Skip to main content

Mähroboter für 2000 m² Test-Überblick, Testsieger, Vergleich und Kaufberatung 2021/2022

Das Wichtigste im Überblick:
  • Mähroboter für 2000m2 mähen Rasengrundstücke mit einer maximalen Gesamtfläche von 2000 Quadratmetern und eignen sich vorrangig für weitläufige Rasenflächen
  • Mähroboter für 2000m2 haben riesige Akkus, mit denen sie bis zu 120 Minuten den Rasen mähen können, bevor sie die Ladestation anfahren
  • Mähroboter für 2000m2 sind mit oder ohne Begrenzungsdraht erhältlich, wobei beide Arten unterschiedliche Vor- und Nachteile besitzen

Große Rasenstücke sind wundervoll anzusehen und ein Hingucker, bis sie Pflege benötigen. Entweder sind zahlreiche Runden auf dem Aufsitzmäher vonnöten oder Sie machen sich die Arbeit und fahren mit dem Rasenmäher die gesamten 2000 Quadratmeter ab. Doch statt sich all die Mühen zu machen und viel Zeit in die Rasenpflege zu investieren, könnten Sie auch zu einem Mähroboter für 2000m2 greifen.

Mähroboter für 2000 qm Test

Mähroboter für 2000 qm Test, Testsieger, Kaufberatung und Vergleich

Mähroboter für 2000 qm – Die aktuellen top 5 Bestseller im Vergleich:

AngebotBestseller Nr. 1
Gardena Sileno+: Mähroboter für Rasenflächen bis 2000 m², Lithium-Ionen Akku, Steigungen bis zu 35 Prozent, geräuscharm, wetterunabhängiger Betrieb (4050-60)
  • Für große Gärten: Über das Tastenfeld mit Display programmieren Sie mühelos den Mäher für große und komplexe Rasenflächen bis 2000 m²
  • Meistert auch steile Hänge: Auch bei Steigungen bis 35 Prozent erzielt der Gardena SILENO+ hervorragende Mähergebnisse
  • Intelligentes System: Dank der EasyPassage-Funktion erkennt der smart SILENO+ engere Korridore eigenständig und meistert diese zuverlässig
AngebotBestseller Nr. 2
ROBOMOW RK2000 Robotermäher/Rasenroboter für Flächen bis 2000 qm | 21 cm Schnittbreite; Kantenmodus; einfache Installation, selbstreinigend,schwimmendes Mähdeck, bis 45 Grad Steigung
  • Mit einer Schnittbreite von 21 cm eignet sich die neue RK-Serie hervorragend zum effizienten Mähen von bis zu 2.000 m² Rasenfläche
  • Das Schneidsystem mitpendelnd auf gehängtem Mähwerk hinterlässt nicht nur ein perfektes Schnittbild, sondern macht auch an den Kanten eine überaus gute Figur, wenn die Messer über den Radstand hinaus mähen
  • Dank der Räder mit ihrer hohen Traktion bewegt sich unser RK 2000 sicher durch das Gelände
Bestseller Nr. 3
Einhell Mähroboter FREELEXO 1200 LCD BT (für bis zu 1200 m², Multizonen-Mäher, Bluetooth App-Steuerung, für Steigungen bis 35%, inkl. PXC-Akku und Installationszubehör)
  • Das Einhell FREELEXO 1200 LCD BT gehört zur leistungsstarken Power X-Change-Familie, die grenzenlose Flexibilität innerhalb der Systemfamilie gewährt. Die Lithium-Ionen-Akkus der Reihe können mit allen Systemgeräten kombiniert werden
  • Das FREELEXO 1200 LCD BT beinhaltet alles, was für die Installation und den Betrieb eines Einhell Mähroboters aus der FREELEXO+ Serie benötigt wird. Es ist ausgelegt für eine Rasenfläche bis zu 1200 m²
  • Der FREELEXO+ wird via App durch Bluetooth gesteuert, dabei kann der Robotermäher individuell eingestellt werden. Darüber hinaus verfügt er über ein intuitiv bedienbares Tastenfeld mit LCD-Display
Bestseller Nr. 4
WORX Landroid L WR155E Mähroboter/Akkurasenmäher für große Gärten bis 2000 qm/Selbstfahrender Rasenmäher für einen sauberen Rasenschnitt im Handumdrehen
  • Für den Rasen im Wembley-Look: Der Gartenroboter von WORX ist der Gartenhelfer für Flächen bis 2000 qm und sorgt stets für einen schönen, gepflegten Rasen - da werden selbst die Nachbarn neidisch
  • Geht bis an seine Grenzen: Der Mäher lässt keinen Grashalm stehen und erspart lästige Nacharbeiten - dank der Cut to Edge Funktion wird das Gras auch bis zum äußersten Rand des Gartens gekürzt
  • Mit einer Akkulaufzeit von 120 Minuten wird die Rasenpflege schnell und effizient erledigt / Als Teil der Powershare Serie kann der 20V Akku mit anderen Worx-Geräteakkus ausgetauscht werden
Bestseller Nr. 5
Gardena smart SILENO life Set: Mähroboter für Rasenflächen bis 750 qm, steuerbar per smart App, geräuscharm, inkl. smart Gateway (19113-20)
  • Vollautomatische Lösung: Mit der Gardena smart App steuern Sie bequem per Fingertipp das Mähen mittelgroßer Rasenflächen bis 750 m²
  • Meistert auch steile Hänge: Auch bei Steigungen bis 30 Prozent erzielt der Gardena smart SILENO life hervorragende Mähergebnisse
  • Intelligentes System: Enge Korridore erkennt der smart SILENO life eigenständig und mäht diese zuverlässig und streifenfrei

Wann ist der Einsatz eines Mähroboters für 2000m2 sinnvoll?

Der Mähroboter für 2000m2 zählt zu den leistungsstärksten Modellen und eignet sich ausschließlich für Rasenflächen bis zu 2000 Quadratmetern.

Auf diesen ist sein Einsatz besonders sinnvoll, da er seine volle Leistung entfalten und den Rasen mähen kann. Auf kleineren Flächen wäre der Einsatz unsinnig, da Sie auch zu günstigeren Modellen greifen könnten, die selbiges Ergebnis erzielen.

Überdies eignet sich der Einsatz auf Rasenflächen von Fußball- oder Footballfeldern. Sind Sie Platzwart, Mitglied eines Vereins oder haben Sie einen eigenen Fußball- oder Footballplatz, lohnt sich die Anschaffung eines Mähroboters für 2000m2. Er vereinfacht die Rasenpflege und stutzt den Rasen exakt auf die Höhe, die Sie für Ihr Spiel benötigen.

Letztlich ist der Einsatz auch für Rasenflächen mit einer Gesamtfläche von nur 1000 Quadratmetern sinnvoll, insofern sie besonders hügelig sind. Durch die Steigung muss der Mähroboter für 2000m2 mehr Kraft aufwenden und verbraucht mehr Energie. Ein Rasenroboter, der lediglich für 1000 Quadratmeter Grundfläche geeignet ist, würde häufiger die Ladestation anfahren müssen und bricht mehrfach das Mähen ab. Das führt zu einer unsauber gemähten Rasenfläche, was Sie bei einem Mähroboter für 2000m2 nicht erwarten müssen.

Rasenroboter für 2000 qm im Einsatz

Rasenroboter für 2000 qm im Einsatz

Welche Arten von Mährobotern für 2000m2 gibt es?

Bei Mährobotern für 2000m2 gibt es ausschließlich zwei Arten, die sich extrem voneinander unterscheiden. Beide mähen zwar den Rasen, bieten aber folgende Unterschiede:

Mähroboter für 2000m2 mit Begrenzungsdraht

Die günstigere und meistverkaufte Alternative ist der Mähroboter für 2000m2 mit Begrenzungsdraht. Seine Ladestation ist an einen Begrenzungsdraht angeschlossen, der die Rasenfläche vollständig umschließt. Selbst kleine Bereiche, die der Mähroboter für 2000m2 nicht mähen soll, sind mit einem Draht ausgegrenzt, sodass er das Grundstück weder verlässt noch in das Blumenbeet fährt.

Innerhalb des Begrenzungsdrahts orientiert sich der Rasenroboter anhand der Spannung auf dem Draht. Heißt, sobald der Mähroboter für 2000m2 an den Begrenzungsdraht fährt, dreht er sich um und fährt in die andere Richtung. So mäht er wahllos den Rasen, statt gezielt Flächen abzufahren. Dies führt zu längeren Mähzeiten, da der Mähroboter für 2000m2 keine Sensoren zur Orientierung integriert.

Zudem müssen Sie zur Installation des Geräts das gesamte Grundstück mit dem Begrenzungsdraht umranden, was bei 2000 Quadratmetern enorm viel Zeit kostet. Der einzige Vorteil ist der günstigere Anschaffungspreis gegenüber einem Mähroboter, der auf den Begrenzungsdraht verzichtet.

Mähroboter für 2000m2 ohne Begrenzungsdraht

Wesentlich moderner, aber zugleich auch teurer, ist der Mähroboter für 2000m2 ohne Begrenzungsdraht.

Er kann auf das Kabel oder den Draht verzichten, da er GPS, Kameras und/oder Infrarotsensoren nutzt.

So erkennt er, wo das Grundstück endet und wo Zonen sind, die er nicht befahren darf.

Seltenst versagt die Technik und das Gerät landet im Nachbargarten. Diese Art ist wesentlich komfortabler in Betrieb, da Sie die Mähzone in der dazugehörigen App einrichten und der Mähroboter sofort mit dem Rasenmähen beginnen kann. Sie müssen nicht vor der Inbetriebnahme stundenlang einen Draht vergraben. Diese Technik kommt dafür mit einem deutlich höheren Preis einher.

Wo liegen die Vor- und Nachteile eines Mähroboters für 2000m2?

Die Vorteile

Der Vorteil von Mährobotern für 2000m2 ist ihre extreme Leistungsfähigkeit. Die Geräte können selbst größte Grundstücke mühelos mähen, ohne dauerhaft die Ladestation anfahren zu müssen.

Der größte Vorteil ist jedoch die Zeitersparnis, die solch ein Gerät mit sich bringt. Statt die enorme Grundstücksfläche selbst mähen zu müssen und dafür Zeit aufzuwenden, mäht der Mähroboter für 2000m2 den Rasen völlig autonom und Sie können sich wichtigeren Dingen widmen.

Hinzu kommt, dass Mähroboter für diese Grundstücksflächen zu den hochwertigsten Modellen gehören. Sie haben einen sauberen Schnitt, schaffen extreme Steigungen und sind mit zahlreichen Sensoren versehen.

Letztlich sind Mähroboter für 2000m2 nicht nur für riesige Gärten geeignet, sondern auch für mittelgroße Gärten, um diese schneller zu mähen. Greifen Sie zu einem überdimensionierten Modell, kostet es zwar mehr, aber dafür mäht der Mähroboter für 2000m2 mühelos den Rasen.

Vorteile auf einen Blick:

  • ideal für große Grundstücke
  • spart extrem viel Zeit
  • hochwertige Geräte
  • in kleineren Gärten wahre Powerhäuser

Die Nachteile

Mähroboter für 2000m2 sind insbesondere eines – teuer. Die Geräte zählen selbst in der Variante mit Begrenzungsdraht zu den teuersten Modellen und können so viel wie ein Aufsitzrasenmäher kosten.

Überdies haben Sie die Qual der Wahl bei Mährobotern dieser Größenordnung, denn entweder kaufen Sie ein teures Modell und müssen zusätzlich den Begrenzungsdraht verlegen oder Sie wählen ein Gerät, bei dem Sie zwar Zeit sparen, aber noch mehr Geld ausgeben müssen.

Nachteile auf einen Blick:

  • hoher Anschaffungspreis
  • entweder aufwändige Montage oder noch höherer Anschaffungspreis

Was sollte ich beim Kauf von einem Mähroboter für 2000m2 beachten?

Damit der Mähroboter für 2000m2 Ihren Rasen selbstständig pflegt, sind folgende Aspekte beim Kauf zu beachten:

Leistung

Die Leistung von Rasenrobotern ist nicht direkt ersichtlich, sondern Sie erfahren sie ausschließlich durch die maximale Rasenfläche, die das Gerät mähen kann. Da es sich um Mähroboter für 2000m2 handelt, sollte die Leistung/maximale Rasenfläche mindestens 2000 Quadratmeter betragen. Sie können aber auch zu Modellen greifen, die bis zu 3000 Quadratmeter Rasenfläche bearbeiten können, um sicherzugehen, dass das Gerät den Rasen effizient mäht.

Akku

Das zweite entscheidende Kaufkriterium ist der Akku, denn dessen Lade- und Laufzeit haben Einfluss auf das Schnittergebnis. Bestenfalls ist die Laufzeit so lang und die Ladezeit so kurz wie möglich. Die Laufzeit sollte bis zu 2,5 h betragen, sodass das Gerät möglichst lang auf der Rasenfläche verweilt und nicht dauerhaft die Ladestation anfährt. Die Ladezeit sollte hingegen maximal eine Stunde betragen, damit der Mähroboter für 2000m2 möglichst schnell erneut auf dem Rasen ist.

Schnittbreite

Die Schnittbreite bei Mährobotern für 2000m2 ist insbesondere für große und weitläufige Rasenflächen entscheidend. Handelt es sich um solche Gärten, kann der Mähroboter für 2000m2 in ihnen schneller den Rasen mähen, da er mehr Fläche pro Bahn schneidet. Mit der größeren Schnittbreite geht jedoch auch eine breitere Gerätefläche einher.

Sollte der Garten verwinkelte Gassen haben oder der Mähroboter für 2000m2 muss an mehreren Blumenbeeten vorbeifahren, wählen Sie eine schmalere Schnittbreite. Greifen Sie daher zu einer Schnittbreite von circa 24 cm für weitläufige Grünflächen und 17 cm für verwinkelte Grundstücke.

Schnitthöhe

Die Schnitthöhe von Mährobotern für 2000m2 beschreibt die Höhe der Rasenhalme, auf der der Mähroboter den Rasen trimmt. Sie ist für englische Rasenflächen oder einen Fußballplatz auf einer anderen Höhe als bei herkömmlichen Rasenflächen. Bestenfalls können Sie daher die Schnitthöhe zwischen 20 und 60 mm variieren, um sie auf Ihren Rasen anzupassen.

Maximale Hangneigung

Die maximale Hangneigung definiert, welche Steigung der Mähroboter für 2000m2 bewältigen kann, bevor er umdreht. Dieser Kauffaktor ist insbesondere für Hanggrundstücke zu berücksichtigen. Messen Sie die Neigung auf Ihrem Gartengrundstück aus und wählen Sie den geeigneten Mähroboter. Die besten Modelle schaffen Steigungen von bis zu 50 Prozent, wohingegen 35 Prozent maximale Hangneigung der Durchschnitt ist.

Lautstärke

Mähroboter sind deutlich leiser als Rasenmäher und durchschnittlich etwa so laut wie ein kleiner Staubsauger. Möchten Sie das Grundstück nicht nur tagsüber oder zu bestimmten Zeiten mähen, sondern der Mähroboter für 2000m2 soll dauerhaft auf der Rasenfläche verweilen, greifen Sie zu einem Modell, das maximal 58 Dezibel laut ist. So schleicht der Rasenroboter unbemerkt über den Rasen. Sollten Sie stattdessen einen Mähroboter für 2000m2 erwerben, der bis zu 70 Dezibel laut ist, kann dies Nachbarn verärgern.

Gewicht

Das Gewicht der Mähroboter für 2000m2 ist abhängig von der Größe des Akkus, der Schnittbreite und der Leistungsfähigkeit des Motors. Dennoch können die Hersteller leichtere Komponenten verbauen, damit der Roboter weiterhin ein geringes Gewicht aufweist. Wählen Sie ein Modell, das maximal 8,0 kg wiegt. So drückt es nicht den Rasen platt, verbraucht weniger Energie beim Fahren und fährt sich nicht im Hang fest.

Wie viel kostet ein Mähroboter für 2000m2?

Mähroboter für 2000m2 zählen zu den absoluten Topmodellen und starten ab circa 1500 €. Möchten Sie ein Gerät mit mehr Leistung und mehr Features, kann es bis zu 5000 € kosten.

Welche Mähroboter für 2000m2 Tests von angesehenen Testmagazinen gibt es? Gibt es einen Test von Stiftung Warentest?

Bisher testeten alle angesehenen Testmagazine, darunter Bild, Stern und Spiegel und auch die Stiftung Warentest, Mähroboter.

Alle Testmagazine testeten jedoch vorrangig Geräte für eine Fläche bis 400 Quadratmeter, da diese Modelle für typische Kleingärten geeignet sind.

Für größere Flächen ist bisher noch kein Test erschienen, weshalb es keinen Test zu Mährobotern für 2000m2 gibt. Sie können zwar nicht die Modelle, aber die Kauffaktoren dennoch berücksichtigen, da die maximale Rasenfläche nur eines der Kriterien für einen hochwertigen Rasenroboter ist.

Mähroboter Test von Stiftung Warentest

Was sollte ich beim Einsatz von Mährobotern für 2000m2 beachten?

Für den Einsatz müssen Sie entweder die App starten, die Ladestation aufstellen und die Rasenfläche einrichten oder es handelt sich um ein Modell mit Begrenzungsdraht, dann müssen Sie wie folgt vorgehen:

  • einen regen- und windgeschützten Ort für die Ladestation wählen
  • den Begrenzungsdraht entlang der Rasenfläche verlegen und Blumenbeete abgrenzen
  • den Begrenzungsdraht an die Ladestation anschließen
  • den Mähroboter für 2000m2 starten

Sicherheitshinweise

Mähroboter mähen zwar beinahe lautlos den Rasen, sind aber besonders für Kleinkinder und Tiere gefährlich.

Daher sollten sie über folgende Sensoren verfügen, um Sie und Ihre Kinder zu schützen:

  • Hebesensor, der die Schneidmesser stoppt, sobald das Gerät angehoben wird
  • Neigesensor, der die Messer stoppt, sobald der Mähroboter für 2000m2 zu kippen droht
  • Steigungssensor, der die Hangneigung erkennt und bei zu starker Steigung die Richtung wechselt
  • Kollisionssensor, der bei Kollision mit einem Gegenstand, Baum oder Lebewesen den Mähroboter zurücksetzt und die Richtung ändert
  • Hindernissensor, der Hindernisse rechtzeitig erkennt und bereits vorher die Fahrtrichtung ändert
  • Regensensor, der Regen erkennt und in die Ladestation fährt

Fazit

Mähroboter für 2000m2 zählen zu den absoluten Topmodellen und mähen selbst größte Rasenflächen. Mit dieser Leistung geht jedoch auch ein höherer Preis einher, der insbesondere auf Modelle ohne Begrenzungsdraht zutrifft. Zu diesen sollten Sie aber immer greifen, denn Sie sparen Ihnen Zeit, da Sie keinen Begrenzungsdraht verlegen müssen.

 

5/5 - (1 vote)

Letzte Aktualisierung am 28.11.2022 /Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum zutreffend und können sich jederzeit ändern./Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *