Skip to main content

Schlauchwagen Test-Überblick, Vergleich, Testsieger und Kaufberatung 2019/2020

Hier finden Sie:

  • Eine ausführliche Kaufberatung für aktuelle Schlauchwagen
  • Eine Zusammenfassung von unabhängigen Schlauchwagen Tests von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest mit den jeweiligen Testsiegern
  • Einen Vergleich der unserer Meinung nach aktuell besten Schlauchwagen von beliebten Marken wie Gardena, Aldi, Hornbach, Alba, Lidl, Obi, Wolf usw. auf dem Markt
  • Aktuelle Preise und Preisvergleiche für Schlauchwagen mit und ohne Schlauch sowie Tipps, um einen Schlauchwagen günstig online zu kaufen

Speziell im Frühling und an den heißen Sommertagen benötigt der Garten so viel Wasser wie möglich. Ansonsten können Pflanzen sowie Gemüse kaputtgehen. Vor allem im Sommer kann es zu mehreren Tagen oder gar Wochen zur Dürre kommen. Ab dann sollte man sich Gedanken über einen passenden Schlauch machen, der das Wasser vom Brunnen auf die Blumen und Pflanzen befördert. Doch lange Schläuche sind lästig und können zur Stolpergefahr werden. Aus diesem Grund empfiehlt sich ein sogenannter Schlauchwagen. Dabei handelt es sich um einen Wagen nur für den Schlauch. Wie genau der Wagen funktioniert und welche Faktoren beim Kauf berücksichtigt werden sollten, wird im folgenden Artikel erklärt.

Die aktuellen top 5 Bestseller für Schlauchwagen im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Gardena AquaRoll M Easy: Schlauchwagen mit bis zu 60 m Kapazität, besonders standfest, mit komfortabler Schlauchführung in robustem Metallrahmen, Nachtropfstopp, werkzeuglose Montage (18515-20)
  • Kick und Stand: Der speziell geformte, ausklappbare Standfuß gewährleistet eine hohe Standsicherheit, erleichtert das Bewässern, da der Schlauchwagen auch standhält, wenn man am Schlauch zieht
  • Gleichmäßiges Aufrollen: Die stabile Schlauchführung sorgt dafür, dass der Schlauch in gleichmäßigen Lagen aufgerollt wird - da nur die Kurbel bedient werden muss, bleiben Ihre Hände sauber
  • Nachtropfstop: Sorgt dafür, dass nach dem Gebrauch oder beim Transport des Schlauchwagens kein Wasser ausläuft
AngebotBestseller Nr. 2
Gardena Classic Schlauchtrommel 50: Wasserschlauchtrommel für Gartenschlauch max. 50 m (13 mm Schlauch), kompakte Bauweise, mit Nachtropfstopp, Schlauchanschluss abgewinkelt (8007-20)
  • Der Gartenschlauch ist immer aufgeräumt und griffbereit: Schlauchtrommel stationär oder mobil einsetzbar, keine Pfützen mehr, leichtes Aufrollen des Schlauchs, einklappbare Handkurbel
  • Angenehmer Transport: Lässt sich dank des handlichen Tragegriffs überall schnell einsetzen - ideal zum Bewässern von kleinen und mittleren Gärten und Rasenflächen
  • Stabile Konstruktion: Die Seitenteile der Schlauchtrommel sind dreieckig konstruiert mit tief gelagerten Schwerpunkt, weshalb die Trommel eine hohe Standfestigkeit aufweist und nicht so leicht kippt
AngebotBestseller Nr. 3
Cellfast Gartenschlauchständer ALUPLUS 45 m, 1/2", 55-150
  • Garantiert eine bequeme Beförderung und Aufbewahrung des Schlauchs
  • Der Gummigriff garantiert einen sicheren Handgriff und eine bequeme Nutzung
  • Alle Elemente des Schlauchtrommels sind mit Schnappverschluss zusammengebaut ohne Anwendung von Handwerkzeugen
Bestseller Nr. 4
REHAU Schlauchwagen Allround für 50m Schlauch, Stabiler Halt bei gleichzeitig geringem Gewicht, höhenverstellbarer Griff, Komfortables Aufrollen
  • PLATZSPARENDE AUFBEWAHRUNG langer Schläuche, Wickelkapazität bis zu 60m bei 13mm (1/2") oder bis zu 30m bei 19mm (3/4")
  • HÖHENVERSTELLBARER GRIFF verspricht besonderen Komfort und bequemes Arbeiten im Garten
  • ROBUST TROTZDEM LEICHT dank stabilem Standfuß aus Stahl, Griff aus Metall und Trommel aus Kunststoff
AngebotBestseller Nr. 5
WOLF-Garten - Schlauchwagen WS 50 Z; 5222000
  • Fassungsvermögen Für 50 m ½"- oder 30 m ¾"-Schläuche
  • Hochwertiger, verzinkter Stahl
  • Messingdrehkupplung verhindert das Mitdrehen des Anschlussschlauches beim Auf- und Abrollen

Letzte Aktualisierung am 4.08.2020 /Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum zutreffend und können sich jederzeit ändern./Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Profi 3/4 Schlauchwagen im Test:

Was ist ein Schlauchwagen?

Bei einem Schlauchwagen handelt es sich im Grunde genommen um eine Art Gartenhelfer. Mit dessen Nutzung lässt sich die Arbeit im Garten wesentlich vereinfachen. Ohne den Wagen muss man ständig zwischen Quelle und Beet hin und her laufen. Mit Nutzung des Schlauchwagens gehört das der Vergangenheit an. Der Schlauch muss nur am Brunnen oder im Haushalt angeschlossen werden und schon kann man mit dem Wagen zum Beet oder sonstigem fahren. Der Wagen hilft also auch gleichzeitig beim Transport des Schlauchs und schafft Ordnung.

Schlauchwagen sind bekannt durch ihre Aufrollfunktion. Die dafür notwendige Trommel befindet sich in der Mitte des Wagens. Auf der oberen Seite ist meistens ein Griff. Auf der unteren Seite befindet sich eine Anbringung, die als eine Art Ständer dient. So kann der Wagen nicht umkippen. Zudem bekommt er dadurch einen besseren Halt. Je nach Gebrauch kann der Schlauch ein- oder ausgerollt werden. Das spart vor allem Platz und Aufwand. Darüber hinaus gibt es Modelle, die keinen Ständer besitzen. Dafür verfügen sie über 4 kleine Rollen, dessen Prinzip nicht genauer erklärt werden muss. Dank der Verwendung des Gartenhelfers gehören herumliegende Schläuche im Garten der Vergangenheit an.

Wie funktioniert ein Schlauchwagen?

Das Prinzip von einem Schlauchwagen ist relativ schnell erklärt. Im Großen und Ganzen funktioniert er wie eine ganz normale Aufhängung. In der Mitte befindet sich eine Trommel, die durch Drehen den Schlauch ein- beziehungsweise ausrollt. Dafür wird der Griff an der oberen Seite genutzt. Am unteren Bereich sind meist Rollen angebracht, um den Schlauch von A nach B zu transportieren. Vor der Nutzung muss der Schlauch in den Wagen eingerollt werden. Ansonsten macht die Nutzung keinen Sinn und er würde nach wie vor am Boden herumliegen.

Sobald der Schlauch an die vorhergesehenen Stellen angebracht wurde, kann es schon mit der Gartenarbeit losgehen. Da meist mehrere Stellen im Garten bewässert werden müssen, ist der Schlauchwagen eine große Hilfe. So können auch steile Passagen und co. ohne Probleme überwunden werden. Wichtig ist nur eine gute Anbringung des Schlauchs.

Welches Material kann ein Schlauchwagen haben?

Der Schlauchwagen ist ein nützliches Tool für jeden Gartenarbeiter. Wichtig ist vor allem der Transport und das Verstauen des Schlauches. Deswegen kann das Material beim Bewegen durchaus eine Rolle spielen. Insgesamt gibt es das Produkt in 4 verschiedenen Ausführungen, die im Folgenden genauer erklärt werden:

1) Metall/Edelstahl

Der Schlauchwagen aus Metall ist die am meisten genutzte Variante. Dabei kann es sich um Eisen, Alu, Gusseisen oder Edelstahl handeln. Ein kleiner Nachteil: Sie erhöhen das Gesamtgewicht. Allerdings sind sie dafür wesentlich stabiler und bieten dem Schlauch ausreichend Halt. Gerade bei stürmischem Wetter wird dadurch das Umkippen des Wagens verhindert. Neben dem klassischen Design gibt es auch antike oder romantische Entwürfe, welche dem Gerät eine optische Note verleihen.

Aktuelle Bestseller für Schlauchwagen aus Metall:

AngebotBestseller Nr. 1
Gardena AquaRoll M Metall: Schlauchwagen mit bis zu 60 m Kapazität, besonders standfest, stabile Schlauchführung, Nachtropfstopp (18541-20)
  • Kick und Stand: Der ausklappbare Standfuß gewährleistet eine hohe Standsicherheit beim Ausziehen des Schlauches, das erleichtert die Bewässerung
  • Frostsicher: Frostbeständigkeit für lange Haltbarkeit
  • Praktischer Nachtropfstop: Kein auslaufendes Wasser nach dem Gebrauch oder beim Transport des Schlauchwagens
Bestseller Nr. 2
Relaxdays Schlauchwagen XL, fahrbare Schlauchtrommel Metall, 2x 3/4" Anschlüsse, für 60m Schlauch, 90° Abrollen, braun
  • Manuell: Wickeln Sie Wasserschläuche bis 60 m Länge mühelos mit der Kurbel auf die Schlauchtrommel
  • Garten: Mit den 3/4" Anschlüssen Schlauch und Wasserhahn direkt verbinden - Mit 1/2" Schlauchadapter
  • Mobil: Der Gartenschlauchwagen kann problemlos an den Einsatzort geschoben werden - Mit 4 Profilrädern

Letzte Aktualisierung am 4.08.2020 /Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum zutreffend und können sich jederzeit ändern./Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

2) Kunststoff

Eines der Hauptmaterialien an jedem Schlauchwagen ist Kunststoff. Das Material ist bekannt für seine geringen Kosten und wird nahezu überall verwendet. Ein gutes Beispiel hierfür ist die Trommel. Das Material ist leicht und lässt sich deswegen ohne Probleme transportieren. Allerdings hat es gegen unterschiedliches Wetter zu kämpfen. Zudem bleichen die Farben schnell aus und der Stoff wird spröde.

Bestseller für Schlauchwagen aus Kunststoff im Vergleich:

AngebotBestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Siena Garden 282659 Schlauchwagen Kunststoff mit Stahlrohr, grün/schwarz
  • pulverbeschichtete Stahlrohre Trommel aus schlagfestem Kunststoff für bequemen Transport und schonende Aufbewahrung
  • leichtgängige Handkurbel
  • Aufnahme von bis zu 45m 13mm (1/2'')-Schlauch

Letzte Aktualisierung am 4.08.2020 /Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum zutreffend und können sich jederzeit ändern./Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

3) Holz

Eine weitere, etwas seltenere Variante, ist Holz. Diese finden sich im stationären Handel auch als im Netz eher selten wieder. Denn Holz hat einen ganz anderen Charakter als die anderen Materialien. Ein großer Vorteil: Die Halterung könnte eventuell sogar selbst hergestellt werden. Ein großer Nachteil hat das Holz in Sachen Wetterbedingung. UV-Strahlung und Witterung nehmen Einfluss auf das Holz.

4) Beton

Zudem besteht die Möglichkeit einen Schlauchwagen aus Beton zu kaufen. Allerdings gibt es hierzu so gut wie keine Angebote. Am meisten Sinn machen Modelle aus Kunststoff oder Metall. Beton wird vielleicht an Baustellen verwendet. Im Garten ist das Material an anderen Orten anzutreffen.

AngebotBestseller Nr. 1
GARDENA Viereckregner Aqua M: Rasensprenger zur Bewässerung von Flächen von 110-250 m², Reichweite 8-18 m, Sprengweite max. 14 m, integrierter Metallfilter (18702-20)
  • Gleichmäßige Bewässerung: Für eine gleichmäßige und zuverlässige Bewässerung von mittelgroßen Rasenflächen mit einer quadratischen und rechteckigen Fläche von 110 bis 250 m²
  • Komfortabel und pfützenfrei: Den Viereckregner an den Gartenschlauch anschliessen und Ihr Garten wird bequem und mühelos gleichmäßig bewässert
  • Reichweite einstellbar: Der Sprühbereich lässt sich präzise und stufenlos von 8 bis max. 18 m einstellen
AngebotBestseller Nr. 2

Letzte Aktualisierung am 4.08.2020 /Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum zutreffend und können sich jederzeit ändern./Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wo liegen die Vor- und Nachteile eines Schlauchwagens?

Ein Schlauchwagen bietet dem Besitzer einige Vorteile. Welche das sind und welche negativen Punkte nicht unerwähnt bleiben werden sollte, wird im Folgenden erwähnt.

Vorteile

  • hilft beim Transport des Schlauches
  • hält Garten sauber
  • verleiht einen guten Look
  • in verschiedenen Größen und Materialien verfügbar

Nachteile

  • Schlauch muss richtig befestigt werden
  • schweres Material kann auf die Arme gehen

Was sollte ich beim Kauf eines Schlauchwagens beachten?

Beim Kauf eines Schlauchwagens gibt es auf verschiedene Dinge zu achten. Neben dem Gewicht spielt auch das Material sowie die Räder eine wichtige Rolle. Im Folgenden werden diese genauer vorgestellt:

=> Schlauchlänge

Schläuche gibt es nicht nur in einer Einheitslänge, sondern in zahlreichen Fassetten. Ein kleiner Blick im Baumarkt reicht bereits aus, um das festzustellen. Denn nicht jeder Garten verfügt über die gleichen Maße.

Außerdem können verwinkelte Stellen dafür sorgen, dass der Schlauch schnell verbraucht ist. Der Schlauchwagen hilft beim Aufrollen und sollte mit der Länge des Schlauches übereinstimmen. Neben kleinen gibt es auch große Wagen. Hierbei sollte man vor dem Kauf seinen Gartenschlauch ausmessen und beim Wagen auf die Produktbeschreibung achten. Ideal sind Schlauchwagen mit 100 Meter. Diese bieten genügend Spielraum und sind stets eine gute Wahl.

=> Endstück für Verbindungen

Für eine richtige Funktion sind Verbindungen unerlässlich. Genau an dieser Stelle wird später der Schlauch angeschlossen. Ein Aufrollen ohne Verbindungsstück ist alles andere als bequem. Dabei findet das Auf- und Abrollen zur gleichen Zeit statt. Die eigentliche Funktion ist damit gar nicht mehr gegeben. Die Anschlüsse beim Wagen werden in Zoll angegeben. Normal sind Maße um die 1/2 Zoll. Abhängig von der Größe kann sich ein Adapter empfehlen, denn nicht jeder Anbieter verfügt über die gleichen Maße.

=> Material

Der nächste Punkt befasst sich mit den Eigenschaften des Materials. Wie oben bereits erwähnt werden bei einem Schlauchwagen unterschiedlichen Materialien eingesetzt. Sehr beliebt ist Stahl aufgrund seiner Stabilität. Dieser gibt selbst längeren Schläuchen ausreichend Halt. Ein Problem bei Stahl ist Rost. Als Alternative empfiehlt sich Kunststoff, der wesentlich leichter ist. Jedoch sollte das Material nicht all zu lange in der Sonne verbringen.

=> Wasserstopp

Normalerweise wird der Wasserhahn aufgedreht, das Wasser fließt und die Arbeit kann beginnen. Nach der Arbeit rennt man wieder zurück und dreht den Hahn ab. Das kann mit dem passenden Modell der Vergangenheit angehören. Ein Schlauchwagen mit Wasserstopp ist dafür die ideale Lösung. Dadurch lässt sich das Wasser noch am Wagen abstellen. Das ist nicht nur bequem, sondern senkt gleichzeitig den Wasserverbrauch.

=> Gewicht und Räder

Die Räder und das Gewicht lassen sich in die Kategorie Ergonomie einordnen. Ohne Rollen wäre es ziemlich mühselig den Wagen an verschiedene Orte zu schleppen. Mit Rädern wird der Transport deutlich leichter. Doch selbst mit Rädern kann es anstrengend werden, sofern das Gewicht des Wagens zu hoch ist. Achte deswegen auf ein gutes Material, welches den eigenen Bedürfnissen im Garten entspricht.

=> Preis

Der letzte Punkt beim Kauf beschäftigt sich mit dem Preis. Schließlich sind die Kosten neben dem Nutzen der wichtigste Faktor. Hier lässt sich am meisten Geld sparen, sofern die Preise miteinander verglichen werden. Unterstützung hierbei können sogenannte Vergleichsseiten bieten. Dort gibt man sein gewünschtes Produkt ein und vergleicht es mit denen von zahlreichen anderen Anbietern. Innerhalb weniger Minuten bekommt man seinen Schlauchwagen zu den besten Konditionen. Hierbei sollte darauf geachtet werden, dass die Seiten seriös sind. Nicht zu empfehlen sind Seiten, die speziell einen bestimmten Anbieter in den Vordergrund stellen.

Wo liegen die Vor- und Nachteile dabei, einen Schlauchwagen online zu kaufen?

Prinzipiell gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten einen Schlauchwagen zu kaufen. Entweder man besucht einen stationären Händler vor Ort oder begibt sich auf die Suche im Internet. Das Netz ist aufgrund vieler Gründe die bessere Variante, worauf im Folgenden die Vor- und Nachteile bei einem Onlinekauf gegenübergestellt werden.

Vorteile

  • Im Internet ist die Auswahl an unterschiedlichen Modellen deutlich größer. Des Weiteren können hier auch Modelle aus Metall, Kunststoff oder Holz gefunden werden. Die Auswahl im stationären Handel ist oft deutlich geringer.
  • Ein weiterer Vorteil ist der preisliche Vergleich mit anderen Anbietern. Dazu gibt es spezielle Preisvergleichsseiten. Dort wird das gewünschte Produkt eingegeben und innerhalb weniger Minuten bekommt der Suchende den besten Preis.
  • Darüber hinaus lassen sich Bewertungen anderer Kunden einsehen. Die können einen wichtigen Hinweis darauf geben, ob sich der Kauf des Produkts lohnt oder eben nicht.
  • Bestellungen im Internet lassen sich an unterschiedlichen Orten durchführen. So kann der Schlauchwagen auf der Couch oder während der Mittagspause bestellt werden.

Nachteile

  • Ein Nachteil beim Onlinekauf ist, dass man das Produkt nicht anfassen beziehungsweise testen kann. Interessenten sind auf die Beschreibungen des Herstellers angewiesen und können erst bei Ankunft der Lieferung entscheiden, ob sie mit dem Produkt zufrieden sind. Die Lieferzeit beträgt hierbei meist zwischen 1 und 3 Tage.
  • Außerdem entspricht das Internet nicht immer der Wahrheit. Manche Seiten versuchen die Besucher hinter das Licht zu führen und setzen falsche Beschreibungen auf. Die sollen lediglich zur Steigerung des Umsatzes dienen und haben wenig mit der Realität zu tun.

Schlauchwagen Test bei Selbst:

Gibt es nützliches Zubehör für Schlauchwägen?

Wie bei jedem anderen Produkt auch dient das Zubehör für mehr Komfort. Allerdings gibt es für den Schlauchwagen im Grunde genommen nur zwei Zubehörteile, die auch wirklich Sinn machen. Dabei handelt es sich um die Schlauchführungsrolle und einem kleinen Fach. Die Führungsrolle ist zu empfehlen, da das Aufrollen viel schneller und gleichmäßiger von statten geht. Ohne diese Rolle verhält es sich ähnlich wie beim Aufrollen einer Schnur. Das kleine Fach ist nützlich für Kleinkram jeder Art. Meist wird es an der Seite des Wagens befestigt, an dem es nicht stört. Darin kann an heißen Sommertag eine Flasche mit Wasser abgestellt werden.

Aktuelle Bestseller für Schlauchwagen Zubehör:

AngebotBestseller Nr. 1
Gardena Grundausstattung mit Anschlussteilen für 13 mm (1/2 Zoll)- und 15 mm (5/8”)-Schläuche: Wasserhahn Anschluss-Set mit Reinigungsspritze (18291-20)
  • Werkzeuglose Montage: Der Schlauch kann sofort in Gebrauch genommen werden
  • Wasserstrahl regulierbar: Er ist stufenlos einstellbar, der Wasserdurchfluss durch Drehung absperrbar
  • Power Grip: Dank den Griffmulden an Schlauchverbinder und Wasserstop sitzt jeder Handgriff sicher
AngebotBestseller Nr. 2
Gardena Anschlussgarnitur Comfort FLEX 13 mm (1/2 Zoll), 1.5 m: Schlauchadapter zum Anschluss des Schlauchwagens, Schlauch mit Schnellkupplungen und Hahnstück, 25 bar Berstdruck (18040-20)
  • Ideales Gartenzubehör: Mit der Gardena Anschlussgarnitur verbinden Sie mühelos und schnell den Schlauchwagen oder die Schlauchtrommel mit der Wasserquelle
  • Gartenbewässerung mit System: Die Original Gardena System-Anschlussgarnitur lässt sich ideal mit anderen Gardena Systemteilen kombinieren und erweitern
  • Schadstofffrei und robust: Der druckfeste und formstabile Gardena Comfort Flex Schlauch ist UV-beständig und frei von giftigen Weichmachern (Phthalaten) und Schwermetallen
Bestseller Nr. 3
GEKA Schlauchwagen P40, Mehrfarbig, 48x28x28 cm
  • Schlauchkapazität: Ø 13 mm (1/2") = 60 m, Ø 16 mm (5/8") = 55 m, Ø 19 mm (3/4") = 40
  • Anschluss-Außengewinde zum Wasserhahn: G 3/4"
  • Temperatureinsatzbereich: +4 bis +60 °C

Letzte Aktualisierung am 4.08.2020 /Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum zutreffend und können sich jederzeit ändern./Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schlauchwagen Test-Übersicht und Vergleich – das Fazit

Bei einem Schlauchwagen handelt es sich um einen Wagen, mit dem sich der Wasserschlauch im Garten aufrollen lässt. Es gibt den Wagen in unterschiedlichen Größen und Ausführungen. Beliebt und zu empfehlen sind Modelle aus Stahl oder Kunststoff. Beim Kauf gibt es auf weitere Dinge wie Qualität, Schlauchlänge, Wasserstopper und Preis zu achten. Selbst die Reinigung des Wagens ist denkbar einfach. Einmal gut mit Wasser abspritzen und schon ist die Arbeit getan. Nützliche Zubehörteile sind unter anderem eine Führungsrolle für den Schlauch sowie ein kleines Fach. Dann sollte dem Kauf nichts mehr im Weg stehen.



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *