Skip to main content

Solar Garagentorantrieb Test-Überblick, Vergleich und Kaufberatung 2020/2021

Hier finden Sie:

  • Eine ausführliche Kaufberatung für aktuelle Solar Garagentorantriebe
  • Eine Zusammenfassung von unabhängigen Solar Garagentorantrieb Tests von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest mit den jeweiligen Testsiegern
  • Einen Vergleich der unserer Meinung nach aktuell besten Solar Garagentorantrieben von beliebten Marken wie Novoferm, Hörmann, Somfy, Ducati usw. auf dem Markt
  • Tipps, um einen Solar Garagentorantrieb günstig online zu kaufen
Wer über keinen Stromanschluss in der Garage verfügt, das Garagentor aber auch nicht immer per Hand öffnen und schließen möchte, hat die Möglichkeit des Kaufs eines Solar Garagentorantriebs. Wie genau so ein Antrieb funktioniert, welche Vor- und Nachteile damit verbunden sind und worauf Sie beim Kauf achten sollten, erfahren Sie im folgenden Ratgeber zu Solar Garagentorantrieben.

Die aktuellen top 5 Bestseller für Solar Garagentorantriebe im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Solar Garagentorantrieb Set Akku Solarmodul Garagentor Antrieb
  • Garagentor-Antrieb mit 2 Stück Funk-Fernbedienung
  • 2 Stück Solarmodul 30Wp inklusive Flachdachmontagegestell
  • Batterie-Powerbox mit 2 Stück 18Ah Gel Akku
Bestseller Nr. 2
Solar Flutlichter mit Fernbedienung, 80 LED Solarlampe 60W IP66 Wasserdicht, Solar Strahler Außen beleuchtung Batterie Solarpanel Licht Gesteuert für Garten, Garage, Patio, Hof
  • ☀【IP65 wasserdicht】:IP65 wasserdicht, geeignet für den Außenbereich bei extremen Wetterbedingungen. Stecken Sie den Stecker und die Buchse ein und ziehen Sie die wasserdichte und verdrehte Kappe nahtlos fest.Built-in 5000mAh Solarpanel, kann in 8 Stunden aufgeladen werden, nachhaltige 12H Beleuchtungszeit.
  • ☀【Einfache Installation】: Einfach zu installieren, der Solar strahler kann mit den mitgelieferten Halterungen und Schrauben an der Wand oder am Boden montiert werden. Verstellbare Wandhalterung und als Sicherheitslicht verwendet oder im Boden platziert und als Landschaftslicht verwendet werden.
  • ☀【Hohe Helligkeit Solarlampen】Solar LED Flutlicht hat 40 superhelle LEDs, 120° Beleuchtungswinkel und 60W Helligkeit, bietet Dämmerung bis Morgendämmerung Außenlichter für kleine Räume, arbeiten als solarbetriebene Gartenlichter, Rasenflächen , Garage, Flutlichter und andere Szenen. Es wird durch die Nutzung von Sonnenlicht mit sauberer und erneuerbarer Energie aufgeladen, um die Umwelt zu schützen und die Stromrechnung zu sparen.
Bestseller Nr. 3
Rademacher S1-650N-1 Garagentorantrieb
  • Kettenantrieb mit 650N Zugkraft
  • Bis zu einer Torhöhe von 2,24 m
  • Steckdosenfertig mit 230V Anschlusskabel
Bestseller Nr. 4
Hörmann Ecostar Garagentorantrieb Liftronic 500 (500 N, 433 MHz, Stecker 220V, 2 Handsender RSC2, Mont.-Zubehör, Standard) 4511450
  • Torantrieb für Schwingtore und Sektionaltore, komplett einbaufertig inklusive Montagezubehör, Schienen, 2x Fernbedienung
  • 3-teilige Schiene, Antrieb über speziellen Zahngurt - kein Ölen, wartungsfrei, leise (Kettenantrieb nicht notwendig)
  • Bei Stromausfall, lässt sich das Tor von innen über die Schnellentriegelung per Zugseil öffnen
Bestseller Nr. 5
Insel Solaranlage komplett - PV-Anlage 500W AC / 100WP Panel, SolarBatterie, MPPT Laderegler, Wechselrichter
  • 500W AC durch Wechselrichter mit modifizierter Sinuswelle
  • 1 x 100W Solarpanel Monokristallin (ohne Halterungen) - LxBxH: (1190 x 540 x 35) mm
  • 1 x 10A MPPT Laderegler mit fortschrittlicher Maximum Power Point Tracking Technologie

Letzte Aktualisierung am 25.01.2021 /Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum zutreffend und können sich jederzeit ändern./Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist ein Solar Garagentorantrieb?

Ein Solar Garagentorantrieb dient dazu, dass sich ein Garagentor automatisch öffnet und schließt. Die dafür erforderliche Energie wird über die Sonneneinstrahlung generiert. Auf diese Weise ist kein Anschluss ans häusliche Stromnetz erforderlich. Solare Torantriebe arbeiten in der Regel mit 12 bis 24 Volt.

Wie funktioniert ein Solar Garagentorantrieb?

Bei einem Solar Garagentorantrieb wird ein Solar Panel auf dem Dach der Garage montiert. Idealerweise sollte es dabei nach Süden ausgerichtet sein. Bei Sonneneinstrahlung wandelt das Panel die Strahlen in Elektrizität um, welche dann für das Auf- und Zumachen des Garagentors verwendet wird. Damit das Tor auch dann funktioniert, wenn keine Sonne scheint, wird überflüssige Energie in einem angeschlossenen Akku gespeichert. In manchen Fällen kann auch die Beleuchtung der Garage mithilfe der Solarenergie betrieben werden. Die Steuerung des Solar Garagentors erfolgt einmal über ein festes Steuerelement mit Display, über einen Handsensor zum Öffnen und Schließen des Tors oder auch über das Smartphone.

Welche Arten von Solar Garagentorantrieben gibt es?

Egal, ob ein Garagentor über das Stromnetz oder mittels Solarenergie betrieben wird, ergeben sich folgende unterschiedliche Antriebsmittel, mit denen das Tor automatisch geöffnet und geschlossen wird:

Kettenantrieb

Früher war der Kettenantrieb der am häufigsten verwendete Öffnungsmechanismus, er wird jedoch auch heute noch gerne verbaut. Ketten arbeiten zwar mit einer gewissen Geräuschkulisse und gestalten sich etwas schwierig bei der Montage, dafür sind sie jedoch auch robust und wenig anfällig für Defekte. Sie haben daher den Vorteil, länger zu halten und darüber hinaus auch leistungsstärker und günstiger zu sein. Außerdem eignen sie sich für alle Arten von Garagentoren.

Zahnriemenantrieb

Zahnriemenantriebe arbeiten fast geräuschlos, was besonders in der Nacht sehr angenehm sein kann. Die Bauteile sind sehr leicht und der Einbau bietet im Gegensatz zu den Ketten weniger Schwierigkeiten. Dafür muss ein Zahnriemenantrieb jedoch alle paar Jahre erneuert werden, da es mit der Zeit zu Verschleißerscheinungen kommt. Bei sehr schweren Toren kann der Zahnriemenantrieb nicht verwendet werden.

Spindelantrieb

Bei einer Spindelantrieb werden Bewegungsschrauben eingesetzt. Diese Antriebsmittel eignen sich nur für horizontal öffnende Garagentore, also Flügel- oder Drehtore.

Wo liegen die Vor- und Nachteile eines Solar Garagentorantriebs?

Solar Garagentorantriebe weisen viele Vorteile auf, aufgrund derer die Anschaffung eine Überlegung wert sein sollte. Allerdings ergeben sich auch ein paar Nachteile, die Sie vor dem Kauf wissen sollten. Alle Vor- und Nachteile sind im Folgenden aufgeführt:

Vorteile

Der große Vorteil bei solarbetriebenen Garagentorantrieben ist natürlich, dass Sie keinen Stromanschluss für die Bedienung benötigen. Das bedeutet unter anderem, dass Sie auch dann von einem Öffnen und Schließen des Garagentors per Knopfdruck profitieren können, wenn Sie über keine Stromquelle in Ihrer Garage verfügen.
 
Die Unabhängigkeit vom Stromnetz ist auch besonders bei Stromausfall ein Vorteil, da sich ein Solarantrieb in diesem Fall trotzdem bedienen lässt. Darüber hinaus ist ein Solarbetrieb insgesamt auch günstiger im Betrieb und natürlich ökologischer als die Stromvariante.
 
Im Gegensatz zum mechanischen Typ lässt sich das Auf- und Zumachen des Tors fernsteuern und erfordert keinerlei körperliche Anstrengungen. Dadurch bietet auch die Bedienung bei Schnee und Frost keine Hindernisse.

Nachteile

Ein Nachteil von Solar Garagentoren ist, dass die Energieproduktion immer von der Lage, der Jahreszeit und der Witterung abhängig ist. Wird das Solarmodul jedoch günstig platziert, sollte in den Sommermonaten so viel Solarenergie im integrierten Akku gespeichert werden, dass Ihnen der Strom auch im Winter nicht ausgeht. Knapp könnte es vor allem dann werden, wenn Sie das Garagentor sehr häufig, also zum Beispiel mehrfach am Tag, nutzen möchten. Weiterhin eignet sich ein Garagentorantrieb mit Solar leider nicht für jeden Tortyp. Manche Torantriebe benötigen mehr Strom, als es ein Solarantrieb leisten kann. Negativ ist ebenfalls die oft teure Anschaffung eines Solar Garagentorantriebs.

Was sollte ich beim Kauf eines Solar Garagentorantriebs beachten?

Haben Sie sich für den Kauf eines Solarantriebs für Ihr Garagentor entschieden, sehen Sie sich vielleicht von der großen Auswahl auf dem Markt und der hohen Anzahl an Herstellern überfordert. Folgende Kaufkriterien sollen Ihnen dabei helfen, den richtigen Solar Garagentorantrieb für Sie zu finden:

Netzspannung

Beim Kauf eines Garagentorantriebs sollten Sie immer die Frage im Auge behalten, ob der Antrieb auch zu Ihrem Garagentor passt. Dabei muss vor allem die Netzspannung hoch genug sein, damit der Antrieb später nicht zu schwach ist, um Ihr Tor zu öffnen. Die meisten Solar Garagentorantriebe verfügen über eine Netzspannung zwischen 12 und 24 Volt.

Akku

Der Akku ist das vielleicht wichtigste Bauteil bei einem solarbetriebenen Garagentorantrieb. Hier wird die Energie gespeichert, von der der Motor zapfen kann, auch wenn länger nicht die Sonne scheint. Ist keine Energie mehr da, kann sich auch Ihr Tor nicht mehr öffnen oder schließen. Daher sollten Sie beim Kauf Ihres Solar Garagentors unbedingt darauf achten, dass der Akku leistungsstark ist. Für den Notfall sollte es die Möglichkeit geben, ihn zum Aufladen an das heimische Stromnetz anzuschließen.

Integriertes Zubehör

Achten Sie beim Kauf unbedingt darauf, dass alle nötigen Bauteile und das Zubehör für den Solarantrieb im Lieferumfang enthalten sind. Sollten Sie Einzelteile wie einen Akku oder ein Solar Panel nachkaufen müssen, lohnt sich das preislich oftmals nicht und Sie zahlen viel mehr, als Sie müssten. Vergewissern Sie sich also, dass Sie den Motorantrieb, das Panel, den Akku und den Handsender in einem Gesamtpaket erwerben.

Art der Steuerung

Wie Sie Ihr Garagentor steuern können, ist in der Regel schon vom Hersteller festgelegt. Wollen Sie beim Einfahren in die Garage also nicht aus dem Auto steigen, sollten Sie unbedingt darauf achten, dass ein Handsender im Kaufumfang enthalten ist. Wollen Sie die Steuerung mit dem Smartphone vornehmen, müssen Sie sich genau nach einem solchen System mit moderner Technologie umsehen.

Zusätzliche Funktionen

Manche Solar Garagentorantriebe sind mit praktischen Funktionen ausgestattet, auf die Sie vielleicht nicht verzichten möchten. So beispielsweise mit einer Abschalttechnik, mit deren Hilfe das Tor stoppt, sobald ein Hindernis aufgespürt wird. Auch eine integrierte Garagenbeleuchtung, die ebenfalls mit der generierten Solarenergie betrieben wird, kann nützlich sein. Für eine verbesserte Einbruchssicherheit gibt es auch die Möglichkeit, dass zum Öffnen oder Schließen ein spezieller Code eingegeben werden muss. Informieren Sie sich vor dem Kauf über die verfügbaren Features des Torantriebprodukts, damit Ihnen später kein Komfort fehlt.
solar garagentorantrieb kaufberatung

Solar Garagentorantrieb Test und Kaufberatung

Wie viel kostet ein Solar Garagentorantrieb?

Die Anschaffung eines Solar Garagentorantriebs muss nicht unbedingt teuer sein. So gibt es die Anlagen bereits ab circa 200 Euro im Handel zu erwerben. Je nach Hersteller und Funktionen können die Solarantriebe aber auch sehr teuer ausfallen. Sie müssen jedoch auch beachten, dass Sie nach der Anschaffung kaum weitere Kosten haben werden, da Sie beispielsweise keine Stromgebühren zu zahlen brauchen. Auf lange sich ist ein Solar Garagentorantrieb also günstiger als die Alternative.

Welche Solar Garagentorantrieb Tests von angesehenen Testmagazinen gibt es? Gibt es einen Test von Stiftung Warentest?

Leider hat Stiftung Warentest oder ein anderes renommiertes Testmagazin bisher keine Testreihe mit Solar Garagentorantrieben durchgeführt. Sollte Stiftung Warentest diesbezüglich nachrüsten und solarbetriebene Garagentorantriebe testen, geben wir Ihnen an dieser Stelle Bescheid.

Wie lässt sich ein Solar Garagentorantrieb über das Smartphone steuern?

Meistens lässt sich das Öffnen und Schließen des Garagentors mithilfe eines Handsenders oder eines Wandschalters initiieren. Moderne Technologien erlauben es mittlerweile aber auch, für diesen Zweck das Smartphone einzusetzen. Hierbei wird ein zusätzliches Empfangsteil verbaut, welches über Bluetooth mit dem Smartphone kommuniziert. Das Empfangsteil gibt die Information dann an den Motor weiter. Die Steuerung über das Smartphone ist nur dann möglich, wenn diese Option vom Hersteller vorgesehen ist.

Was sollte ich beim Einsatz von einem Solar Garagentorantrieb beachten?

Der Umgang mit einem Solar Garagentorantrieb gestaltet sich intuitiv und sollte keine großen Probleme verursachen. Das System ist in der Regel auch pflege- und wartungsarm, sodass Sie sich um nicht viel zu kümmern brauchen. Sollte es zu Problemen beim Öffnen oder Schließen kommen, sollten Sie die Bauteile jedoch auf Verschleiß oder andere Schäden überprüfen. Besonders im Winter sollten Sie außerdem regelmäßig kontrollieren, ob der Akku ausreichend geladen ist. Damit Sie Ihr Tor immer zuverlässig auf- und zumachen können, ist es in dunklen Jahreszeiten manchmal notwendig, den Akku zusätzlich am Stromnetz im Haus zu laden.
 

Ähnliche Tests und Vergleiche:

Wie kann man einen Solar Garagentorantrieb einbauen?

Sie können einen Solar Garagentorantrieb selbst einbauen, wenn Sie über ein wenig handwerkliches Geschick verfügen. Der Aufwand für den Einbau ist in der Regel nicht besonders hoch, sodass er in einem bis zwei Tagen erledigt sein sollte. Wie genau Sie vorgehen, entnehmen Sie der Anleitung des jeweiligen Systems. Trauen Sie sich nicht an dieses Vorhaben heran, können sie zu diesem Zweck auch einen Fachmann beauftragen. Viele Baumärkte bieten den Einbau als Serviceleistung an.

Die wichtigsten Fakten im Überblick

  • Ein solarbetriebenes Garagentor benötigt keinen Anschluss an das Stromnetz und wird allein mit Solarenergie auf Knopfdruck geöffnet und wieder geschlossen.
  • Solar Garagentorantriebe sind oft teuer in der Anschaffung, dafür verursachen sie jedoch keinerlei Betriebskosten.
  • Ein Solarantrieb kann entweder über einen Handsender, über einen Wandschalter oder über das Smartphone gesteuert werden.

Solar Garagentorantrieb Test-Übersicht und Vergleich: Fazit

Solar Garagentorantriebe arbeiten mit einer nachhaltigen Energiequelle, sind günstiger im Betrieb und funktionieren unabhängig des Stromnetzes. Daher ist der Erwerb eines solaren Systems nicht nur für Leute ohne Steckdose in der Garage eine Überlegung wert. Wir hoffen, wir konnten Ihnen bei Ihrer Kaufentscheidung behilflich sein.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *