Skip to main content

Wie sinnvoll sind Maulwurfsnetze?

Vor  allem für Besitzer von Mährobotern können Maulwürfe eine sehr nervige Plage sein. Durch Maulwurfshügel im Garten wird ein gleichmäßiger Schnitt des Rasens verhindert. Daher wird häufig auf sogenannte Maulwurfsnetze zurückgegriffen. Um Maulwurfsnetze effektiv einsetzen zu können, muss zunächst der komplette Rasen aufgerollt werden. Daraufhin wird das Netz verlegt, der Bereich umfassend gewässert und schlussendlich kann der Rasen wieder ausgelegt werden.

Wer ein Maulwurfsnetz kaufen möchte, kann dies bei vielen Onlinehändlern wie Amazon oder eBay tun. Hierbei können entweder Standardgrößen, wie beispielsweise 300 Quadratmeter erworben werden oder es gibt die Möglichkeit, genau den Quadratmeterpreis festzulegen.

Durch ein Maulwurfsnetz kommt der Maulwurf nicht mehr in dem ausgewählten Garten an die Oberfläche. Daher ist er gezwungen, sich einen anderen Ort zu suchen. Beispielsweise wandert er einfach weiter zum Nachbarn 😉

Maulwurfsnetze haben den Vorteil, dass Sie im Gegensatz zu den meisten anderen Antimaulwurfsmitteln den Maulwurf vertreiben, ohne ihn zu töten oder ihm Schaden zuzufügen. Da der Maulwurf seit 1998 unter Naturschutz steht, ist dies übrigens gesetzlich verboten und kann mit einer Strafe von bis zu 50.000 Euro geahndet werden. Außerdem ist die Erfolgsrate von Maulwurfsnetzen sehr hoch.

Auf der anderen Seite ist der Einsatz recht zeitaufwendig und kann etwas teurer werden. Dafür ist die Lösung dann aber auch dauerhaft.