibt. Die Installation ist jedoch ziemlich zeitaufwendig und kann nachträglich nur schwer verändert werden.

Tropfschlauch reparieren:

Bestseller für Schlauchverbinder im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Gardena Kupplung: Verbindungsteil zur sicheren Schlauchverbindung, Verbindung zweier Schläuche zur...
  • Robuste Schlauchkupplung: Verbindet zwei Gartenschläuche (Übergang von 19 mm (3/4 Zoll) auf 13 mm (1/2 Zoll) Schläuche sicher, um eine Verlängerung zu erreichen
  • Einfache Anschlussmöglichkeit des Wassertechnik-Zubehörs im Schlauchverlauf: Zwischen zwei Schläuchen mit Schlauchverbinder/ Wasserstop
  • Optimale und komfortable Bewässerung von Beeten und Rasenflächen: Mit der höheren Reichweite erreichen Sie jede Ecke Ihres Gartens mühelos
Bestseller Nr. 2
113 Stück Schlauchverbinder Sortiment Schwarz T Stück Verbinder Schlauchverbinder Set, Bewässerung...
  • 𝑷𝒓𝒂𝒌𝒕𝒊𝒔𝒄𝒉𝒆𝒔 𝑺𝒆𝒕: Das Schlauchverbinder Sortiment enthält alle notwendigen Teile, um Ihren Gartenschlauch schnell und einfach anzuschließen. Es umfasst eine große Auswahl an Steckverbindern und Adaptern, die vielfältig eingesetzt werden können.
  • 𝑹𝒐𝒃𝒖𝒔𝒕𝒆 𝑸𝒖𝒂𝒍𝒊𝒕ä𝒕: Die Schlauchverbinder Set bestehen aus hochwertigem, alterungsbeständigem PP, sind langlebig, halten auch extremen Wetterbedingungen stand und sorgen für eine zuverlässige Verbindung.
  • 𝑩𝒆𝒏𝒖𝒕𝒛𝒆𝒓𝒇𝒓𝒆𝒖𝒏𝒅𝒍𝒊𝒄𝒉𝒌𝒆𝒊𝒕: Die Schlauchverbinder Sortiment sind einfach zu installieren und erfordern keine Spezialwerkzeuge. Mit nur wenigen Handgriffen können Sie Ihren Gartenschlauch mühelos anschließen oder trennen.
Bestseller Nr. 3
Gardena Schlauchverbinder-Satz 13 mm (1/2 Zoll) und 15 mm (5/8 Zol): Verbinder für einen schnellen Anschluss...
  • Praktische Schlauchabzweigung Mit Hilfe dieses Sets können Sie einen Schlauch kinderleicht abzweigen
  • Power Grip Dank den Griffmulden am Schlauchverbinder sitzt jeder Handgriff, auch bei nassen Händen
  • Optimale Form Speziell geformte Ãœberwurfmutter für hohe Schlauchhaltekraft und problemlose Montage

Wie kann ich eine Hecke mit einem Tropfschlauch bewässern?

Da ein Tropfschlauch flexibel verlegt werden kann, kann er genau dem Verlauf einer Hecke angepasst werden. Wenn möglich, sollte er zwischen die einzelnen Heckenpflanzen gelegt werden, damit jede Pflanze ausreichend Wasser erhält. Auch auf die Länge des Schlauches und auf den vorhandenen Druck muss geachtet werden, damit die Hecke in ihrer gesamten Länge ausreichend Wasser erhält.

Kann man einen Tropfschlauch selber bauen?

Selber Löcher in einen Schlauch zu bohren wäre eine sehr aufwendige Methode, einen Tropfschlauch zu erhalten. Einen fertigen Tropfschlauch zu kaufen ist die bessere Lösung. Allerdings ist ein Tropfschlauch einfach zu verlegen und anzuschließen.

Dazu schließt man einen Wasserschlauch an den Wasserhahn an. Diesen Wasserschlauch legt man bis zum Tropfschlauch aus und verbindet die beiden Schläuche miteinander. Es kann auch ein Druckminderer vor den Tropfschlauch oder Wasserschlauch in die Zuleitung gelegt werden, um einen Druck von 1 bis 3,5 bar zu erreichen. Ein Bewässerungscomputer kann ebenfalls vor den Tropfschlauch oder Wasserschlauch eingebaut werden. Das System ermöglicht dann eine gleichmäßige Bewässerung zu bestimmten Zeiten.

Der Tropfschlauch kann aber auch an eine Regentonne angeschlossen werden. Dazu sollte die Regentonne an einer erhöhten Stelle stehen. Durch das Gefälle läuft das Wasser dann automatisch zu den Pflanzen. Der nötige Druck kann auch durch eine Pumpe erzeugt werden. Ein Dip-Stick mit einem Sensor, einem sogenannten TENS Iometer (Feuchtigkeitsmesser), nutzt die Erdfeuchte, um das Ventil zu steuern. Der Dip-Stick spart Wasser, da er auch Regen erkennt.

Weitere Tests und Vergleiche:

Tropfschlauch Test-Übersicht und Vergleich: Fazit

Ein ordnungsgemäß verlegter Tropfschlauch erleichtert die Bewässerung einer Hecke oder eines Gartens ungemein.

Selbst sonst schwer zugängliche Stellen können bequem mit Wasser versorgt werden. Mit einem Timer kann die Bewässerung für bestimmte Zeiten eingestellt werden und erfolgt dann automatisch.

Der Wasserverbrauch ist durch die punktgenaue Verteilung des Wassers geringer als bei jeder anderen Bewässerungsmethode. In einen Tropfschlauch oder ein System aus Tropfschläuchen zu investieren, ist auf jeden Fall sinnvoll, wenn Sie die Pflanzen in Ihren Garten im Sommer gut und bequem mit Wasser versorgen wollen.

 

Wie lange sollte man einen Tropfschlauch laufen lassen?

Die Dauer der Bewässerung mit einem Tropfschlauch hängt von Faktoren wie Pflanzentyp, Bodenbeschaffenheit, Temperatur und Wetterbedingungen ab. Im Allgemeinen kann eine Laufzeit von 30 Minuten bis 2 Stunden empfohlen werden. Überprüfen Sie die Bodenfeuchtigkeit regelmäßig, um festzustellen, ob Anpassungen erforderlich sind.

Wie viel Druck braucht ein Tropfschlauch?

Tropfschläuche benötigen im Allgemeinen einen Wasserdruck von etwa 0,5 bis 2,5 bar, um effektiv zu funktionieren. Ein Druckregler kann verwendet werden, um den Wasserdruck zu regulieren und sicherzustellen, dass der Tropfschlauch gleichmäßig und effizient arbeitet.

Kann ein Tropfschlauch verstopfen?

Ja, ein Tropfschlauch kann verstopfen, insbesondere wenn das Wasser Schmutzpartikel, Algen oder Mineralablagerungen enthält. Um Verstopfungen zu verhindern, sollten Sie regelmäßig Filter verwenden, das System spülen und den Wasserdruck überwachen.

Was ist das beste Bewässerungssystem?

Das beste Bewässerungssystem hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen, Gartenbedingungen und Ihrem Budget ab. Tropfschläuche, Perlschläuche, Sprinkler und automatisierte Bewässerungssysteme sind einige der gängigen Optionen. Untersuchen Sie die Vor- und Nachteile jedes Systems und wählen Sie dasjenige, das am besten zu Ihrem Garten passt.

Was kostet eine Tröpfchenbewässerung?

Die Kosten für eine Tröpfchenbewässerung variieren je nach Größe des Gartens, der Art des Systems und den verwendeten Materialien. Für einen durchschnittlichen Garten können die Kosten zwischen 100 und 500 Euro liegen, einschließlich Schläuchen, Verbindungsstücken, Druckreglern und weiterem Zubehör.

3.9/5 - (9 votes)

Letzte Aktualisierung am 1.12.2023 /Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum zutreffend und können sich jederzeit ändern./ Bilder von der Amazon Product Advertising API/ Affiliate Links   Zum Zwecke der Transparenz möchten wir gerne Folgendes klarstellen: Der umfangreiche Inhalt und die wertvollen Ratschläge auf diesem Portal sind das Resultat zahlloser Stunden privater Arbeit und Hingabe. Solltest du dich dazu entschließen, über einen unserer Links ein Produkt zu erwerben, kann Maehroboter-testberichte.de eine kleine Provision erhalten. Diese hilft uns, unsere redaktionelle Arbeit weiterhin anzubieten und zu verbessern. Für dich bleibt dabei alles beim Alten: Deine Kosten erhöhen sich dabei nicht.



Ähnliche Beiträge

Brauchwasserwärmepumpe: Vor- & Nachteile, Kosten, Förderung, Test-Übersicht, Vergleich und Kaufberatung

Brauchwasserwärmepumpe Test

Eine Brauchwasserwärmepumpe ist eine energiesparende Möglichkeit, um das Wasser im Haus zu erwärmen. Sie funktioniert ähnlich wie eine normale Wärmepumpe, jedoch speziell für das Brauchwasser. Die Pumpe entzieht der Umgebungsluft Wärme, um das Wasser zu erwärmen. Dadurch kann die Energieeffizienz im Haushalt erhöht werden und die Kosten für die Warmwasserbereitung können reduziert werden. Bevor Sie […]

Trike Rasenmäher Test-Überblick, Erfahrungen, Vergleich und Kaufberatung 2022/2023

Trike Rasenmaeher Test

Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihren Rasen nicht nur effizient, sondern auch mit einer Präzision mähen, die bisher unerreichbar schien. Willkommen in der Welt der Trike Rasenmäher – der Game-Changer für jeden Gartenliebhaber. Ob Sie einen verwinkelten Garten haben, große Flächen bewältigen müssen oder einfach nur nach einer leistungsstarken, flexiblen Lösung suchen – ein […]

Herbstrasendünger Test-Überblick, Vergleich und Kaufberatung 2022/2023

Herbstdünger Rasen Test

Der Herbst ist mehr als nur eine Zeit der fallenden Blätter und kühleren Temperaturen; es ist auch die entscheidende Phase, in der Ihr Rasen auf die Herausforderungen des Winters vorbereitet wird. Aber wie können Sie sicherstellen, dass Ihr Rasen nicht nur überlebt, sondern im Frühjahr in voller Pracht erblüht? Die Antwort liegt in einem Produkt, […]

Mähroboter Kabelbruch Suchgerät Test-Überblick, Vergleich und Kaufberatung 2022/2023

Mähroboter Kabelbruch Suchgerät Test

Ein Mähroboter ist ein wunderbares Gerät, das Ihnen die Arbeit im Garten erleichtert. Doch was passiert, wenn das Kabel bricht? Hier kommt das Mähroboter Kabelbruch Suchgerät ins Spiel. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über dieses nützliche Werkzeug wissen müssen. Mähroboter Kabelbruch Suchgerät Bestenliste: Die aktuellen top 7 Bestseller im Vergleich – finden […]

Flechtenentferner Test-Überblick, Vergleich und Kaufberatung 2022/2023

flechtenentferner-test-terrasse

Zuletzt aktualisiert am 4.4.2023 Es ist die Zeit des Jahres, in der wir alle mehr Zeit im Garten verbringen wollen, um das wärmere Wetter zu genießen. Deshalb wollen wir natürlich, dass unsere Außenbereiche optimal aussehen. Das Erscheinungsbild Ihres Gartens kann durch eine schmutzige, Flechten-bedeckte Terrasse beeinträchtigt werden. Mit einem Produkt, das speziell für die Reinigung […]

Rosendünger Test-Überblick, Testsieger, Vergleich und Kaufberatung 2022/2023

Rosendünger Test

Die meisten Rosen sind zwar robuste Pflanzen, aber für schöne große Blüten und für ein gesundes Wachstum brauchen sie Dünger. Rosendünger stellt den Pflanzen die Nährstoffe zur Verfügung, die sie brauchen, um atemberaubende, duftende Blüten zu erzeugen. Der Dünger fördert das Wachstum und macht Ihre Rosen zudem widerstandsfähiger gegen Krankheiten. Darum raten wir Ihnen, Ihre […]

Rasenmäher für große Flächen Test-Überblick, Testsieger, Vergleich und Kaufberatung 2022/2023

Rasenmäher für große Flächen Test

Aus dem Rasen ist eine Wiese geworden. Überall blühen Wildblumen, Unkraut ragt aus jeden Ecken und Wildgräser kitzeln in den Kniekehlen. Ein großes Gartengrundstück zu pflegen, bedeutet tägliche Arbeit mit dem richtigen Werkzeug. Vertikutierer, Freischneider oder auch der Rasenmäher für große Flächen. Nur er bewältigt riesige Rasenflächen, ohne Schwächen zu zeigen. Lesen Sie hierzu auch: […]

Bewässerungscomputer Test-Überblick, Testsieger, Vergleich und Kaufberatung 2022/2023

Bewässerungscomputer Test

Der Arbeitstag war lang, Sie mussten wieder Überstunden machen und sind froh, endlich etwas auf der Terrasse entspannen zu können. Sie haben sich etwas gekocht, der Sonnenuntergang gibt ein herrliches Panorama ab und Sie sinken bequem im Stuhl ein. Doch plötzlich kommt Ihnen ein Gedanke: Sie müssen den Rasen noch gießen. Doch statt nun mehrere […]



Kommentare

Andreas Bauer April 27, 2020 um 2:04 pm

Hallo
Meine Frage ist, kann man den Tropfschlauch auch an eine Nachspeisestation von einer Zysterne anschließen oder schadet es der Pumpe durch das stetige ein und ausschalten?
Mfg

Antworten

Jonas März 13, 2023 um 11:26 am

Es ist grundsätzlich möglich, den Tropfschlauch an eine Nachspeisestation von einer Zisterne anzuschließen. Jedoch kann das stetige Ein- und Ausschalten der Pumpe bei Verwendung von Tropfschläuchen, insbesondere wenn diese mit geringem Durchfluss arbeiten, zu Druckschwankungen führen, die sich negativ auf die Lebensdauer der Pumpe auswirken können.
Um solche Probleme zu vermeiden, können Sie einen Druckregler oder eine Pumpe mit variabler Drehzahl verwenden, um den Druck im System zu stabilisieren und das ein- und ausschalten der Pumpe zu reduzieren.
Außerdem sollten Sie sicherstellen, dass der Tropfschlauch und das gesamte Bewässerungssystem richtig dimensioniert sind und nicht zu viel Druck auf die Pumpe ausüben.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *