Skip to main content

Minidumper Test-Überblick, Erfahrungen, Vergleich und Kaufberatung 2023/2024

Zuletzt aktualisiert am 20.4.2023

Minidumper Test

Minidumper Test, Testsieger, Empfehlungen, Vergleich und Kaufberatung 2023

Hier finden Sie:

  • Eine ausführliche Kaufberatung für Minidumper
  • Eine Zusammenfassung von Minidumper Tests von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest mit den jeweiligen Testsiegern
  • Einen Vergleich und Erfahrungen der unserer Meinung nach aktuell besten Minidumper von beliebten Marken wie Zipper, Honda, Scheppach, Lumag, Belle, Jcb, Baumax, Hinowa, Yanmar Jansen usw. auf dem Markt
  • Tipps, um (Elektro)-Minidumper günstig online zu kaufen
Die wichtigsten Punkte im Überblick:
  • Einsatzmöglichkeiten: Bau, Gelände, Garten
  • Flexibel, wendig, vielseitig einsetzbar
  • Unterschiedliche Modelle: Größe, Motor, Ausstattung
  • Arten von Minidumpern: Raupen-Minidumper, Rad-Minidumper, Schwenk-Minidumper, Elektro-Minidumper
  • Einsatzgebiete: Transport von Materialien wie Holz, Kies, Sand, Salz, Erdreich
  • Steigfähigkeit, Muldenkapazität und Motorleistung beachten
  • Zusatzgeräte und Anwendungen: Hebearm, Greiferschaufel, Frontschaufel, Schneeschild
  • Vorteile: Manövrierfähigkeit, Geländegängigkeit, Zugang zu engen Räumen, vielfältige Anwendungsmöglichkeiten, Option für umweltfreundliche Elektro-Modelle
  • Nachteile: Begrenzte Tragfähigkeit, Lärmbelastung, Sicherheitshinweise beachten
  • Möglichkeit, Minidumper zu mieten

Bei vielen Tätigkeiten am Bau, im Gelände oder im heimischen Garten fällt immer wieder Material in größeren oder kleineren Mengen an, das transportiert werden soll. Oft ist das Arbeitsgebiet weniger zugänglich, sodass der Einsatz einer flexiblen, aber motorisierten Transportmöglichkeit sinnvoll ist. Der Minidumper hat seinen Namen aus dem Englischen. „Dump“ bedeutet auf Deutsch ablegen oder transportieren, und er ist genau für diese Aufgaben konzipiert: flexibel, wendig, vielseitig einsetzbar und mit einer Ladefläche versehen, die Material in großen Mengen bewegen kann.

Auch im privaten Gelände wird der Minidumper zum nützlichen Hilfsgerät, und zwar nicht nur bei anspruchsvollen Projekten. Wesentlich erleichtert wird das Aufladen, Transportieren und das Abladen der unterschiedlichsten Materialien und Baustoffe. Abhängig von der Ausführung werden einzelne Funktionen hydraulisch gesteuert. Im Internet kursieren diverse Anleitungen, die Möglichkeiten aufzeigen, wie man einen Minidumper im Eigenbau herstellen kann. So erhält man ein Arbeitsgerät, das für die eigenen Bedürfnisse individuell eingerichtet ist. Die Hersteller dieser Fahrzeuge bieten verschiedene Modelle an, die sich nach Größe, Motor und in der Ausstattung – zum Beispiel Rad oder Kette – unterscheiden.

Die aktuellen top 7 Bestseller für Minidumper im Vergleich:

Bestseller Nr. 2
BRAST® Benzin Muldenkipper Mini-Dumper Motor-Schubkarre Dumper Radlader 4,8kw/6,5PS Allradantrieb 300 kg...
  • 𝐒𝐭𝐚𝐫𝐤𝐞𝐫 𝐏𝐚𝐫𝐭𝐧𝐞𝐫 𝐢𝐧 𝐝𝐞𝐫 𝐀𝐫𝐛𝐞𝐢𝐭: Der BRAST Benzin Mini Dumper Muldenkipper Motorschubkarre BRB-MS-6500 eignet sich hervorragend zum Transport und Kippen von Schutt, Steinen, Erde und sonstigen Materialien im Garten- und Landschaftsbau, in der Forstwirtschaft und auf jeder Baustelle
  • 𝐊𝐫𝐚𝐟𝐭𝐯𝐨𝐥𝐥𝐞𝐫 𝐀𝐧𝐭𝐫𝐢𝐞𝐛: Der starke 4 Takt Benzinmotor mit 196ccm Hubraum und einer maximalen Motorleistung von 4,8kW (6,5PS) garantiert dabei den mühelosen Transport von bis zu 300kg Zuladung
  • 𝐕𝐢𝐞𝐥𝐬𝐞𝐢𝐭𝐢𝐠 𝐮𝐧𝐝 𝐥𝐞𝐢𝐬𝐭𝐮𝐧𝐠𝐬𝐬𝐭𝐚𝐫𝐤: 3 Vorwärts- und 1 Rückwärtsgänge, Allradantrieb, große luftbefüllte Reifen mit Geländeprofil, ein großer Kippbehälter sowie die an den Handgriffen steuerbare Fahrtrichtung runden das Profil dieses BRAST Alljahreshelfers ab
Bestseller Nr. 3
Weima WM7B-320 7 PS 212 CCM Raupendumper Dumper Minidumper Kipper Transport Motorschubkarre 2 Jahren Garantie
  • Leistungsstarker Motor Weima WM170F (EURO 5, 4-Takt, Einzylinder, OHV, Zwangskühlung)
  • Einfaches Durchfahren enger Wege und Türen durch schmale Bauweise
  • Zahlreiche Verwendungsmöglichkeit
Bestseller Nr. 4
Scheppach Benzin Dumper DP3000 Motorschubkarre | 300kg Traglast | 5,6 PS | 3-Vorwärts-/1-Rückwärtsgang |...
  • Maximal 300 kg.
  • Getriebe: Vorwärts- und Rückwärtsgang
  • Lenkung durch Handgriff steuerbar.
Bestseller Nr. 5
Bestseller Nr. 6
DENQBAR Mini-Dumper DQ-0290, Hydraulischer Muldenkipper mit Raupenantrieb, 4-Takt Benzinmotor, 500 kg...
  • WIRKSAM: Der DENQBAR Mini-Dumper eignet sich hervorragend für den Einsatz in heimischen Gärten, auf Baustellen oder im professionellen Landschafts- und Gartenbau. Mit dem Kettenantrieb garantiert der Raupendumper bestmögliche Traktion
  • KRAFTVOLL: Dank des 6,6kW (9PS) 4-Takt-Benzinmotors der neuesten Generation und seiner großen Transportwanne bietet er beste Voraussetzungen, um bis zu 500kg Transportgut jeglicher Art über weite Strecken zu befördern
  • VIELSEITIG: Beim DENQBAR Mini-Dumper DQ-0290 geht sowohl der Transportvorgang, als auch der Abladeprozess mühelos über die Bühne. Er funktioniert hydraulisch, sodass der Hebe- und Senkvorgang der Transportmulde in Sekunden gelingt
Bestseller Nr. 7
Mini Raupentransporter Dumper Motorschubkarre Muldenkipper Benzin Transporter 300kg 196cc 6,5PS Klappbare...
  • Mit einer beeindruckenden Tragfähigkeit von 300 kg kann dieser Minidumper mühelos Geräte und Materialien wie Erde, Sand, Kies, Felsen und Schutt transportieren, wodurch er zum perfekten Gerät für die Bauindustrie und den Landschaftsbau wird.
  • Der leistungsstarke 196-cc-Motor mit 6.5 PS ist die ultimative zeit- und energiesparende Maschine. Ein großzügiger 3.8-Liter-Kraftstofftank sorgt dafür, dass Sie große und kleine Aufgaben ohne Unterbrechung erledigen können.
  • Die Geschwindigkeit und die Fahrtrichtung lassen sich einfach über die integrierten Lenkhebel steuern. Mit 4 praktischen Gängen - 3 Vorwärts- und 1 Rückwärtsgang - können Sie Ihre Schubkarre auch schnell an die gewünschte Fahrtrichtung, die Last oder den Boden anpassen.

Minidumper von Belle im Test:

Sinnvolle Test- und Bewertungskriterien für Minidumper

Test- und Bewertungskriterien Beschreibung / Fragestellung
Tragfähigkeit / Nutzlast Wie viel Gewicht kann der Minidumper tragen?
Antriebsart Handelt es sich um einen Elektro-, Benzin- oder Dieselmotor?
Kippmechanismus Ist der Kippmechanismus elektrisch, hydraulisch oder manuell?
Fassungsvermögen der Ladefläche Wie groß ist das Fassungsvermögen der Ladefläche in Litern?
Geländegängigkeit Ist der Minidumper für unwegsames Gelände geeignet?
Allradantrieb Verfügt der Minidumper über Allradantrieb?
Wendigkeit / Manövrierbarkeit Wie einfach lässt sich der Minidumper navigieren und wenden?
Geräuschpegel Wie laut ist der Minidumper im Betrieb?
Energieeffizienz Wie effizient ist der Minidumper in Bezug auf den Energieverbrauch?
Wartung und Reparaturfreundlichkeit Wie leicht sind Wartungsarbeiten und Reparaturen durchzuführen?
Preis-Leistungs-Verhältnis Ist das Preis-Leistungs-Verhältnis angemessen?
Garantie und Kundenservice Welche Garantieleistungen werden angeboten und wie gut ist der Kundenservice des Herstellers?
Zusatzfunktionen Gibt es zusätzliche Funktionen oder Zubehörteile, die den Minidumper attraktiver machen?
Transportfähigkeit Lässt sich der Minidumper leicht transportieren, z.B. auf einem Anhänger?
Abmessungen Sind die Abmessungen des Minidumpers für Ihre Anforderungen geeignet?

Diese Tabelle gibt Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Test- und Bewertungskriterien für Minidumper. Sie können diese Kriterien verwenden, um verschiedene Modelle miteinander zu vergleichen und das beste Gerät für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Die Schubkarre in High-Tech

Andere Bezeichnungen für das Transportgerät sind Motorschubkarren, Raupendumper oder Kettendumper. Verwendet werden auch Bezeichnungen wie Vorderkipper, Raupentransporter oder Muldenkipper. Auf beinahe jedem stabilen Untergrund kommen die Transporthilfen zum Einsatz, unabhängig davon, wie empfindlich oder unwegsam das Gelände beschaffen ist.

Sie verfügen meistens über einen Motor, bei einigen Modellen findet sich auch ein hydrostatische Antrieb. Sie können einem Schubkarren ähnlich verwendet werden und sind ausgelegt für eine Nutzlast von bis zu einer Tonne.

Oft besteht die Möglichkeit, das Gefährt mit Flachmulden oder Rungengestellen auszurüsten, auch das Anbringen von Schneeschildern zum Schneeräumen ist meistens möglich.

Arten von Minidumpern im Vergleich

Minidumper-Art Eigenschaften
Raupen-Minidumper – Raupenantrieb für optimale Traktion und Geländegängigkeit

– Geeignet für unebene, schlammige oder rutschige Untergründe

– Verschiedene Ladekapazitäten verfügbar (z.B. 500 kg, 1000 kg, 2000 kg)

Rad-Minidumper – Vier oder mehr Räder für Stabilität und Manövrierbarkeit

– Meist leichter und wendiger als Raupen-Minidumper

– Vielfältige Ladekapazitäten, je nach Modell (z.B. 300 kg, 600 kg, 1200 kg)

Schwenk-Minidumper – Schwenkbare Mulde ermöglicht präzises Entladen des Materials seitlich oder nach hinten

– Geeignet für enge Arbeitsbereiche

– In der Regel mit Raupen- oder Radantrieb erhältlich

Elektro-Minidumper – Batteriebetriebene, emissionsfreie Alternative zu benzin- oder dieselangetriebenen Minidumpern

– Leiser Betrieb, ideal für Innenräume oder Lärmschutzgebiete

– Begrenzte Reichweite und Tragfähigkeit im Vergleich zu herkömmlichen Modellen

Was sollte ich beim Kauf eines Minidumpers beachten?

Aspekt Beschreibung
1. Art des Minidumpers Wählen Sie den Minidumper-Typ (Raupen-, Rad-, Schwenk- oder Elektro-Minidumper) je nach Anwendung und Gelände
2. Ladekapazität Achten Sie auf die maximale Tragfähigkeit des Minidumpers, die für Ihre Bedürfnisse ausreichend sein sollte
3. Antriebsart Benzin-, Diesel- oder Elektroantrieb? Wägen Sie die Umwelt-, Lärm- und Leistungsaspekte ab
4. Abmessungen und Gewicht Stellen Sie sicher, dass der Minidumper in den vorgesehenen Einsatzbereichen passt und transportiert werden kann
5. Zusätzliche Funktionen und Zubehör Überprüfen Sie, ob der Minidumper über optionale Zusatzfunktionen oder Zubehör verfügt, die für Ihre Anwendung nützlich sein könnten
6. Ersatzteilversorgung und Wartung Informieren Sie sich über die Verfügbarkeit von Ersatzteilen und den Wartungsaufwand für das gewählte Modell
7. Herstellergarantie und Kundenservice Achten Sie auf eine verlässliche Garantie des Herstellers und einen guten Kundenservice für eventuelle Reparaturen oder Unterstützung
8. Preis-Leistungs-Verhältnis Vergleichen Sie verschiedene Modelle und Hersteller, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für Ihre Anforderungen zu finden

Motor, Antrieb und Leistungsmerkmale

Der Motor verfügt über einen Drehzahlregler, damit die maximale Geschwindigkeit reguliert werden kann. Bei Maximalgeschwindigkeit sollten 3000 bis 4000 Umdrehungen erreicht werden. Die Motorleistung liegt bei den meisten Dumpern bei sechs bis zehn PS oder bei 4,5 bis 7 Kilowatt.

Für die meisten Anwendungen wird der Benutzer das Muldenfahrzeug vorwärts bewegen. Dabei sollte das Schritt-Tempo erreicht werden oder, anders gesagt, die Geschwindigkeit sollte bei 6 km/h liegen. Mit vorhandenem Motorantrieb geht es natürlich schneller, und die Varianten der bekannten Markenhersteller können bis zu 16 km/h erreichen. Der Rückwärtsgang ist eigentlich nur als Rangierhilfe gedacht, seine Geschwindigkeit ist daher minimal.

Die Steigfähigkeit

Abhängig vom anliegenden Projekt und dem vorhandenen Untergrund sollte die Steigfähigkeit in Betracht gezogen werden. Normalerweise betragt diese etwa 36 Prozent, das sind fast 20 Grad. Die Modelle der verschiedenen Hersteller unterscheiden sich allerdings in diesem Punkt erheblich.

Die Mulde

Das Fassungsvermögen der Mulde variiert ebenfalls deutlich, je nach Hersteller und Modell. Im Durchschnitt liegt das Volumen der Minidumper bei 125 Litern in der kleinsten Ausführung und reicht bis zu 300 Litern, sogar bis zu einer Tonne. Dem Vorhaben entsprechend sollte nach eigenen Vorstellungen und Bedürfnissen die entsprechende Größe gewählt werden.

Raupendumper von Jansen im Test:

Funktionen und spezielle Anwendungen

Die Kippmulde zum Transport von Sand, Kies und anderen Schüttgütern ist bei den meisten Modellen angebracht. Üblicherweise kann diese nach vorn und hinten geneigt werden, bei einigen Ausführungen auch zur Seite. Häufig können Zusatzgeräte angebracht werden, etwa ein Hebearm, eine Greifer- oder Frontschaufel. Ein Sitz für einen Fahrer ist nicht Standard, obwohl einige Typen über diese Möglichkeit verfügen.

In der einfachen Variante wird der Minidumper mit zwei Holmen geliefert, mit deren Hilfe, ähnlich einer Schubkarre, das Fahrzeug bewegt wird. Als Motor ist überwiegend ein Benziner oder ein Elektromotor eingebaut, aber auch Dieselmotoren sind oft vorhanden. Um die Sicherheit im unwegsamen Gelände zu garantieren, haben motorisierte Geräte einen Allrad- oder sogar einen Kettenantrieb.

Sinnvoll für eine Reihe von Anwendungen sind Dumper mit einer hydraulischen Hubeinrichtung. So lässt sich die Transportmulde – ähnlich einem Stapler – nach oben hochfahren. Anschließend wird der Inhalt der Mulde ohne Probleme abgekippt. Einige Modelle besitzen sogar die sogenannte High-Tip-Mulde. Ein zusätzlicher Arm befördert bei dieser Ausführung die Mulde hydraulisch samt Schüttgut in die Höhe, sodass auch LKW ohne zusätzlich erforderliche Arbeitsgänge befüllt werden können.

Allgemein betrachtet sind die verschiedenen Funktionsweisen der angebotenen Modelle ähnlich. Unterschiede finden sich hauptsächlich in Bezug auf die Größe, Bereifung, Steuerung, die Art des Motors und die Belastung.

Vor- und Nachteile

Vorteile Nachteile
1. Hohe Manövrierfähigkeit und Wendigkeit 1. Begrenzte Tragfähigkeit im Vergleich zu größeren Baufahrzeugen
2. Geländegängigkeit und gute Traktion 2. Je nach Modell möglicherweise eingeschränkte Reichweite oder Leistung
3. Zugang zu engen und schwer zugänglichen Räumen 3. Für größere Projekte möglicherweise ineffizient
4. Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten 4. Lärmbelastung bei benzin- oder dieselbetriebenen Modellen
5. Option für umweltfreundliche Elektro-Modelle 5. Elektro-Modelle können höhere Anschaffungskosten haben und längere Ladezeiten aufweisen

Die Vorteile des Minidumpers

Das Transportieren größerer Lasten oder umfangreicher Mengen an Material wird mit einem Dumper wesentlich vereinfacht.

Daraus ergibt sich zudem eine geringere Belastung für die Gesundheit des Benutzers. Unwegsames Gelände ist ohne Probleme befahrbar, auch weicher oder zu schonender Untergrund bedeutet keine Einschränkung bei der Anwendung.

Der Minidumper ist klein, er passt sogar durch das heimische Gartentor. Man kann ihn beim örtlichen Werkzeugverleih anmieten, und eine Vielzahl von Modellen für unterschiedlichste Einsatzmöglichkeiten – mit einer Fülle von Zusatzgeräten – wird von den Herstellern angeboten.

Nachteile

Hinweisen sollte man allerdings auf das ein oder andere Problem bei der Handhabung. Salzige Umgebungen sollten gemieden werden, weil Salz oder eine salzhaltige Luft zur Erosion des Klebers führen können, der den Gummi und die Kernmetalle miteinander verbindet.

Bei Benzin- und Dieselmotoren entsteht eine hohe Lärmbelastung. Die Sicherheitshinweise sollten unbedingt beachtet werden, denn es besteht bei sehr vielen Modellen Kippgefahr bei einem zu hohen Schwerpunkt oder wenn die Neigungsmaxime nicht eingehalten wird.

Wo kann ich einen Minidumper mieten?

Da Minidumper häufig nur für einen begrenzten Zeitraum eingesetzt werden, kann es sinnvoll sein, diese zu mieten. Für Minidumper gibt es in fast jeder Region einen passenden Vermieter. Um diesen zu finden, reicht es normalerweise aus, bei Google den Suchbegriff „Minidumper mieten“ einzugeben. Falls die GPS Daten nicht freigegeben wurden, sollte am Ende noch die Region oder Stadt hinzugefügt werden. Also in diesem Fall würde man beispielsweise nach dem Suchbegriff „Minidumper mieten Berlin“ suchen.

Darüber hinaus gibt es auch überregionale Anbieter für die Vermietung von Minidumpern. Zu diesen zählen zum Beispiel hkl-baumaschinen.de oder Ebay.

Minidumper für den Holztransport

Aufgaben im Gelände

Unterschiedliche Lasten können mit dem Minidumper bewegt werden. Das Aufladen, Verlagern über einen längeren Transportweg und schließlich das Abladen von einzelnen Elementen und Schüttgütern gehört zu seinen Standardaufgaben. Transportierbar sind also Holz, Kies, Sand, Salz, Erdreich und andere Materialien. Zum leichten Entladen kann die Transportmulde gekippt werden. Die üblichen Einsatzgebiete sind der heimische Garten, Baustellen und Felder.

Die Entstehung

Die genaue Entstehung des ersten Muldenkippers ist nicht bekannt. Aus den 1980er Jahren weiß man aber, dass zu dieser Zeit die flexiblen Transporter immer häufiger in Gebrauch kamen und raffinierter ausgestattet wurden. Und der Innovationstrieb dauert an bis in die Gegenwart. So wurde vor etwa 10 Jahren ein Modell für bis zu 370 kg Nutzlast mit Allradantrieb und einer Sicherheitsbremse für die vier Räder von der Weber Bbf GmbH konstruiert, zugelassen und zum Patent angemeldet.

Minidumper Test-Überblick und Vergleich – das Fazit

Minidumper können bei zahlreichen Arbeiten eine gute Hilfe sein. Wer sich einen Minidumper kaufen möchte, hat heutzutage eine große Auswahl. Um hier keine Fehlentscheidung zu treffen, ist es häufig sinnvoll, sich vorher einen unabhängigen Minidumper Test anzusehen.

Die aktuellen Bestseller für elektronische Minidumper bei Amazon.de

Bestseller Nr. 1
Landworks Elektrische Schubkarre Bis 230 Kg Zuladung (ES230)
  • Geschwindigkeit: Vorwärts 0-5 km/h, Rückwärts 0-3,5 km/h
  • Leistung: 48V DC/ 500W
  • Ladefähigkeit: 230Kg
Bestseller Nr. 2
LUMAG MD 300R Mini-Transporter Minidumper ***NEU***
  • 4 2-Takt-Benzinmotor Loncin G200 ° F
  • Hubraum 196 cm, 4.1kw bei 3.600 U/ min
  • Allradantrieb, automatische Sicherheitsbremse
Bestseller Nr. 3
Greenworks G40GC Selbstfahrender Akku Gartenwagen, 100 kg Tragkraft, 106 L, komfortable Kippfunktion, Elektro...
  • BEWEGEN SIE SCHWERE LASTEN OHNE ZU SCHIEBEN - drücken Sie einfach den Sicherheitsknopf und der Motor wird gestartet, mit dem Gashebel kann die Geschwindigkeit zwischen langsam und Schritttempo eingestellt werden - perfekt für größere Gartenprojekte
  • ENTLADUNGSHILFE DANK KRAFTVOLLER HYDRAULIK - ein laufruhiger, hochbelastbarer Kolben ermöglicht ein schnelles, sicheres Entladen auch bei schweren Lasten, Hänge und unebene Böden werden dank starkem Motor und großer Räder mühelos bewältigt
  • VARIABLE GESCHWINDIGKEIT MIT SICHERHEITSFUNKTIONEN - zwei Geschwindigkeitsstufen und ein nützlicher Rückwärtsgang sorgen für einfache Steuerung und der Wagen schaltet sich nur an, wenn der Sicherheitsschlüssel eingesteckt ist, um Unfälle zu vermeiden
3.5/5 - (26 votes)

Letzte Aktualisierung am 1.03.2024 /Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum zutreffend und können sich jederzeit ändern./ Bilder von der Amazon Product Advertising API/ Affiliate Links   Zum Zwecke der Transparenz möchten wir gerne Folgendes klarstellen: Der umfangreiche Inhalt und die wertvollen Ratschläge auf diesem Portal sind das Resultat zahlloser Stunden privater Arbeit und Hingabe. Solltest du dich dazu entschließen, über einen unserer Links ein Produkt zu erwerben, kann Maehroboter-testberichte.de eine kleine Provision erhalten. Diese hilft uns, unsere redaktionelle Arbeit weiterhin anzubieten und zu verbessern. Für dich bleibt dabei alles beim Alten: Deine Kosten erhöhen sich dabei nicht.



Ähnliche Beiträge

Brauchwasserwärmepumpe: Vor- & Nachteile, Kosten, Förderung, Test-Übersicht, Vergleich und Kaufberatung

Brauchwasserwärmepumpe Test

Eine Brauchwasserwärmepumpe ist eine energiesparende Möglichkeit, um das Wasser im Haus zu erwärmen. Sie funktioniert ähnlich wie eine normale Wärmepumpe, jedoch speziell für das Brauchwasser. Die Pumpe entzieht der Umgebungsluft Wärme, um das Wasser zu erwärmen. Dadurch kann die Energieeffizienz im Haushalt erhöht werden und die Kosten für die Warmwasserbereitung können reduziert werden. Bevor Sie […]

Trike Rasenmäher Test-Überblick, Erfahrungen, Vergleich und Kaufberatung 2023/2024

Trike Rasenmaeher Test

Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihren Rasen nicht nur effizient, sondern auch mit einer Präzision mähen, die bisher unerreichbar schien. Willkommen in der Welt der Trike Rasenmäher – der Game-Changer für jeden Gartenliebhaber. Ob Sie einen verwinkelten Garten haben, große Flächen bewältigen müssen oder einfach nur nach einer leistungsstarken, flexiblen Lösung suchen – ein […]

Herbstrasendünger Test-Überblick, Vergleich und Kaufberatung 2023/2024

Herbstdünger Rasen Test

Der Herbst ist mehr als nur eine Zeit der fallenden Blätter und kühleren Temperaturen; es ist auch die entscheidende Phase, in der Ihr Rasen auf die Herausforderungen des Winters vorbereitet wird. Aber wie können Sie sicherstellen, dass Ihr Rasen nicht nur überlebt, sondern im Frühjahr in voller Pracht erblüht? Die Antwort liegt in einem Produkt, […]

Mähroboter Kabelbruch Suchgerät Test-Überblick, Vergleich und Kaufberatung 2023/2024

Mähroboter Kabelbruch Suchgerät Test

Ein Mähroboter ist ein wunderbares Gerät, das Ihnen die Arbeit im Garten erleichtert. Doch was passiert, wenn das Kabel bricht? Hier kommt das Mähroboter Kabelbruch Suchgerät ins Spiel. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über dieses nützliche Werkzeug wissen müssen. Mähroboter Kabelbruch Suchgerät Bestenliste: Die aktuellen top 7 Bestseller im Vergleich – finden […]

Flechtenentferner Test-Überblick, Vergleich und Kaufberatung 2023/2024

flechtenentferner-test-terrasse

Zuletzt aktualisiert am 4.4.2023 Es ist die Zeit des Jahres, in der wir alle mehr Zeit im Garten verbringen wollen, um das wärmere Wetter zu genießen. Deshalb wollen wir natürlich, dass unsere Außenbereiche optimal aussehen. Das Erscheinungsbild Ihres Gartens kann durch eine schmutzige, Flechten-bedeckte Terrasse beeinträchtigt werden. Mit einem Produkt, das speziell für die Reinigung […]

Rosendünger Test-Überblick, Testsieger, Vergleich und Kaufberatung 2023/2024

Rosendünger Test

Die meisten Rosen sind zwar robuste Pflanzen, aber für schöne große Blüten und für ein gesundes Wachstum brauchen sie Dünger. Rosendünger stellt den Pflanzen die Nährstoffe zur Verfügung, die sie brauchen, um atemberaubende, duftende Blüten zu erzeugen. Der Dünger fördert das Wachstum und macht Ihre Rosen zudem widerstandsfähiger gegen Krankheiten. Darum raten wir Ihnen, Ihre […]

Rasenmäher für große Flächen Test-Überblick, Testsieger, Vergleich und Kaufberatung 2023/2024

Rasenmäher für große Flächen Test

Aus dem Rasen ist eine Wiese geworden. Überall blühen Wildblumen, Unkraut ragt aus jeden Ecken und Wildgräser kitzeln in den Kniekehlen. Ein großes Gartengrundstück zu pflegen, bedeutet tägliche Arbeit mit dem richtigen Werkzeug. Vertikutierer, Freischneider oder auch der Rasenmäher für große Flächen. Nur er bewältigt riesige Rasenflächen, ohne Schwächen zu zeigen. Lesen Sie hierzu auch: […]

Bewässerungscomputer Test-Überblick, Testsieger, Vergleich und Kaufberatung 2023/2024

Bewässerungscomputer Test

Der Arbeitstag war lang, Sie mussten wieder Überstunden machen und sind froh, endlich etwas auf der Terrasse entspannen zu können. Sie haben sich etwas gekocht, der Sonnenuntergang gibt ein herrliches Panorama ab und Sie sinken bequem im Stuhl ein. Doch plötzlich kommt Ihnen ein Gedanke: Sie müssen den Rasen noch gießen. Doch statt nun mehrere […]



Kommentare

Karl-Heinz Hartmann November 11, 2020 um 2:24 pm

Danke für Ihre Informationen.
Ich bin im Begriff mir einen Minidumper mit Rädern anzuschaffen.Ich werde dieses Teil ca. 4-5 mal im Jahr im Einsatz haben.Am meisten
warscheinlich Holz zu transportieren. Ich schwanke zwischen den Herstellern Brast und Zipper.
Für welchen würde sich der Fachmann entscheiden und aus welchen Grund.
Danke für Ihre Stellungnahme

Antworten

Jonas November 13, 2020 um 12:29 pm

Hallo,
das hängt stark von den Mengen ab, die Sie transportieren möchten und wie viel Sie für den Minidumper ausgeben möchten.
Der Minidumper von Brast ist deutlich günstiger, als der von der Marke Zipper. Dafür kann er allerdings maximal 300 KG an Traglast transportieren. Für den Hobbygebrauch sollte dies in der Regel ausreichen.
Der Minidumper von Zipper ist noch etwas leistungsstärker und kann Traglasten von bis zu 500 KG bewältigen. Außerdem ist er besser geeignet, um Steigungen zu überwinden.

Antworten

Wolfgang Knopp März 22, 2021 um 9:13 am

Hallo,

Ich beschäftige mich mit der Anschaffung eines Minidumper, um Holz aus dem Wald zu fahren und ggf. Mit einer Kupplung Anhänger zu rangieren.
Ich bin mir bezüglich Bedienung noch unschlüssig. Es gibt ja vollhydraulische mit Bedienhebel und diese mit Holm und diesen “Fahrradbremshebeln” und Gangschaltung.
Ich denke, dass die Vollhydraulischen bei viel Manövrieren besser geeignet sind.
Kann da jemand eine Empfehlung aussprechen?
Ich würde auf jeden Fall ein Trittbrett haben wollen, um mitfahren zu können.

MfG W.Knopp

Antworten

Jonas März 24, 2021 um 2:04 pm

Zunächst sollte geklärt werden, ob man diesem Gerät den Wald überhaupt befahren darf. Hier gibt es je nach Region unterschiedlich Regelungen.
Für unwegsames Gelände würde ich einen mit Raupenantrieb beschaffen. Oder, wenn es Platz und Geld hergeben sogar eher zu einem Traktor Geräteträger tendieren.
Bei einem Dumper mit „Fahrradbremshebeln“ und kann damit man normalerweise auch genau rangieren.

Antworten

Barbara April 12, 2021 um 10:35 am

Hallo, bin auf der Suche nach einem Elektro-Dumper mit Rädern, den ich hauptsächlich im WInter und Frühjahr zum Misten bei meinen Kühen nutzen möchten. Die Ladefläche/Wanne sollte mindensten 100 Liter Fassungsvermögen haben und elektrisch oder hydrauslisch kippbar sein. Hatte mir den LUMAG MD500EK ausgeguckt. Aber der hat echt einen stolzen Preis. Habe einen kleinen Schutzhof für Tiere und der Dumper soll mit einfach die Arbeit etwas leichter machen. Können Sie mir etwas empfehlen ? Vielen Dank im Voraus.

Antworten

Jonas April 20, 2023 um 9:59 am

Hallo! Ich verstehe, dass Sie auf der Suche nach einem Elektro-Dumper mit Rädern sind, der Ihnen bei der Arbeit auf Ihrem kleinen Schutzhof hilft. Der LUMAG MD500EK ist in der Tat ein hochwertiger Minidumper, aber es ist verständlich, dass der Preis möglicherweise nicht für jeden erschwinglich ist. Hier sind einige Alternativen, die Sie in Betracht ziehen können:

  1. BRAST Benzin Muldenkipper Mini-Dumper Motor-Schubkarre Dumper Radlader 4,8kw/6,5PS Allradantrieb 300 kg Traglast
  • Elektromotor
  • Fassungsvermögen: 300 Liter
  • Elektrische Kippfunktion
  • Allradantrieb
  1. DENQBAR Mini-Dumper Motor-Schubkarre Muldenkipper Allradantrieb 300 kg
  • Elektromotor
  • Fassungsvermögen: 300 Liter
  • Hydraulische Kippfunktion
  • Allradantrieb

Bitte beachten Sie, dass die Preise und Verfügbarkeit dieser Modelle variieren können, abhängig von Ihrem Standort und dem Händler. Ich empfehle, Preise und Bewertungen online zu vergleichen, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Sie können auch lokale Händler oder Mietgeschäfte kontaktieren, um zu sehen, ob sie diese Modelle oder ähnliche Alternativen anbieten.

Viel Erfolg bei Ihrer Suche und hoffentlich finden Sie den passenden Elektro-Dumper für Ihre Bedürfnisse!

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *