Skip to main content

Kärcher Mähroboter RLM 4

Typ
Schnittbreite2cm
Schnitthöhe2,5-5,5cm
Art des AkkusLithium-Ion
Ladezeitmindestens 45 Minuten
Mähdauer mit einer Akkuladungmindestens 50 Minuten
Steigungbis zu 45 Prozent
Besonderheitenintegrierter Regensensor

Vorteile des Kärcher Rasenroboters RLM 4:

  • fährt bis auf wenige Zentimeter die Rasenkanten im Garten ab
  • integegrierter Sicherheitsmechanismus (Messer stoppen direkt, wenn der Rasenmäher Roboter angehoben wird)
  • Einfache Bedienbarkeit über das Display (Mähzeiten lassen sich im Vorhinein programmieren)
  • Effektiver Schutz vor Diebstahl (Alarmfunktion und integrierte PIN-Sperre)
  • praktischer Regensensor
  • bewältigt Steigungen von bis zu 45 Prozent

Nachteile des Kärcher Mähroboters RLM 4:

  • Bisher nicht bekannt

Funktionen im Überblick:

Inbetriebnahme des Kärcher Rasenmäher Roboters:

Produktvideo des Herstellers zum Kärcher Rasenroboter RLM 4:

Ein ausführlicher Testbericht zum Kärcher Mähroboter RLM 4 befindet sich momentan in Arbeit und wird in Kürze hier erscheinen.

Kommentare

Edward Sherman Juli 19, 2020 um 10:32 am

Kann der Roboter über einen schmalen Pflasterweg fahren, um Gras in einem anderen Bereich zu schneiden? Der Gesamtbereich bleibt unter 500 Quadratmetern.

Antworten

Jonas Juli 20, 2020 um 7:00 pm

Genau kann man das aus der Ferne nicht beurteilen. Generell stellen Pflasterwege meistens kein Problem dar. Es sollte jedoch möglichst verhindert werden, dass der Mähroboter länger auf dem Weg hin und her fährt und die Steine des Pflasterweges sollten möglichst flach verlegt worden sein.
Eine ausführliche Anleitung für die Verlegung des Begrenzungskabels bei getrennten Rasenflächen gibt es hier: https://maehroboter-testberichte.de/maehroboter-getrennte-rasenflaechen/

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *