Skip to main content

Klee im Rasen entfernen – die besten 5 Mittel im Vergleich [+Videos]

Zuletzt aktualisiert am 5.5.2023

Was hilft wirklich gegen Klee im Rasen? Was kann ich zur Bekämpfung tun? Welcher Dünger ist hierzu geeignet?

Klee im Rasen

Klee im Rasen entfernen/ bekämpfen

Die wichtigsten Punkte im Überblick:
  • Um Klee effektiv zu entfernen, sollten Sie zunächst die Kleesorten identifizieren
  • Um Klee zu beseitigen, können häufig schon Hausmitteln wie Abdeckungen oder heißes Wasser helfen. Wenn der Boden zu wenig Stickstoff enthält, eignet sich Hornmehl zur biologischen Bekämpfung 
  • Falls dies nicht ausreicht, kann ein spezieller Unkrautvernichter eingesetzt werden
  • Um der Entstehung von Klee im Rasen vorzubeugen, sollte das Gras nie kürzer als 4 cm sein

Ein vierblättriges Kleeblatt ist ein Bote für Glück und findet sich seltenst zwischen dreiblättrigen Kleeblättern. Weniger bekannt als die unterschiedliche Anzahl an Blättern ist, dass sich nicht nur eine Kleesorte auf Wiesen findet, sondern mehrere. Doch was für den einen Glück bedeutet, ist für jemanden, der einen englischen Rasen züchtet, Unkraut im Rasen.

Die aktuellen top 5 Bestseller zur Bekämpfung von Klee im Vergleich:

AngebotBestseller Nr. 1
COMPO Rasenunkrautvernichter Banvel Quattro - Unkrautvernichter für den Rasen - 400 ml
  • Unkrautvernichter für den Rasen: Konzentrat zur Vernichtung schwerbekämpfbarer Unkräuter, bekämpft u.a. Gundermann, Ehrenpreis, Braunelle, Löwenzahn und Kleearten, nicht bienengefährlich
  • Für einen unkrautfreien Rasen: Rasenunkrautvernichter wirkt über das Blatt bis in die Wurzel, beschädigt nicht den Rasen, Kombination aus 4 Wirkstoffen sorgt für einen unkrautfreien Rasen
  • Einfache Anwendung: Konzentrat mit Wasser verdünnen und den Rasenunkrautvernichter gleichmäßig verteilen, zum Spritzen oder Gießen geeignet, Anwendung von April - September
Bestseller Nr. 2
TURBOGRUEN Unkrautvernichter Rasen 500ml, extra stark, Löwenzahn und Klee Vernichter, Gegen 40+ Unkräuter,...
  • 🌱 Der Unkrautvernichter ist ideal gegen Unkräuter im Rasen. Er vernichtet Löwenzahn, Klee und 40 weitere Unkräuter.
  • 🔥 Die Extra starke Wirkung des Unkrautvernichters lässt bereits nach wenigen Tagen erste Ergebnisse sichtbar werden.
  • ⏳ Das Unkrautvernichtungsmittel sollte in der Wachstumsperiode von April bis September gespritzt werden.
Bestseller Nr. 3
Terra Domi 500 ml Unkrautvernichter Rasen für bis zu 600 m² | Klee Vernichter & Löwenzahn Vernichter |...
  • Für den perfekten englischen Garten: Der Unkrautentferner hilft Ihnen dabei, ohne mühseliges Rupfen und Jäten, einen makellos sauberen, strapazierfähigen Rasen zu kultivieren und auch hartnäckige Unkräuter von der Grasfläche zu entfernen.
  • Hinweis: Das Konzentrat entfernt eine Vielzahl breitblättriger Unkräuter, trotzdem ist es durch die abgeschwächte Intensität der einzelnen vier Wirkstoffe sehr gut verträglich und nicht bienengefährlich – für Rasenflächen, Sportanlagen und öffentliche Grünflächen.
  • Wirksam & stark: Das Herbizid befreit Ihren Garten schnell und effektiv nicht nur von gängigen Wildpflanzen wie Löwenzahn, Gänseblumen und Klee, sondern entfernt auch ausdauernde Arten wie Ehrenpreis und Ampfer zuverlässig.
AngebotBestseller Nr. 5
Compo Rasenunkraut-Vernichter Banvel Quattro AF (Nachfolger Banvel M), Bekämpfung von schwerbekämpfbaren...
  • Hochwirksames, nicht bienengefährliches Mittel zur wurzeltiefen Bekämpfung von Unkräutern im Rasen wie Löwenzahn, Gundermann, Ehrenpreis, Braunelle, Sauerklee oder Gänseblümchen, Auch gegen schwerbekämpfbare Rasenunkräuter wirksam
  • Für einen gesunden und unkrautfreien Rasen: Wirkung über das Blatt bis in die Wurzeln ohne den Rasen zu schädigen dank innovativer Kombination aus 4 Wirkstoffen, Behandlung auch von blühenden Unkräutern, Nicht bienengefährlich
  • Einfache Handhabung: Abziehen des roten Aktivierungsringes, Zudrehen des grünen Verschlusses, Schütteln der Flasche, Aufdrehen der grünen Sprühdüse (Punktsprühen oder Flächensprühen möglich), Anwendung Frühjahr bis Herbst (Temperaturen über 15 Grad)

Wie entsteht Klee im Rasen? Wie vermehrt er sich?

Klee im Rasen kann nur entstehen, wenn dem Boden Nährstoffe fehlen oder er zu trocken ist. Das widerstandsfähige Gewächs nutzt diese Schwäche aus, um zu wachsen. Dadurch gelangen an die Graswurzeln noch weniger Nährstoffe, sodass der Klee sich langsam ausbreitet. Einer dieser Nährstoffe ist Stickstoff, denn bei einem geringen Stickstoffgehalt im Boden sind optimale Bedingungen für ein schnelles Klee-Wachstum geschaffen.

Neben den Bodenbedingungen ist das Mähen des Rasens ein Grund, weshalb der Klee sich so stark ausbreitet. Klee wächst nicht nur in die Höhe, sondern auch mit den Ausläufern in die Breite. Während die Ausläufer nicht von der Klinge des Rasenmähers erfasst werden, verteilt das rotierende Messer die Kapseln der Blüten im Rasen, sodass sich der Klee überall auf dem Rasen vermehrt.

Die wichtigsten Kleesorten richtig erkennen

Da sich nicht nur eine Art von Klee im Rasen ausbreitet, sondern drei bekannte Sorten im deutschen Raum wachsen, muss der Gärtner diese zuerst erkennen, um im Anschluss die richtige Methode für das Entfernen des Klees zu wählen. Folgende drei Kleesorten kommen am häufigsten vor:

Weißklee

Weissklee Bild

Weissklee entfernen Tipps

Der Weißklee blüht von Mai bis Oktober auf eine Höhe von bis zu 20 cm auf. Seine Blätter sind weiß, die Blüten kugelförmig und er zeigt an, dass der Boden besonders kalkhaltig und nährstoffarm ist. Diese Sorte ist am einfachsten zu entfernen, denn beim Mähen schneidet der Rasenmäher die Blüten des Klees ab, sodass dieser unsichtbar zwischen den Grashalmen verschwindet. Besonders im Sommer sollte der Gärtner häufiger den Rasen bei Befall von Weißklee mähen, denn dieser lockt Bienen als auch Wespen an, die eine Gefahr für den Menschen darstellen.

Sauerklee

Sauerklee Bild

Tipps, um Sauerklee zu bekämpfen

Sauerklee blüht zwischen April und Juni mit einer maximalen Wuchshöhe von 15 cm. Er ähnelt farblich dem Weißklee, bis auf die violetten Adern, die die weißen Kleeblätter durchziehen. Hinzu kommt, dass die Blütenform kelchförmig, statt kugelig ist. Wächst diese Art von Klee auf dem Rasen, ist dies ein Zeichen von einem kalkarmen und besonders sauren Boden.

Hornklee

Hornklee Bild

Hornklee entfernen Tipps

Die letzte Kleesorte ist der doldige Hornklee, der zwischen Juni und August blüht. Er ist nicht weiß, sondern gelb und wächst auf bis zu 30 cm Höhe an. Durch seine gelblichen Blüten fällt er sofort auf dem Rasen auf und ist ein Zeichen für einen stickstoffarmen Boden.

Die 3 häufigsten Kleesorten im Vergleich Weißklee Sauerklee Hornklee
Wuchshöhe 5-20 cm 5-15 cm 10-30 cm
Blütezeit Mai bis Oktober April bis Juni Juni bis August
Blütenfarbe weiß weiß mit violetten Adern gelb
Blütenform kugelig Kelchform doldig
Zeigerpflanze für Bodenqualität nährstoffarm, kalkhaltig kalkarm, sauer stickstoffarm

Wie kann man Klee im Rasen entfernen/bekämpfen?

Damit der Klee tatsächlich langfristig nicht mehr aus dem Boden sprießt, kann der Gärtner mehrere Methoden verwenden, die bei der einen Sorte mehr und bei der anderen weniger effektiv ist.

Folgende Methoden zur Entfernung von Klee bieten sich an:

Abdecken

Eine weitere Methode, die wenig Aufwand erfordert und effektiv ist, ist das Abdecken der Rasenfläche mithilfe einer Folie. Diese muss vollständig blickdicht sein und keine UV-Strahlen durchlassen, sodass die Kleepflanze durch das fehlende Sonnenlicht eingeht. Zwar trifft dies auch in Teilen auf den Rasen zu, aber dieser wächst schneller nach, während der Klee vollständig fern bleibt. Damit die Kleepflanze abstirbt, sind mindestens drei Wochen völlige Dunkelheit nötig.

Düngen

Diese Methode scheint auf den ersten Blick verrückt, denn es bleibt die Annahme, dass der Dünger den Wuchs des Klees verstärke, aber der Dünger gleicht lediglich den Nährstoffmangel im Boden aus. Da sich Klee ausschließlich bei einem Mangel an Nährstoffen im Boden ausbreiten kann, hilft der Dünger beim Nährstoffausgleich und verhindert das Wachsen.

Vertikutieren

Das Vertikutieren ist das Belüften des Rasens und gleichzeitige Entfernen von Unkraut. Hierbei ritzt der Vertikutierer die Grasoberfläche an, wobei Moos oder auch Klee mit der Wurzel aus dem Boden gerissen werden. Die Rasenoberfläche hingegen bleibt unbeschädigt. Diese Methode birgt jedoch den Nachteil, dass der Vertikutierer den Klee nie vollständig erfasst, sodass der Gärtner den Rest manuell entfernen muss.

Einsetzen von Rollrasen

Eine weniger bekannte, aber schnelle und effektive Methode, ist das Einsetzen von Rollrasen. Hierbei entnimmt der Gärtner den befallenen Teil großzügig mithilfe einer Schaufel, um im Anschluss das Loch mit frischer Erde zu füllen und mit dem Rollrasen zu bedecken. Dies lohnt sich jedoch nur bei einem einwandfrei gepflegten, englischen Rasen.

Herbizide und Unkrautvernichter

Unkrautvernichter sind schnell, effektiv und gefährlich für den Menschen als auch die Umwelt. Daher sollte diese Methode nur im Notfall zum Einsatz kommen, da das Betreten der Rasenfläche nach der Behandlung mit Herbiziden nicht möglich ist. Erst nach ein paar Tagen darf der Rasen von Mensch und Tier genutzt werden, um Schäden auszuschließen. Handelt es sich um eine nicht-abfließbare Rasenfläche, darf kein Unkrautvernichter zum Einsatz kommen, denn das Gift bleibt dauerhaft an der Oberfläche und schadet Mensch sowie Tier. Um das passende Herbizid zu finden, ist eine Beratung im Fachmarkt vonnöten, denn der Händler findet ein Mittel, das dem Rasen nicht schadet und gleichzeitig Kräuter als auch Unkraut vernichtet.

Das manuelle Entfernen

Die letzte und mühsamste Methode ist das manuelle Entfernen mithilfe eines Unkrautstechers. Hierfür sticht der Nutzer in jede befallene Rasenfläche einzeln und muss diese im Nachhinein mit Erde und Rasensamen auffüllen.

Heißes Wasser

Die simpelste Methode, um Klee zu entfernen, ist kochendes Wasser auf die betroffenen Stellen zu gießen. Dadurch stirbt die Kleepflanze bis zur Wurzel ab und lässt sich manuell entfernen. Allerdings besteht die Gefahr, dass die Wurzeln der Rasenpflanze ebenfalls Schäden davontragen.

Welchen Dünger sollte man bei zu viel Klee im Rasen einsetzen?

Der praktischste, günstigste und zugleich umweltfreundlichste Dünger ist Hornmehl. Das natürliche Material kostet pro kg nur circa drei Euro und versorgt den Boden auf natürliche Weise mit Stickstoff, ohne Phosphat zu enthalten. Letzteres würde den Klee düngen.

Wie kann man Klee im Rasen biologisch und ohne Gift entfernen?

Hierfür nutzt der Gärtner die folgenden Methoden:
  • Heißes Wasser
  • Abdecken
  • Vertikutieren
  • Manuelles Entfernen

Wann kann Hornmehl gegen Klee im Rasen helfen?

Hornmehl hilft nur, wenn ein Stickstoffmangel im Boden vorliegt. Bei einem besonders kalkhaltigen oder kalkarmen Boden hat das Hornmehl keinen Effekt.

Bestseller Nr. 1
COMPO BIO Horn- und Knochenmehl, Hochwertiger Natur-Dünger, Auch ideal als Tomatendünger, 2,5 kg
  • Hochwirksamer Naturdünger für eine langanhaltende und schonende Versorgung aller Gartenpflanzen mit den Hauptnährstoffen Stickstoff, Phosphat und Kali, Ideal auch für empfindliche Kulturen
  • Für gesunde Pflanzen und schmackhafte Früchte: Lockerung der Bodenstruktur und Förderung der Humusbildung, Aktivierung des Bodenlebens und des Wurzelwachstums, Erhöhung der Widerstandskraft der Pflanzen, Verbesserung der Blüten- und Fruchtbildung
  • Einfache Handhabung: Gleichmäßige Ausbringung des Düngers auf dem Boden, Oberflächige Einarbeitung in die Erde, Anschließend ausreichende Bewässerung, Bei Neupflanzungen Zugabe des Düngers in das Pflanzloch
Bestseller Nr. 2
Gärtner's Hornmehl - 1 kg
  • Gärtner’s Hornmehl ist ein organischer Stickstoffdünger für alle Gartenkulturen, wie Gemüse, Obst, Zierpflanzen und Balkonpflanzen
  • Seine fein gemahlene Struktur sorgt für eine schnelle Nährstoffverfügbarkeit
  • Seine organische Bindung reduziert die Gefahr einer Nährstoffauswaschung

Welche chemischen Mittel helfen gegen Klee im Rasen?

Rasenwurzeln unterscheiden sich von anderen Pflanzen durch ihre einkanalige Nährstoffaufnahme. Bei Kräutern, Wildgewächsen oder auch Blumen findet die Aufnahme von Nährstoffen über mindestens zweikanalige Wurzeln statt. Ein Unkrautvernichter setzt nur zweikanalig an, wodurch das Unkraut entfernt wird und der Rasen weiterhin Nährstoffe aufnimmt. Daher helfen jegliche Unkrautvernichter gegen Klee im Rasen.

Wie kann ein Mähroboter beim Bekämpfen von Klee im Rasen helfen?

Ein Mähroboter mäht dauerhaft den Rasen und beugt so das Wachstum des Klees vor. Hierbei ist jedoch darauf zu achten, dass der Mähroboter den Rasen nicht zu kurz schneidet. In diesem Fall scheint zu viel Sonne auf die kurz geschnittenen Halme des Klees, wodurch dieser schneller als der Rasenhalm wächst. Bei einer ausreichenden Schnitthöhe hingegen beschatten die Rasenhalme den Klee, wodurch dieser langsamer wächst oder sogar eingeht. Hinzu kommt, dass der Mähroboter verhindert, dass die Blüten des Klees wachsen und sich dieser nicht auf dem Rasen ausbreitet.

Wie kann man Klee im Rasen vorbeugen?

Vorbeugen ist besser als Nachbessern, weshalb es Arbeit erspart und den Rasen auf kommende Monate vorbereitet.

Folgendes Vorgehen ist hierfür vonnöten:
  1. Eine Bodenanalyse mithilfe eines pH-Wert-Tests durchführen
  2. Demnach den Boden im Frühjahr kalken, entkalken und mit Hornmehl düngen, falls nötig
  3. Im Herbst hingegen den Boden mit einem Dünger mit starkem Kaliumgehalt versorgen zur Prophylaxe
  4. Den Rasen nie tiefer als vier cm mähen
  5. Den Rasen regelmäßig wässern, sodass er nie trocken ist

Fazit – Wie kann ich Klee im Rasen effektiv entfernen?

Um Klee im Rasen effektiv zu bekämpfen, sollte zunächst die Kleesorte bestimmt werden. In der Regel handelt es sich um Weißklee. Wenn die Pflanze sich noch nicht stark ausgebreitet hat,  kann der Klee oft schon mit Hausmitteln oder biologischen Mitteln wie Hornmehl, Unkrautstechern, Abdeckungen oder heißem Wasser entfernt werden. Wenn dies nicht ausreicht, kann sich der Einsatz eines Unkrautvernichters lohnen.

Um der Entstehung von Klee im Rasen vorzubeugen, sollte der Rasen nie zu kurz gemäht werden. Außerdem ist hierfür eine regelmäßige Bewässerung und Düngung notwendig.

 

Häufig gestellte Fragen

Wie bekomme ich den Klee aus dem Rasen?

Klee lässt sich durch regelmäßiges Mähen, Vertikutieren, manuelles Entfernen, Unkrautvernichter oder durch das Anwenden von Hausmitteln wie Essig oder Kaffeesatz entfernen.

Warum habe ich so viel Klee im Rasen?

Ein hoher Kleeanteil im Rasen entsteht oft durch Nährstoffmangel, verdichteten Boden, schlechte Rasenpflege oder sauren Boden.

Welcher Dünger bei Klee im Rasen?

Ein Langzeit-Rasendünger mit ausgewogenem Stickstoff-Phosphor-Kalium-Verhältnis hilft, den Rasen zu stärken und Klee zurückzudrängen.

Welcher Unkrautvernichter gegen Klee im Rasen?

Unkrautvernichter mit selektiven Wirkstoffen wie MCPA, 2,4-D oder Dicamba können Klee im Rasen bekämpfen.

Welche Hausmittel helfen gegen Klee im Rasen?

Hausmittel wie Essig, Salzwasser oder Kaffeesatz können gegen Klee im Rasen helfen, jedoch können sie auch den Rasen schädigen.

Ist Kaffeesatz gut gegen Klee im Rasen?

Kaffeesatz kann gegen Klee helfen, indem er den pH-Wert des Bodens erhöht. Allerdings sollte man es vorsichtig anwenden, um den Rasen nicht zu schädigen.

Wie bekomme ich Klee und Unkraut aus dem Rasen?

Klee und Unkraut lassen sich durch regelmäßiges Mähen, Vertikutieren, manuelles Entfernen, Unkrautvernichter oder Hausmittel entfernen.

Was tun gegen Klee und Löwenzahn im Rasen?

Klee und Löwenzahn lassen sich durch Mähen, Vertikutieren, manuelles Entfernen, Unkrautvernichter oder Hausmittel bekämpfen.

Ist Klee im Rasen gut oder schlecht?

Klee im Rasen hat Vor- und Nachteile. Es kann den Boden verbessern, Bienen anlocken und den Rasen dichter machen, aber es kann auch als Unkraut gelten und unerwünscht sein.

Wann sollte man Kalk auf den Rasen bringen?

Kalk sollte auf den Rasen aufgetragen werden, wenn der Boden zu sauer ist, was meist im Frühjahr oder Herbst der Fall ist.

Was begünstigt Klee?

Klee wird begünstigt durch Nährstoffmangel, verdichteten Boden, schlechte Rasenpflege oder sauren Boden.

Wie tief wurzelt Klee?

Klee wurzelt meist 5-10 cm tief, aber einige Arten können auch tiefere Wurzeln entwickeln.

Ist Klee ein Unkraut?

Klee wird oft als Unkraut betrachtet, weil er sich schnell ausbreitet und den Rasen überwuchern kann. Allerdings hat er auch Vorteile für den Boden und die Umwelt.

4/5 - (3 votes)

Letzte Aktualisierung am 20.07.2024 /Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum zutreffend und können sich jederzeit ändern./ Bilder von der Amazon Product Advertising API/ Affiliate Links   Zum Zwecke der Transparenz möchten wir gerne Folgendes klarstellen: Der umfangreiche Inhalt und die wertvollen Ratschläge auf diesem Portal sind das Resultat zahlloser Stunden privater Arbeit und Hingabe. Solltest du dich dazu entschließen, über einen unserer Links ein Produkt zu erwerben, kann Maehroboter-testberichte.de eine kleine Provision erhalten. Diese hilft uns, unsere redaktionelle Arbeit weiterhin anzubieten und zu verbessern. Für dich bleibt dabei alles beim Alten: Deine Kosten erhöhen sich dabei nicht.



Ähnliche Beiträge

Kabelbruch beim Mähroboter finden und reparieren – Anzeichen, Tipps und Hilfsmittel

Rasenroboter Kabelbruch finden reparieren

Wie finde ich einen Kabelbruch? Kann ein Smartphone oder Handy dabei helfen? Ein Mähroboter ist eine wunderbare Bequemlichkeit, die uns zahlreiche Stunden körperlicher Arbeit spart. Aber was passiert, wenn dieser zuverlässige Helfer plötzlich den Dienst versagt? Ein Kabelbruch könnte der Schuldige sein, ein häufiges Problem, das die meisten Mähroboter-Besitzer zu irgendeinem Zeitpunkt erleben werden. Was […]

10 interessante Mähroboter Statistiken

Rasenroboter_marktanteil_deutschland

Die Welt der Gartengeräte hat in den letzten Jahren eine bemerkenswerte Innovation erlebt: Mähroboter. Diese autonomen Geräte haben das Potenzial, den Rasenmäh-Prozess zu revolutionieren, indem sie Hausbesitzern mehr Zeit und Bequemlichkeit bieten. In Deutschland und im DACH-Raum (Deutschland, Österreich und Schweiz) hat die Beliebtheit dieser Geräte stetig zugenommen. In diesem Artikel betrachten wir einige der […]

Mähroboter mit Kamera

Rasenroboter mit Kamera

Mähroboter erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, da sie die Rasenpflege erheblich vereinfachen. Eine besondere Variante sind Mähroboter mit Kamera, die zusätzliche Funktionen und Sicherheitsfeatures bieten. In diesem Artikel erfahren Sie alles Wissenswerte über Mähroboter mit Kamera und erhalten hilfreiche Tipps für den Kauf. Das Wichtigste im Überblick Mähroboter mit Kamera für verbesserte Navigation und Sicherheit […]

Unkraut im Rasen bestimmen und vernichten

Unkraut im Rasen

Was hilft gegen Unkraut im Rasen? Egal, wie komplex das Beet gestaltet ist oder der Teich nachts leuchtet, der Rasen ist der Hingucker des Gartens. Wirkt er ungepflegt, mindert das den Eindruck auf das Beet, den Teich oder andere Elemente des Gartens. Der größte Dorn im Auge des Rasenbesitzers ist Unkraut. Es setzt sich in […]

Ab wann kann ich meinen Mähroboter im Frühling einsetzen?

maehroboter-ab-wann-fruehling

Der Schnee taut ab, der Boden auf und Tulpen schießen aus dem Boden – der Frühling beginnt. Mit dem Frühling beginnt aber nicht nur das Wachstum der Pflanzen, sondern auch das Wachstum des Rasens. Während er im Winter unter einer dicken Schicht aus Schnee konserviert war, kann er jetzt atmen, genießt die Frühlingswärme und hat […]

Gurkenblätter werden gelb: Ursachen, Lösungen und Vorbeugung

Warum werden Gurkenblätter gelb?

Das Beet ist fertig, die Nutzpflanzen sind gesetzt sowie gedüngt und Sie haben bei der Vorbereitung alles beachtet. Doch plötzlich zeigen sich an der Gurke gelbe Stellen. Wegschneiden? Dünger? Wie müssen Sie nun vorgehen? Sofortiger Handlungsbedarf ist gefragt, denn der Schädling, die Krankheit oder das Virus breitet sich schnell aus. Ursache Mögliche Symptome Behandlung Mangelnde […]

Rasenkantensteine für Mähroboter Vergleich, Tipps, Kosten und Kaufberatung 2023/2024

Rasenkantensteine Rasenroboter

Es ist so weit – Sie möchten nicht mehr selbst den Rasen mähen und kaufen sich einen Mähroboter, der die Arbeit erledigen soll. In das Elektronikfachgeschäft gefahren, den Begrenzungsdraht verlegt, die App eingerichtet und es kann losgehen. Der Mähroboter zieht die ersten Bahnen auf dem Rasen, der Schnitt ist hervorragend und plötzlich die Ernüchterung am […]

Mähroboter und Trampolin – Die besten Lösungen für mobile und feste Trampoline [+aktuelle Bestseller für Mähroboter-Stopper im Vergleich]

Rasenroboter und Trampolin

Im Garten gibt es drei Kinderträume, die wahr werden können: Spielburgen, Gartenpools oder Trampoline. Während die ersten beiden Holzbalken nutzen oder mit der gesamten Fläche auf dem Garten stehen, verfügt das Trampolin lediglich über leichte Querstreben. Das ist praktisch, denn es spart Gewicht und macht das Trampolin mobiler, aber für den Mähroboter bedeutet das, dass […]

Die besten Mähroboter für hohe Steigungen und Hanglagen: Test-Übersicht, Vergleich und Kaufberatung 2023/2024

Rasenroboter Steigung

Welche Steigung schafft ein Mähroboter? Wie hoch ist die maximale Steigung?   Gärten. Sie sind groß, klein, eben und hügelig. Speziell Hanggrundstücke sind von der Lage fantastisch, da das eigene Haus über das Nachbarhaus hinausragt und daher nicht die Sicht versperrt. Problematisch ist hingegen die Pflege des Grundstücks, denn einen Rasenmäher bei Steigungen von bis […]



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *